Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 13 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Neusser IGLL zu Gast im Landtag

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Zu einem Gespräch über Fragen der schulischen Inklusion kamen jetzt Vertreter der Neusser „Initiative gemeinsam leben und lernen“ (IGLL) in den Landtag. Mit den örtlichen Abgeordneten Dr. Jörg Geerlings und Heike Troles sowie dem schulpolitischen Sprecher der CDU-Fraktion, Frank Rock, standen ihnen gleich drei Politiker Rede und Antwort.



weiterlesen... 'Neusser IGLL zu Gast im Landtag' (388 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zonser Nachtwächter pflegen beim Europäischen Zunfttreffen

verfasst von: redaktion am
Dormagen. Vom 10. bis 13. Mai fand in Schwarzenberg das 33. Treffen der Europäischen Nachtwächter- und Türmerzunft statt. Auch die beiden Zonser Nachtwächter Hermann Kienle und Karl-Heins Stumps waren dabei.




weiterlesen... 'Zonser Nachtwächter pflegen beim Europäischen Zunfttreffen' (1117 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Baskisches Team gewinnt Stürzelberger Pfingstturnier

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Wenn das mal kein Omen für die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft ist: Beim C-Jugendturnier der SV Rheinwacht in Stürzelberg belegten die Gäste aus Spanien den ersten Platz.




weiterlesen... 'Baskisches Team gewinnt Stürzelberger Pfingstturnier' (1366 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Ein Schumacher wird König sein“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Florian Königs und Tobias Schumacher sind die neuen Repräsentanten der Gesellschaft Schützenlust Neuss Furth

Neuss. Das Further Volks- und Heimatfest neigte sich dem Ende entgegen, da ermittelte die Gesellschaft Schützenlust Neuss Furth von 1891 e.V. schon ihre neuen Repräsentanten an der Vogelstange.


Anmerkung: "König der Könige, S.M. Reiner I. Kordes

weiterlesen... '„Ein Schumacher wird König sein“' (2722 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

»Was Männer wirklich wollen«

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Saison-Finale im Kammertheater

Dormagen. An den ersten drei Juni-Wochenenden findet im Kammertheater im ehemaligen Kino am Niederfeld das Saison-Finale statt. In sechs Vorstellungen stehen Sabine Misiorny und Tom Müller in ihrem kabarettistischen Beziehungs-Spaß »Was Männer wirklich wollen« auf der Bühne, bevor sie für dreieinhalb Monate das Theater schließen und sich in ihre wohlverdiente Sommerpause begeben.
Doch zunächst einmal blicken sie noch einmal in das Beziehungsdurcheinander der Geschlechter und zeigen auf, warum es zwischen Mann und Frau nicht so einfach zugeht.


Anmerkung: Kammertheater Dormagen - Ostpreußenallee 23 - 41539 Dormagen - Telefon: 02133/5390523 - kammertheater-dormagen.de - facebook.com/kammertheater.dormagen

weiterlesen... '»Was Männer wirklich wollen«' (1889 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Antisemitischer Übergriff

verfasst von: redaktion am
Politik 
Am Sonntag, den 21. Mai 2018 kam es um ca. 17:20 h. zu einem Zwischenfall auf der Leerser Straße in Jüchen. Grund war eine israelische Nationalflagge die im Fenster der Wohnung der Vorstandsmitglieder Heiner Lindgens und seinem Sohn Jan Lindgens hängt.




weiterlesen... 'Antisemitischer Übergriff' (1841 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dormagen für Vielfalt und Toleranz

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Aufruf an die Menschen in Dormagen

Liebe Dormagenerinnen und Dormagener,
der schreckliche Brandanschlag von Solingen, bei dem Neonazis am 29. Mai 1993 fünf Menschen türkischer Herkunft ermordeten, jährt sich am Dienstag, 29. Mai 2018, zum 25. Mal.




weiterlesen... 'Dormagen für Vielfalt und Toleranz ' (756 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sturm-Abschied mit TuS AllStars - Weisweiler Elf 

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am 12. April wurde der langjährige Geschäftsführende Vorsitzende Hans Sturm nach 51-jähriger Vorstandstätigkeit zum Ehrenvorsitzenden ernannt, nun folgt ein Abschiedsevent der besonderen Art. Am Freitag, den 01.06. ab 18 Uhr findet ihm zu Ehren ein Freundschaftsspiel der TuS AllStars gegen die Weisweiler Elf von Borussia Mönchengladbach statt. 


Anmerkung: Weitere Infos gibt es unter www.tus-hackenbroich.de

weiterlesen... 'Sturm-Abschied mit TuS AllStars - Weisweiler Elf ' (1431 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ferienspaß-Aktionstag 2018

verfasst von: redaktion am
Kids 
Neuss (PN/MH). Gemeinsam mit dem Neusser Jugendring veranstaltet das Jugendamt der Stadt Neuss am Samstag, 9. Juni 2018, den „Ferienspaß- Aktionstag“. Von 12 bis 16 Uhr können Eltern, Kinder und Jugendliche beim Aktionstag auf dem Neusser Markt einige der Anbieter des Neusser Ferienspaßes 2018 schon vor Beginn der Ferien kennenlernen und Fragen zum Programm stellen.


Anmerkung: Am Samstag, 9. Juni 2018, auf dem Neusser Markt


weiterlesen... 'Ferienspaß-Aktionstag 2018' (932 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„50 Jahre Johanna Etienne Krankenhaus“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Schützenlust und Etienne feiern gemeinsam Schützenfest

Neuss. Nachdem 1968 das Johanna Etienne Krankenhaus seine Pforten am Hasenberg öffnete, war es die Idee von Dieter Hochhausen ( 2017), zur damaligen Zeit Major der Gesellschaft Schützenlust Neuss Furth, alljährlich zum Further Volks- und Heimatfest dort ein Platzkonzert für Patienten und Mitarbeiter am Pfingstmontag auszurichten. Dieser schöne Brauch wird noch heute seitens der Gesellschaft Schützenlust vor dem Etienne Krankenhaus gepflegt und ist fester Bestandteil im Programm der St. Sebastianus Schützenbruderschaft. Seit 1994 ziert ein großes Emblem der Further Schützenlust aus Mosaik Kacheln das Foyer des Krankenhauses und weist auf das 25. Platzkonzert vor dem Etienne hin.




weiterlesen... '„50 Jahre Johanna Etienne Krankenhaus“' (4612 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Politik und Pizza

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Stadt bittet Jugendliche zu Gedankenaustausch

Dormagen. Jugendliche ab 14 Jahre sind herzlich eingeladen, am Dienstag, 29. Mai, ab 17.30 Uhr im Rathaus (Raum 0.23) über eigene Ideen und Wünsche zu sprechen oder Kritik loszuwerden. „Wer mitreden möchte und etwas für Jugendliche in Dormagen bewegen will, sollte den Termin nicht verpassen“, sagt Julia Stöcker, Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt. „Außerdem gibt es bei dem Treffen nicht nur Politik, sondern auch Pizza“, so Stöcker. Interessierte werden gebeten, sich vorab bei Julia Stöcker zu melden.



Druckerfreundliche Ansicht

Kabarett-Reihe in der Kulturhalle ist Zuschauermagnet

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Zuschauermagnet Kabarett: Alle 15 Vorstellungen seit der Premiere der Kabarett-Reihe in der Kulturhalle im Januar 2017 waren ausverkauft. Und das Interesse ist weiter ungebrochen. 75 Prozent aller Tickets für die kommende Halbjahres-Saison sind schon jetzt verkauft. „Für drei der fünf Kabarettabende gibt es noch Karten“, sagt Kulturbüro-Leiter Olaf Moll.




weiterlesen... 'Kabarett-Reihe in der Kulturhalle ist Zuschauermagnet' (2563 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Weltcup in Madrid

verfasst von: redaktion am
Sport 
Benedikt Wagner auf Rang 12 – Team erringt Platz 5

Dormagen. Beim stark besetzten Weltcup-Turnier der Säbelfechter in der spanischen Hauptstadt Madrid belegte der Dormagener Benedikt Wagner als bester Deutscher den 12. Rang. Im Team-Wettbewerb erreichte das Quartett Wagner, Hübers, Szabo, Hartung (alle TSV Bayer Dormagen) im Dienste des Deutschen Fechterbundes den fünften Platz.


Anmerkung: Deutsches Herren-Team in Madrid. V.l. Wagner, Szabo, Hübers, Hartung. Quelle: Deutscher Fechter-Bund/Andrea Trifiletti/Team Augusto Bizzi

weiterlesen... 'Weltcup in Madrid' (2341 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Geerlings traf sich mit Gewerkschaft der Polizei

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings (CDU) traf sich jetzt im Düsseldorfer Landtag mit Vertretern der Gewerkschaft der Polizei (Kreisgruppe Neuss) unter der Leitung ihrer Vorsitzenden Meike to Baben.




weiterlesen... 'Geerlings traf sich mit Gewerkschaft der Polizei' (499 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Offene Tafel für mehr Toleranz am 16. Juni

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss unterstützt den „Tag der offenen Gesellschaft“, den die Initiative „Offene Gesellschaft“ 2017 ins Leben gerufen hat. Dieses Jahr fällt dieser Tag auf den Samstag, 16. Juni. Dann ist die Bevölkerung aufgerufen, Zeichen für eine tolerante Gesellschaft zu setzen – und zwar mit „Offenen Tafeln“, an denen Menschen mit verschiedenen Geschichten, Hintergründen, Heimatländern und Religionen auf Augenhöhe zusammenkommen.




weiterlesen... 'Offene Tafel für mehr Toleranz am 16. Juni ' (1212 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Filmdokumentation "Nordkorea" mit Patrick Schappert

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. In den Medien liest man derzeit wieder viel über Nordkorea und das Leben der Menschen in diesem geheimnisvollen Land. Bisher gibt es meist nur Bilder von offiziellen Stellen, die man in den Medien sieht. Aber es gibt auch Menschen, die Nordkorea bereisen durften und die mit ihrer Kamera mehr Impressionen über das Land und das Leben der Menschen eingefangen haben.


Anmerkung: ​Foto: Patrick Schappert​


weiterlesen... 'Filmdokumentation "Nordkorea" mit Patrick Schappert' (652 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt ermittelt gegen Müll-Sünder

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. Jeden Tag gehen bei der Stadt Hinweise auf illegale Müllkippen aus dem ganzen Stadtgebiet ein. „Mal werden ein paar Müllsäcke weggeschmissen, manchmal sind es ganze Wohnungseinrichtungen“, sagt Regina Herbertz, die als Leiterin des Steueramtes im Rathaus auch für den Bereich Abfallwirtschaft zuständig ist. Allein im vergangenen Jahr kostete es fast 10.000 Euro, den illegalen Müll zu entsorgen.




weiterlesen... 'Stadt ermittelt gegen Müll-Sünder' (1132 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU-Mitgliederversammlung mit Vortrag

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Bevor die zahlreich anwesenden Mitglieder auf der Versammlung ihre Delegierten für die Europawahl wählten, begrüßte H.L.Dickers, Vorsitzender der CDU Dormagen als Gast den Vorsitzenden der MIT des Rhein-Kreises Neuss, Herrn Stefan Arcularius, der gleichzeitig auch Kreistagsabgeordneter ist. Grund für die Einladung sei die Wiederbelebung der MIT in Dormagen, so Dickers.


Anmerkung: Montag, den 14.05.2018

weiterlesen... 'CDU-Mitgliederversammlung mit Vortrag' (1051 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Geerlings vor Ort bei der Verbraucherzentrale

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf/Neuss. Zu einem Informationsgespräch besuchte der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings (CDU) jetzt die Verbraucherzentrale in ihren Beratungsräumen am Meererhof. Im Austausch mit dem Team um die Leiterin Dorothea Khairat konnte Geerlings das Angebot kennenlernen, das zur Hälfte aus Landesmitteln finanziert wird.




weiterlesen... 'Geerlings vor Ort bei der Verbraucherzentrale' (516 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Deutsche Meisterschaft B-Jugend - Halbfinalhinspiel

verfasst von: redaktion am
Sport 
TSV Bayer Dormagen mB1 – Rhein Neckar Löwen mB 31:31 (15:13)

Bärenstarke Leistung der Dormagener B-Jugend. Im Halbfinalhinspiel der Deutschen Meisterschaft, erspielte sich das Team von David Röhrig und Dennis Horn zu Hause ein 31:31 Unentschieden gegen die B-Jugend der Rhein Neckar Löwen.




weiterlesen... 'Deutsche Meisterschaft B-Jugend - Halbfinalhinspiel' (3103 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU sorgt für freie Fahrt

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Zuhören, ins Gespräch kommen, sich kümmern - der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings und die CDU sind auf Zuhörtour in den Stadtteilen unterwegs. Geerlings sowie die örtlichen Stadtverordneten informieren sich vor Ort. Diskutiert wird über aktuelle landespolitische Themen sowie über Themen aus den Wahlkreisen. „Wir freuen uns über jede Anregung, die wir von den Bürgerinnen und Bürgern erhalten. Wo Handlungsbedarf ist, kümmern wir uns umgehend.“, so Geerlings.




weiterlesen... 'CDU sorgt für freie Fahrt' (990 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Der neue Kümmerer für die Bürgerschaft

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. Seit einigen Monaten arbeitet Peter J. Möhlen im Rathaus. Mittlerweile hat er die Abläufe und Zuständigkeiten gründ- lich kennengelernt. Seine gewinnende Art im Umgang mit der Bürgerschaft prädestiniert ihn zu einer neuen Aufgabe.




weiterlesen... 'Der neue Kümmerer für die Bürgerschaft' (832 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rhein-Kreis Neuss setzt auf neue Selbstbedienungsterminals

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss / Neuss / Grevenbroich. Wer sich einen neuen Führerschein ausstellen lassen will, kann ab sofort ein biometrisches Passfoto direkt in den Kreishäusern in Neuss und Grevenbroich machen lassen. Der Rhein-Kreis Neuss hat jeweils ein Selbstbedienungs-Terminal der Bundesdruckerei in den Servicebereichen der Straßenverkehrsämter in den Kreishäusern in Neuss und Grevenbroich aufgestellt. Damit können Bürger biometrische Fotos von sich selbst machen lassen. Der jeweils zuständige Sachbearbeiter erhält das Foto automatisch in digitaler Form und leitet es für die Führerscheinbestellung an die Bundesdruckerei weiter. Ausgedruckt wird es nicht mehr.




weiterlesen... 'Rhein-Kreis Neuss setzt auf neue Selbstbedienungsterminals' (1535 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Säuglingspflege − hilfreiche Tipps für den Alltag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Wickeln, baden, cremen: Babyhaut ist empfindlich und benötigt daher besondere Pflege.

Neuss. Britta Richartz, geschulte Kinderkrankenschwester, gibt werdenden Eltern beim Infoabend am 23. Mai von 18:30 Uhr bis 20 Uhr im Eltern-Kind-Zentrum des Johanna-Etienne-Krankenhauses praktische Tipps zur Säuglingspflege. Außerdem zeigt sie verschiedene Wickeltechniken und informiert über das Rooming-in im Krankenhaus, das ein ständiges Beisammensein von Eltern und Kind ermöglicht und so die Bindung stärkt. Die Veranstaltung ist kostenfrei und kann ohne vorherige Anmeldung besucht werden.

Anne Katrin Roes



Druckerfreundliche Ansicht

Geschichte im Gewölbekeller

verfasst von: redaktion am
History 
Vortrag zur Armut im preußischen Rheinland im frühen 19. Jahrhundert

Rhein-Kreis Neuss/Dormagen-Zons. Das Archiv im Rhein-Kreis Neuss setzt seine historische Vortragsreihe fort: Am Mittwoch, dem 30. Mai 2018, wird Prof. Dr. Stefan Laux von der Universität Trier zum Thema "die zusammengerottete ärmere Classe" – Armut im preußischen Rheinland. Beobachtungen aus der Zeit des jungen Marx (ca. 1815 – 1848) referieren.




weiterlesen... 'Geschichte im Gewölbekeller' (1118 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Von Marylin Monroe bis Amy Winehouse

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Musik-Revue am 9. Juni setzt gescheiterten Show-Größen ein Denkmal

Dormagen. Mit der Musik-Revue „Gefallene Engel“ beschließen das städtische Kulturbüro und das Norbert-Gymnasium Knechtsteden (NGK) am Samstag, 9. Juni, um 20 Uhr in der NGK-Aula die erste gemeinsame Theater-Saison. Die Veranstaltung war ursprünglich bereits für den 16. Februar im NGK geplant. Weil aber damals ein Hauptdarsteller krank geworden ist, musste die Vorstellung verschoben werden.




weiterlesen... 'Von Marylin Monroe bis Amy Winehouse' (1539 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dormagener Schulen informieren sich über Fairen Handel

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Dormagener Schulen tauschten sich am gestrigen Mittwoch, 16. Mai, im Technischen Rathaus zum Thema Fairer Handel im Schulalltag aus. Anke Tobies-Gerstenberg vom städtischen Umweltteam hatte zu dem Treffen eingeladen. Gisela Welbers vom Verein Transfair e.V. stellte die Kampagne „Fairtrade Schools“ vor und erläuterte anhand von Praxisbeispielen Kriterien, Umsetzungsideen und Finanzierungsmöglichkeiten.




weiterlesen... 'Dormagener Schulen informieren sich über Fairen Handel' (775 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Guido Otterbein tritt zurück

verfasst von: redaktion am
Politik 
Kaarst. Der langjährige Kaarster Ratsherr Guido Otterbein (CDU) hat am Abend im Stadtrat aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt erklärt. Der 51-Jährige saß seit 2009 für die CDU im Stadtrat und engagierte sich dort insbesondere als Sportpolitiker. Seit 2014 fungierte er als Vorsitzender des Sportausschusses. Bürgermeisterin Dr. Ulrike Nienhaus dankte Otterbein für seine politische Arbeit und äußerte Verständnis für seine Entscheidung.



Druckerfreundliche Ansicht

Stiftung Schloss Dyck - Neuer Ticket-Shop ist online

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Jüchen. Responsive Design und E-Ticket zum Ausdrucken daheim oder direkt aufs Handy im Vorverkauf sind nun auch möglich. Gebührenfrei und, dank einmaligem QR-Code, fälschungssicher.
Zeitgemäß konzipiert ist der neue Ticket-Shop, der seit gestern online ist – gleichermaßen tauglich für PC und mobile Endgeräte bei gewohnt kundenfreundlicher Bedienung. Entwickelt wurde das Shop-Konzept von ClouSo Engineering aus Esslingen gemeinsam mit der Stiftung Schloss Dyck.


Anmerkung: Den Ticket-Shop erreicht man unter www.stiftung-schloss-dyck.de/Tickets oder direkt über www.stiftung-schloss-dyck.shop

weiterlesen... 'Stiftung Schloss Dyck - Neuer Ticket-Shop ist online' (1311 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bilanz von Troles ist niederschmetternd

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss/Düssedorf. Heike Troles MdL sitzt seit nun einem Jahr für die CDU im Landtag und sollte die Interessen der Bürgerinnen und Bürger aus Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen vertreten. Doch von erfolgreicher Interessenvertretung kann hier nicht die Rede sein.
„Die SPD im Rhein-Kreis Neuss ist sehr verwundert über die Tatsache, dass Frau Troles die aktuellen Entwicklungen zum Thema B477n als Erfolg verkauft. Die rot-grüne Vorgängerregierung war mit ihren Planungen bereits so weit, dass mit einem raschen Baubeginn zu rechnen war.




weiterlesen... 'Bilanz von Troles ist niederschmetternd' (1309 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis