Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 6 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  


Feierstunde zu 70. Jahren Grundgesetz

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Die Stadt Kaarst feiert die Geburtsstunde unserer Verfassung am Donnerstag, 23. Mai 2019, ab 18 Uhr im Atrium des Rathauses mit einem Festakt. Der Termin hat in Kaarst bereits Tradition. In den zurückliegenden Jahren wurde der Tag des Grundgesetzes stets mit der Einbürgerungsfeier verknüpft.




weiterlesen... 'Feierstunde zu 70. Jahren Grundgesetz' (853 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgersprechstunde bei Bürgermeister Dr. Martin Mer- tens

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. Am Dienstag, den 28. Mai 2019, von 15:00 bis 16:30 Uhr bietet Bürgermeister Dr. Martin Mertens seine nächste Bürgersprechstunde im Rathaus an.
Bürgermeister Dr. Mertens ist es ein persönliches Anliegen, für die Rommerskirchener Bürgerinnen und Bürger stets ein offenes Ohr zu haben.




weiterlesen... 'Bürgersprechstunde bei Bürgermeister Dr. Martin Mer- tens' (615 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Verhandlungen mit Eigentümer des Geländes der Zuckerfabrik gescheitert

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Am heutigen Montag, 20. Mai 2019, begrüßte Bürgermeister Erik Lierenfeld die zur einberufenen Pressekonferenz erschienenen Journalisten im Neuen Rathaus der Stadt Dormagen. „Ich muss Ihnen leider mitteilen, dass die Verhandlungen mit Edeka, dem Eigentümer des Geländes der ehemaligen Zuckerfabrik, bezüglich eines Erwerbs der Stadt gescheitert sind“, erklärte der Bürgermeister zu Beginn. Bereits seit 2014 steht die Stadt Dormagen in intensiven Gesprächen mit dem Grundstückseigentümer der 120.000 Quadratmeter großen Brachfläche. In der vergangenen Woche wurden die schwierigen Gespräche zwischen den beiden Parteien als gescheitert erklärt.




weiterlesen... 'Verhandlungen mit Eigentümer des Geländes der Zuckerfabrik gescheitert' (2932 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Live mitfiebern bei der Europawahl

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Wer bei der Europawahl am Sonntag, 26. Mai, die Wahlergebnisse live mitverfolgen will, hat dazu bei der städtischen Wahlpräsentation ab 18 Uhr im Ratssaal des Neuen Rathauses (Eingang Castellstraße) die Gelegenheit. Die IT-Abteilung der Stadtverwaltung stellt hier die aktuell eintreffenden Wahlergebnisse mit den Vergleichsdaten aus der Vergangenheit vor. Rund 47 300 Dormagener sind zur Europawahl aufgerufen. Die 39 Wahllokale haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.dormagen.de/wahlen



Druckerfreundliche Ansicht

Bürgerinformationsveranstaltung Neusser Süden

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Neuss (PN/Bu). Bürgermeister Reiner Breuer lädt alle Bürgerinnen und Bürger zu einem Informationsabend in Neuss-Allerheiligen am Montag, 27. Mai 2019, ein. Die Bürgerinformationsveranstaltung findet in Kooperation mit dem Rhein-Kreis Neuss und der Stadt Dormagen in der Grundschule Allerheiligen, Am Henselsgraben 15, statt.




weiterlesen... 'Bürgerinformationsveranstaltung Neusser Süden' (572 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Vorfeld-Erweiterung am Düsseldorfer Flughafen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Das Bundesverwaltungsgericht hat ein Urteil gegen die Stadt Kaarst gefällt.

Kaarst. Im Zusammenhang mit der geplanten Erweiterung der Vorfeldflächen am Flughafen Düsseldorf hat das Bundesverwaltungsgericht gegen die Interessen der Stadt Kaarst entschieden. Die Beschwerde der Stadt Kaarst gegen die Nichtzulassung der Revision aus dem Urteil des OVG Münster vom Juni 2018 wurde vom BVerwG zurückgewiesen.




weiterlesen... 'Vorfeld-Erweiterung am Düsseldorfer Flughafen ' (625 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ortsteilgespräch Vanikum voller Erfolg

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. Bürgermeister Dr. Martin Mertens hat die zweite Runde der Ortsteilgespräche eröffnet. Begonnen hatte die Reihe Ende 2015, bis Ende letzten Jahres wurden die Gespräche dann in allen Ortsteilen durchgeführt. Zum Auftakt der zweiten Runde hatte Mertens die Vanikumer Ortsteilbevölkerung in das dortige Schützenhaus eingeladen.




weiterlesen... 'Ortsteilgespräch Vanikum voller Erfolg' (1644 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Erzieherinnen tauschten sich über pädagogische Arbeit aus

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. 45 Erzieherinnen und Erzieher aus Jüchen, Kaarst, Korschenbroich und Rommerskirchen trafen sich jetzt zur Fachtagung „Fokus Kind“ in Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss hatte mit seinem Jugendamt zusammen mit der Martinus-Schule in Kaarst, der Stadt Kaarst mit ihrem Jugendamt und dem Familienzentrum Vorst sowie dem Neusser Familienforum Edith Stein zu der Veranstaltung eingeladen.


Anmerkung: Bild: Von links: Prof. Dr. Christina Jasmund, Dr. Ulrike Nienhaus, Landrat Hans-Juergen Petrauschke, Kreisschulamtsleiterin Elke Stirken, Dagmar Hillen und Joachim Braun (Geschäftsführer Familienforum Edith Stein) Foto: S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Erzieherinnen tauschten sich über pädagogische Arbeit aus' (1578 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Steuerbefreiung für Hunde aus dem Tierheim

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. In der nächsten Sitzung des Rates wird Bürgermeister Dr. Martin Mertens eine Änderung der Hundesteuersatzung vorschlagen.
Um einen Anreiz zu schaffen, Hunde aus denn Tierheim in Oekoven zu "adoptieren", empfiehlt die Verwaltung dem Rat, für 12 Monate auf die fällige Hundesteuer zu verzichten.




weiterlesen... 'Steuerbefreiung für Hunde aus dem Tierheim' (553 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bauvorschriften beachten

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. Seit 1.1.2019 ist die neue Bauordnung NRW in Kraft, die viele Änderungen beinhaltet - z.B. für den Bau von Terrassenüberdachungen, Garagen und Gartenhäusern.
Vor allem in der Praxis machen Bauvorhaben wie Einfriedungen, Gartenhäuser und Terrassenüberdachungen immer wieder Probleme. Erforderliche Abstände zu den Nachbargrenzen oder bauordnungsrechtliche Bestimmungen werden aus Unkenntnis der weitreichenden Vorschriften vom Grundstückseigentümer bzw. Bauherrn häufig missachtet.




weiterlesen... 'Bauvorschriften beachten' (1110 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

9,2 Prozent der Mitarbeiter sind schwerbehindert

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. 9,2 Prozent der Beschäftigten in der Kreisverwaltung waren im vergangenen Jahr schwerbehindert. Mit dieser vorbildlichen Quote liegt die Kreisverwaltung nicht nur deutlich über der gesetzlichen Vorgabe von 5 Prozent. Sie hat sich in den letzten Jahren auch deutlich gesteigert: 2013 waren 7,98 Prozent der Mitarbeiter schwerbehindert.




weiterlesen... '9,2 Prozent der Mitarbeiter sind schwerbehindert' (1358 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kinder-Expeditionen zu Ringelnattern, Kamelen und den heimischen Dachsen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Ringelnattern suchen, auf Fledermausjagd gehen oder eine Treckerfahrt zu den Dachsbauten im Knechtstedener Busch unternehmen – das alles können Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren mit den „Dormagener Umweltscouts“ erleben. Von Juni bis September stehen 21 Aktionen auf dem Programm. Mit Unterstützung durch die Naturschutzverbände und zahlreiche weitere Partner werden diese Angebote vom städtischen Familienbüro und dem Umweltteam organisiert.

Anmerkung: Foto: Michael Hotopp

weiterlesen... 'Kinder-Expeditionen zu Ringelnattern, Kamelen und den heimischen Dachsen' (1664 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Skatepark Horrem wird am 10. Mai offiziell eingeweiht

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Am Freitag, 10. Mai, wird um 17 Uhr die neue Skateanlage in Horrem durch Bürgermeister Erik Lierenfeld offiziell eingeweiht. Auf eine offizielle Eröffnung Ende vergangenem Jahres war wegen des schlechten Wetters verzichtet worden.




weiterlesen... 'Skatepark Horrem wird am 10. Mai offiziell eingeweiht' (728 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Der Neusser Ferienspaß 2019

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Auftaktveranstaltung ist eine große Familienrallye am 5. Mai 2019

Neuss (PN/MH). Das Jugendamt der Stadt Neuss veröffentlicht auch 2019 wieder den „Neusser Ferienspaß“. Die Broschüre mit einer Auflage von 7.500 Stück bündelt die zahlreichen Ferienangebote der Neusser Jugendeinrichtungen, Verbände, Sportvereine und Firmen in den Sommerferien 2019. „Mit Angeboten aus Kultur, Sport, Kunst und Kreativität ist das Programm sehr vielfältig und bietet eine sinnvolle Ferienbeschäftigung, die ohne das hohe Engagement der über vierzig Anbieter nicht möglich wäre“, betont Jugend- und Sozialdezernent Ralf Hörsken.




weiterlesen... 'Der Neusser Ferienspaß 2019' (8341 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Alles was rollt - Trödelmarkt in Kaarst

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Trödeln für den guten Zweck!

Kaarst. Am Samstag, 11.05.2019 von 13 – 16 Uhr findet in der Kita Alte Heerstraße in Kaarst zum ersten Mal ein außergewöhnlicher Trödelmarkt statt.
Unter dem Motto „Alles was rollt“ verkaufen wir Fahrräder, Kinderfahrzeuge wie Laufräder, Bobbycars, Dreiräder, Roller, Kettcars etc., Inliner und Rollschuhe sowie Schutzausrüstung, Fahrradhelme, Kindersitze, Fahrradsitze, Kinderwagen & Buggys, Puppenwagen und andere größere Spielsachen „auf Rädern“.


Anmerkung: Kontakt: Förderverein der Kindertagesstätte Alte Heerstrasse e.V., Alte Heerstrasse 124, 41564 Kaarst

weiterlesen... 'Alles was rollt - Trödelmarkt in Kaarst ' (386 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Maßnahmen gegen Prozessionsspinner

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Kaarst. Der Eichenprozessionsspinner hat sich im vergangenen Jahr in Kaarst stark vermehrt. Die befallenden Eichen befinden sich auf dem Gelände des Spielplatzes An der Sonnenuhr, im Stadtpark Kaarst sowie entlang der Neersener Straße. Um die Kaarster Bürger zu schützen, müssen die befallenen Bäume behandelt werden.




weiterlesen... 'Maßnahmen gegen Prozessionsspinner' (1451 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neue Spielelemente animieren zum freien Spiel

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Nun konnten weitere Objekte des Projektes „Mehr Freiraum für Kinder“ offiziell eingeweiht werden.

Rommerskirchen. Bürgermeister Dr. Martin Mertens, Amtsleiterin für Schule, Kinder und Jugend Monika Lange und Amtsleiter für Tief- bau Rudolf Reimert besichtigten die Spielelemente gemeinsam mit der OGS-Leiterin Bernadette Bär und zahlreichen Kindern aus der OGS der Kastanienschule Hoeningen und kamen mit den Kindern ins Gespräch. Diese zeigten sich begeistert über die neuen Spielmöglichkeiten.




weiterlesen... 'Neue Spielelemente animieren zum freien Spiel' (1373 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ostereiermarkt im Kreismuseum Zons

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss / Dormagen-Zons. Wer noch ein Ausflugsziel für das Osterwochenende sucht, kann den Ostereiermarkt im Kreismuseum in Dormagen-Zons besuchen. An drei Tagen zeigen hier mehr als 32 Künstler sehenswerte Kunstwerke auf zerbrechlichen Eierschalen. Der 33. Ostereiermarkt des Kreismuseums an der Schloßstraße 1 öffnet am Samstag, 20. April, und Sonntag, 21. April, sowie Montag, 22. April, jeweils von 11 bis 18 Uhr seine Pforten.


Anmerkung: Bild: Kunstvoll gestaltete Eier wie diese von Barbara Krebs warten auf die Besucher des Osterereiermarktes im Kreismuseum Zons.
Foto: Rhein-Kreis Neuss


weiterlesen... 'Ostereiermarkt im Kreismuseum Zons' (1099 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wahlamt für die Europawahl ist geöffnet

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Briefwahl kann im Rathaus oder online beantragt werden

Neuss (PN/Spa). Das Neusser Wahlamt für die Europawahl 26. Mai 2019 ist geöffnet. Im Rathaus, Markt 2, Eingang 3 (Passage) können die Wahlberechtigten aus Neuss hier ihre Briefwahlunterlagen beantragen oder schon vor dem eigentlichen Wahltermin ihre Stimme abgeben. Die Briefwahlunterlagen können auch im Internet unter www.neuss.de/europawahl beantragt werden.




weiterlesen... 'Wahlamt für die Europawahl ist geöffnet ' (425 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Digitalisierung der Rommerskirchener Grundschulen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. Der Einsatz von digitalen Medien findet in Schulen in unterschiedlichen Formen und in verschiedenen Unterrichtssituationen statt. Durch die Landesregierung wurde festgelegt, dass jede Schule ein Medienkonzept aufstellen muss, das sich am Schulprogramm orientiert und auch ein schulspezifisches Qualifizierungskonzept enthält.




weiterlesen... 'Digitalisierung der Rommerskirchener Grundschulen' (1459 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Fahrbahnerneuerung: K 33 wird ab 15. April gesperrt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss / Grevenbroich. Das Kreistiefbauamt teilt mit, dass die Fahrbahn der K 33 zwischen Grevenbroich-Neukirchen (ab Einmündung B 477) und Neuenbaum (bis Ortseingang Neuenbaum) erneuert wird. Deshalb wird die rund ein Kilometer lange Strecke voraussichtlich mindestens bis Ostern gesperrt. Für die Autofahrer wird eine Umleitung eingerichtet und ausgeschildert.




weiterlesen... 'Fahrbahnerneuerung: K 33 wird ab 15. April gesperrt' (341 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Grundwasser-Belastung in Holzbüttgen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Kreisumweltdezernent Karsten Mankowsky lädt mit Unterstützung der Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus am Dienstag, 16. April um 18 Uhr zu einer Bürgerversammlung in die Mensa der Astrid-Lindgren-Schule, Marienplatz 4, 41564 Kaarst-Holzbüttgen ein.
Das Kreisumweltamt wird über die Grundwasser-Situation und bevorstehende Maßnahmen im Bereich der Nordkanalallee in Holzbüttgen informieren. Bürger können hier ihre Fragen an das Kreisumwelt- und Kreisgesundheitsamt stellen. Eine Anmeldung zur Teilnahme an dieser Veranstaltung ist nicht notwendig.



Druckerfreundliche Ansicht

Feld- und Werksbahnmuseum Oekoven

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Ostermontag Betriebstag

Rommerskirchen. Seit April 2018 hingen dunkle Wolken über dem Feld- und Werksbahnmuseum (FWM) in Oekoven. Aufgrund einer Ordnungsverfügung der Bauaufsicht des Rhein - Kreises Neuss, begründet mit Brandschutzsauflagen, kam der Be- trieb zum Erliegen.




weiterlesen... 'Feld- und Werksbahnmuseum Oekoven' (1197 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Radstation auch am Wochenende geöffnet

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Neuss – Mit dem Start der Radsaison beginnen auch die Samstagsöffnungszeiten der Radstation Neuss: Ab sofort bis Ende Oktober 2019 können die Leistungen der Radstation, wie Leihfahrradservice und gesicherte Abstellmöglichkeiten für Pendler und Besucher der Innenstadt, genutzt werden. Von 9 Uhr bis 16.30 Uhr bietet die Radstation ihren Service an.


Anmerkung: Radstation Neuss, Further Strasse 2, 41462 Neuss, Telefon: 02131-66 19 891
radstation@caritas-neuss.de


weiterlesen... 'Radstation auch am Wochenende geöffnet' (742 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt Kaarst übergibt Rechnungsprüfung an den Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Am 1. April hat der Rhein-Kreis Neuss die Rechnungsprüfung der Stadt Kaarst im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit übernommen. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten jetzt Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Kaarsts Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus und Elmar Hennecke, Leiter der Rechnungsprüfung des Rhein-Kreises Neuss.




weiterlesen... 'Stadt Kaarst übergibt Rechnungsprüfung an den Rhein-Kreis Neuss' (1513 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Arbeiten in Deutschland!“

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Infotag im RomaNEum sehr gut besucht

Rhein-Kreis Neuss. Sehr gut besucht war der Informationstag „Arbeiten in Deutschland!“ in der Volkshochschule Neuss im RomaNEum. Begeistert zeigten sich die Besucher von dem umfangreichen Angebot, bei dem es unter anderem um die Themen Sprache, Qualifizierung und Weiterbildung, die Anerkennung von Abschlüssen, den Arbeitsmarkt und Ausbildung ging. Die Kreisgleichstellungsbeauftragte Ulrike Kreuels koordinierte den Infotag, zu dem die Allianz Wiedereinstieg im Rhein-Kreis Neuss eingeladen hatte.


Anmerkung: V.l.: Koordinatorin Ulrike Kreuels, der stellvertretende VHS-Leiter Michael Rotte, die Beauftragten für Chancengleichheit des Job-centers Ute Hardenbicker und Angelika König und Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. Foto: S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... '„Arbeiten in Deutschland!“' (1357 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt empfiehlt Ausstieg aus ÖPP-Projekt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Die Stadtverwaltung wird dem Rat empfehlen, den Ausstieg aus dem Projekt für eine Öffentlich-Private-Partnerschaft (ÖPP) zu beschließen. Nach einer umfangreichen Analyse der Kostenberechnungen sei es wirtschaftlich geboten, eine alternative Strategie zur Sanierung der städtischen Schulzentren Mitte und Hackenbroich zu verfolgen. Das hat Bürgermeister Erik Lierenfeld gestern in einem Gespräch mit den Vorsitzenden der Ratsfraktionen angekündigt.




weiterlesen... 'Stadt empfiehlt Ausstieg aus ÖPP-Projekt' (2570 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gelungenes Gemeinschaftsprojekt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Jüchen: Im Tiefpunkt des Wirtschaftsweges zwischen Aldenhoven und Bedburdyck sammelte sich bei Regen immer wieder Wasser, welches nicht abfließen konnte und mehrere Tage zum Versickern benötigte. Bis zu 15 cm Wasserhöhe waren keine Seltenheit. Radfahrer und Fußgänger, die diesen Weg, auch mit dem Ziel Schloss Dyck oder Nikolauskloster nutzten, zeigten sich wenig begeistert über dieses Hindernis.




weiterlesen... 'Gelungenes Gemeinschaftsprojekt' (1666 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ausbildung und Studium mit Perspektive im Finanzamt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Online-Bewerbungen für 2020 ab sofort möglich – Schmalbach, Leiterin des Finanzamts Neuss: Wir gewährleisten eine Top-Ausbildung bei zugleich exzellenten Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten

Neuss. Für das kommende Jahr bietet das Finanzamt Neuss wieder attraktive Ausbildungs- und Studienplätze an. Online-Bewerbungen sind ab jetzt unter www.studium-im-finanzamt.de (für die Laufbahngruppe 2.1, vormals gehobener Dienst) beziehungsweise www.ausbildung-im-finanzamt.de (für die Laufbahngruppe 1.2, vormals mittlerer Dienst) möglich.


Anmerkung: Weitere Infos zur Ausbildung und über das Berufsbild unter www.finanzverwaltung.nrw.de/de/karriere.

weiterlesen... 'Ausbildung und Studium mit Perspektive im Finanzamt ' (2243 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Langjährige Kreistagsabgeordnete geehrt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke hat sieben Kommunalpolitiker für ihr langjähriges Wirken im Kreistag geehrt. „Mit ihrer konstruktiven und engagierten Arbeit haben sie Entscheidungen zum Wohl der Bevölkerung mitgestaltet und damit unseren Rhein-Kreis Neuss mit nach vorn gebracht“, lobte Petrauschke die verdienten Kreispolitiker.




weiterlesen... 'Langjährige Kreistagsabgeordnete geehrt' (5406 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis