Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 27 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  


Computerstörung im Straßenverkehrsamt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Kunden können zurzeit nicht bedient werden

Rhein-Kreis Neuss / Neuss / Grevenbroich / Dormagen. Computerstörung im Straßenverkehrsamt: Zurzeit können keine Kunden bedient werden. Das gilt für alle Geschäftsstellen in Neuss, Grevenbroich und Dormagen. Die Techniker arbeiten an einer Lösung. Aktuelle Informationen gibt es im Internet auf www.rhein-kreis-neuss.de.



Druckerfreundliche Ansicht

Um 22.00 Uhr muss Schluss sein!

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Kaarst. Unter dem Motto „Um 22.00 Uhr muss Schluss sein!“ haben sich sieben Initiativen gegen Fluglärm zusammengeschlossen und fordern bei der Landesregierung ein striktes Nachtflugverbot am Flughafen Düsseldorf ein.
Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, wird auf die Unterstützung aus der Bürgerschaft gesetzt.
Zu diesem Zweck gibt es Flyer mit Postkarten, die ausgefüllt werden können.
Die Flyer mit den Postkarten liegen auch im Rathaus Kaarst und in der Verwaltungsdienststelle Büttgen an den Infotheken aus. Die Postkarten können hier auch unfrankiert abgegeben werden.



Druckerfreundliche Ansicht

Dormagen stellt beim Stadtradeln 2018 neue Rekorde auf

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Die Stadt Dormagen hat zum zweiten Mal in Folge die Aktion Stadtradeln des Klima-Bündnisses im Rhein-Kreis Neuss gewonnen. Kreisdirektor Dirk Brügge übergab heute den Wanderpokal an die Kämmerin und Beigeordnete Tanja Gaspers sowie den städtischen Klimaschutzbeauftragten Dennis Fels. Mit dabei war auch Michael Russ von der Kreiswirtschaftsförderung. „Das Stadtradeln ist ein tolles Format, um Menschen für den Klimaschutz zu sensibilisieren. Und gesund ist es dazu“, sagt Gaspers, die selbst begeisterte Radfahrerin ist.




weiterlesen... 'Dormagen stellt beim Stadtradeln 2018 neue Rekorde auf' (1846 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Urlaubszeit ist Reisezeit

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Ausweise und Pässe recht- zeitig beantragen

Häufig bemerkt man erst, dass der Personalausweis oder Reisepass abgelaufen ist, wenn man diesen dringend benö- tigt. Man sollte rechtzeitig daran denken, dass die Sommer- ferien näher rücken und somit auch die Reisezeit und daher die Gültigkeit von Reisepass oder Ausweis überprüfen. Man sollte dabei im Blick habeni, dass manche Länder die Ein- reise nur mit einem gültigen Reisepass gewähren.
Was ist für die Beantragung erforderlich?




weiterlesen... 'Urlaubszeit ist Reisezeit ' (3562 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rettungswache eingeweiht

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. "ENDLICH - mit keinem anderen Wort lässt sich meine momentane Gemütslage wohl besser ausdrücken. Endlich stehen wir hier, um den Abschluss eines der wichtigsten Bauvorhaben der letzten Jahre, wenn nicht sogar Jahrzehn- te in der Gemeinde Rommerskirchen vorzunehmen.", so begann Bürgermeister Dr. Martin Mertens seine Ansprache bei der Eröffnung der Rettungswache Nettesheim vor den rd. 150 Gästen.




weiterlesen... 'Rettungswache eingeweiht' (1417 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgerinformationsveranstaltung in der Pampusschule

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Kaarst. Die Stadt Kaarst geht den Weg der Bürgerinformation und Bürgerbeteiligung konsequent weiter. Am kommenden Mittwoch, 11. Juli 2018, wird die Stadtverwaltung in der Pampusschule ab 18 Uhr über die Planungen zum Neubau der Gesamtschule am Risges Kirchweg informieren. Im Rahmen der Veranstaltung geht es u.a. um den Sachstand im Bauleitplanverfahren und um die Verkehrsplanung. Selbstverständlich werden die Fragen der interessierten Bürger durch die anwesenden Stadt- und Verkehrsplaner beantwortet. Die Bürgerinformationsveranstaltung ist der Auftakt der frühzeitigen Phase der Bürgerbeteiligung im Rahmen des
Bauleitplanverfahrens.

Peter Böttner



Druckerfreundliche Ansicht

Stadt verschärft Kontrollen am Kaarster See

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Kaarst. Am kommenden Wochenende ist im Naherholungsgebiet Kaarster See mit einem hohen Besucherandrang zu rechnen. Sportveranstaltungen der SG Kaarst und der Freibad-Betrieb werden tausende Gäste anlocken. Vor dem Hintergrund des jüngsten Rettungseinsatzes wird die Stadt Kaarst deshalb die Kontrollen des ruhenden Verkehrs intensivieren.




weiterlesen... 'Stadt verschärft Kontrollen am Kaarster See' (374 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Pflege von ökologischen Ausgleichsflächen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Jüchen:- Die Gemeinde Jüchen hat auf einigen früheren Ackerflächen Wildkräuterwiesen zur Kompensation von baubedingten Eingriffen angelegt. Teilweise sind diese mit Kultur- und Wildobstbäumen sowie einheimischen Wildsträuchern bepflanzt. Damit stellen diese Ausgleichsflächen inmitten einer von intensiver Landwirtschaft geprägten Landschaft wertvolle Biotope dar, die vielen wild lebenden Tieren und Pflanzen als Rückzugsraum dienen.




weiterlesen... 'Pflege von ökologischen Ausgleichsflächen' (2544 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Feuerwehr ist bei Wasserrettung künftig mit Jetski im Einsatz

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Die Dormagener Feuerwehr ist bei Wasserrettungen künftig mit einem Jetski im Einsatz. Der rund 180 PS starke „Rescue Jet“ ist ab sofort in Zons stationiert. Derzeit läuft noch die Schulung der Besatzungen, ab Anfang August werden Einsätze gefahren. „Das ist kein Spaßmobil.




weiterlesen... 'Feuerwehr ist bei Wasserrettung künftig mit Jetski im Einsatz' (1610 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

A52: Anschluss Kaarst-Nord gesperrt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Kaarst. Wegen Bauarbeiten an der Standspur der A52 in Fahrtrichtung Düsseldorf wird die Anschlussstelle Kaarst-Nord vorübergehend gesperrt. Ab Freitag, 6. Juli, 10 Uhr, bis Montag, 9. Juli, 6 Uhr, müssen die Autofahrer die ausgeschilderte Umleitungsstrecke über das Autobahnkreuz Kaarst nutzen.




weiterlesen... 'A52: Anschluss Kaarst-Nord gesperrt' (602 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jüchener Sommersause

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Jüchen:- Bereits zum 4. Mal findet in diesem Jahr die Jüchener Sommersause statt. Das Event ist mittlerweile ein fester Bestandteil im jährlichen Veranstaltungskalender der Gemeinde und wird zukünftig als Stadtfest ausgerichtet. Die Sommersause am 1. Juli ist ein Fest für alle Bürgerinnen und Bürger, Gewerbetreibenden und Vereine aus ganz Jüchen.




weiterlesen... 'Jüchener Sommersause' (2441 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ausbildung 2019

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Ab 23. Juni online beim Rhein-Kreis Neuss bewerben

Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss bietet auch für 2019 eine breite Palette an Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Jeweils zehn Ausbildungsplätze stehen in den beiden Verwaltungsberufen „Bachelor of Laws“ mit einem dualen Studium und Verwaltungswirt bzw. Verwaltungswirtin zur Verfügung.




weiterlesen... 'Ausbildung 2019' (2071 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ortsteilgespräch Rommerskirchen - Gill

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Roki. Die Reihe der Ortsteilgespräche wurde jetzt fortgesetzt. Bürgermeister Dr. Martin Mertens und die Ratshausmann- schaft hatten dieses Mal die Bürgerschaft aus Rommerskir- chen und Gill in die Pausenhalle der Gillbachschule am Nettesheimer Weg eingeladen und konnten zahlreiche Be- sucherinnen und Besucher begrüßen.




weiterlesen... 'Ortsteilgespräch Rommerskirchen - Gill' (1395 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ordnungsamt überwacht Jugendschutz in mit Testkäufen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Das Jugendschutzgesetz ist eindeutig. Doch wie genau halten die Dormagener Gewerbetreibenden es mit der Einhaltung der Vorschriften? Immer wieder überprüft das Ordnungsamt mit Testkäufen, ob die gesetzlichen Altersgrenzen eingehalten werden. Bier und Wein sind ab 16, Tabak und anderer Alkohol wie Spirituosen ab 18 Jahren in Tankstellen, Kiosken und Supermärkten frei verkäuflich.




weiterlesen... 'Ordnungsamt überwacht Jugendschutz in mit Testkäufen' (708 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Übernachtung in Schulen und Kindertagesstätten rechtssicher geklärt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. Die Übernachtung von Kindern in Tagesstätten und Schulen gehört seit Jahrzehnten zu den Höhepunkten. In den letzten Wochen gab es hierzu erhebliche Verunsicherungen, die aufgrund eines Ministerialerlasses entstanden waren. Insbesondere im Fokus stand die Frage der Brandgefahr.




weiterlesen... 'Übernachtung in Schulen und Kindertagesstätten rechtssicher geklärt' (556 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreis-Rettungswache nimmt mit DRK am 1. Juli Betrieb auf

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss / Rommerskirchen. Die neue Rettungswache des Kreises in Rommerskirchen an der B 477 nimmt wie geplant am 1. Juli ihren Betrieb auf. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke teilt mit, dass die Wache mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) als Betreiber dann 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag besetzt sein wird. „Wir freuen uns, dass Rommerskirchen damit rettungsdienstlich optimal versorgt ist“, betont der Landrat.




weiterlesen... 'Kreis-Rettungswache nimmt mit DRK am 1. Juli Betrieb auf' (1526 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rundgang mit dem Nachtwächter

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Do-Zons. „Hört ihr Leut und lasst euch sagen“, tönt es am Freitag, 15. Juni, um 21 Uhr wieder durch die mittelalterlichen Gassen von Zons. Bei einem Rundgang mit dem Nachtwächter gibt es spannende Details zur Geschichte des „Rheinischen Rothen- burgs“ und auch der Arbeit des nächtlichen Sicherheitsperso- nals in früheren Zeiten zu erfahren. Anmeldungen zu der Füh- rung nimmt die Tourist-Info telefonisch unter 02133/257-647 entgegen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro für Erwach- sene und 2 Euro für Kinder. Treffpunkt ist die Tourist-Informa- tion, Schloßstr. 2 – 4 in 41541 Dormagen-Zons.



Druckerfreundliche Ansicht

City-Flohmärkte ohne Neuwaren!

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen mbH (SWD) führt an den beiden Samstagen, 9. Juni und 7. Juli in der Zeit von 10 bis 16 Uhr wieder ihre beliebten City-Flohmärkte rund um den Platz vor dem Historischen Rathaus und auf der Kölner Straße durch.


Anmerkung: Samstag, 9. Juni und Samstag, 7. Juli

weiterlesen... 'City-Flohmärkte ohne Neuwaren!' (548 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dormagen fördert Baumaßnahmen für mehr Barrierefreiheit

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Die Stadt Dormagen fördert die Barrierefreiheit im Einzelhandel, der Gastronomie und anderen Einrichtungen mit bis zu 1.500 Euro. „Es geht darum, die Barrierefreiheit von öffentlich zugänglichen Räumen in Dormagen weiter zu verbessern“, erklärte Bürgermeister Erik Lierenfeld. „Denn das bedeutet mehr Lebensqualität für Senioren, Menschen mit Beeinträchtigungen oder Familien mit Kindern“, so Lierenfeld weiter. Teilnehmende Unternehmen und Institutionen werden mit dem „Einfach barrierefrei“-Gütesiegel ausgezeichnet. Das Förderprogramm ist eine Initiative des Runden Tischs Barrierefreiheit.




weiterlesen... 'Dormagen fördert Baumaßnahmen für mehr Barrierefreiheit' (1923 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Regierungspräsidentin genehmigt Kreishaushalt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Finanzpolitik des Kreises bestätigt

Rhein-Kreis Neuss. Regierungspräsidentin Brigitte Radermacher hat jetzt den Haushalt des Rhein-Kreis Neuss für das Jahr 2018 genehmigt. Das Genehmigungsschreiben der Bezirksregierung ging heute im Kreishaus ein. „Ich freue mich über die Bestätigung unserer gemeindefreundlichen Finanzpolitik, die in der Genehmigung zum Ausdruck kommt“, so Landrat Hans-Jürgen Petrauschke.




weiterlesen... 'Regierungspräsidentin genehmigt Kreishaushalt' (1162 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreisleitstelle testet Smartphone-basierte Notfallhilfe

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. „EmergencyEye“ heißt eine neue Technologie, die den Fernzugriff auf Smartphone-basierte Informationen und Funktionen in Gesundheitskrisen und Notfallsituationen garantieren soll. Sie wurde von der Corevas GmbH & CO KG, Grevenbroich-Mühlrath, in enger Zusammenarbeit mit der Kreisleitstelle des Rhein-Kreises Neuss entwickelt. Ab Juli wird „EmergencyEye“ dort und in bundesweit neun weiteren ausgewählten Leitstellen erstmals in einer zweimonatigen Testphase eingesetzt werden.




weiterlesen... 'Kreisleitstelle testet Smartphone-basierte Notfallhilfe' (2189 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gemeinde ruft Mittel „Gute Schule 2020“ vollständig ab

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen investiert das Geld aus dem Landespro- gramm „Gute Schule 2020“ in Schulsanierungsmaßnah- men. Neben der Umgestaltung von Pausenhallen und Ein- gangsbereichen, sollen die Toilettenanlagen saniert wer- den.




weiterlesen... 'Gemeinde ruft Mittel „Gute Schule 2020“ vollständig ab' (1294 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neues Projekt zur Mehrsprachigkeit

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Zwei Grundschulen aus Dormagen und Grevenbroich machen mit

Rhein-Kreis Neuss / Dormagen / Grevenbroich. Immer mehr Kinder wachsen mehrsprachig auf. Um Sprachenvielfalt zu unterstützen, bietet das Kommunale Integrationszentrum des Rhein-Kreises Neuss ein neues Projekt für Grundschulen an. Schon jetzt machen die Schule Burg Hackenbroich in Dormagen und die Viktoriaschule in Grevenbroich-Frimmersdorf mit.




weiterlesen... 'Neues Projekt zur Mehrsprachigkeit' (1510 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreisarchiv Sommerführungen durch Burg und Archive an

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss / Dormagen-Zons. Sommerführungen durch Burg Friedestrom und durch die Archive bietet das Archiv im Rhein-Kreis Neuss auch in diesem Jahr an. Der erste Termin ist Mittwoch, 6. Juni. Ab 15 Uhr haben Besucher die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.


Anmerkung: Auch in diesem Jahr bietet das Archiv im Rhein-Kreis Neuss wieder Sommerführungen durch die Archive an. Foto: Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Kreisarchiv Sommerführungen durch Burg und Archive an ' (863 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Martinusschule in Kaarst wird fortgeführt

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss / Kaarst. Die Martinusschule Kaarst wird auch mit 137 Schülern im nächsten Schuljahr fortgeführt. Die Genehmigung dazu kam jetzt von der Bezirksregierung Düsseldorf. Weil die Förderschule des Rhein-Kreises Neuss mit den Schwerpunkten Lernen, emotionale und sozial Entwicklung die Mindestgröße von 144 unterschreitet, war diese Genehmigung erforderlich.




weiterlesen... 'Martinusschule in Kaarst wird fortgeführt ' (1465 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rhein-Kreis Neuss ruft alle Fördergelder für Schulen ab

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Bis 2022 will der Rhein-Kreis Neuss rund 13 Millionen Euro in die Digitalisierung und die bauliche Infrastruktur seiner Schulen investieren. Das Geld stammt aus den Förderprogrammen des Landes und des Bundes inklusive Eigenanteil des Kreises. Im Gegensatz zu vielen anderen Kommunen in Nordrhein-Westfalen schöpft der Rhein-Kreis Neuss damit alle ihm zustehenden Fördermöglichkeiten aus den Programmen „Gute Schule 2020“ (7,4 Millionen Euro) und „Kommunalinvestitionsförderungsgesetz II“ (5,2 Millionen Euro) komplett aus.




weiterlesen... 'Rhein-Kreis Neuss ruft alle Fördergelder für Schulen ab ' (2228 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt ermittelt gegen Müll-Sünder

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Jeden Tag gehen bei der Stadt Hinweise auf illegale Müllkippen aus dem ganzen Stadtgebiet ein. „Mal werden ein paar Müllsäcke weggeschmissen, manchmal sind es ganze Wohnungseinrichtungen“, sagt Regina Herbertz, die als Leiterin des Steueramtes im Rathaus auch für den Bereich Abfallwirtschaft zuständig ist. Allein im vergangenen Jahr kostete es fast 10.000 Euro, den illegalen Müll zu entsorgen.




weiterlesen... 'Stadt ermittelt gegen Müll-Sünder' (1132 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Der neue Kümmerer für die Bürgerschaft

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. Seit einigen Monaten arbeitet Peter J. Möhlen im Rathaus. Mittlerweile hat er die Abläufe und Zuständigkeiten gründ- lich kennengelernt. Seine gewinnende Art im Umgang mit der Bürgerschaft prädestiniert ihn zu einer neuen Aufgabe.




weiterlesen... 'Der neue Kümmerer für die Bürgerschaft' (832 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rhein-Kreis Neuss setzt auf neue Selbstbedienungsterminals

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss / Neuss / Grevenbroich. Wer sich einen neuen Führerschein ausstellen lassen will, kann ab sofort ein biometrisches Passfoto direkt in den Kreishäusern in Neuss und Grevenbroich machen lassen. Der Rhein-Kreis Neuss hat jeweils ein Selbstbedienungs-Terminal der Bundesdruckerei in den Servicebereichen der Straßenverkehrsämter in den Kreishäusern in Neuss und Grevenbroich aufgestellt. Damit können Bürger biometrische Fotos von sich selbst machen lassen. Der jeweils zuständige Sachbearbeiter erhält das Foto automatisch in digitaler Form und leitet es für die Führerscheinbestellung an die Bundesdruckerei weiter. Ausgedruckt wird es nicht mehr.




weiterlesen... 'Rhein-Kreis Neuss setzt auf neue Selbstbedienungsterminals' (1535 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stiftung Schloss Dyck - Neuer Ticket-Shop ist online

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Jüchen. Responsive Design und E-Ticket zum Ausdrucken daheim oder direkt aufs Handy im Vorverkauf sind nun auch möglich. Gebührenfrei und, dank einmaligem QR-Code, fälschungssicher.
Zeitgemäß konzipiert ist der neue Ticket-Shop, der seit gestern online ist – gleichermaßen tauglich für PC und mobile Endgeräte bei gewohnt kundenfreundlicher Bedienung. Entwickelt wurde das Shop-Konzept von ClouSo Engineering aus Esslingen gemeinsam mit der Stiftung Schloss Dyck.


Anmerkung: Den Ticket-Shop erreicht man unter www.stiftung-schloss-dyck.de/Tickets oder direkt über www.stiftung-schloss-dyck.shop

weiterlesen... 'Stiftung Schloss Dyck - Neuer Ticket-Shop ist online' (1311 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis