Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 22 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Aktuell 2 465 mit dem Coronavirus Infizierte

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Zahl der Todesopfer steigt auf 642

Rhein-Kreis Neuss. Ein 80-jähriger Mann aus Kaarst ist an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf 642. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 2 465 Personen (Vortag: 2 159) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Kreisweit 164 044 (Vortag: 163 898) Personen sind wieder von der Infektion genesen.




weiterlesen... 'Aktuell 2 465 mit dem Coronavirus Infizierte' (2893 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tempo 50 am “Buscherhof” endlich umgesetzt

verfasst von: redaktion am
Politik 
SPD-Initiative zur Geschwindigkeitsbegrenzung und Haltestellenhäuschen wird umgesetzt

Neuss. Am idyllischen Feldweg auf den Bus warten – was gut klingt, konnte am Buscherhof gefährlich sein. Auf dem ausgebauten Feldweg zwischen Röckrath und Grevenbroich galt bislang kein Tempolimit. Das hat sich nun geändert. Kürzlich hat die Verwaltung dort Schilder aufgestellt. Nun gilt dort die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. „Fußgänger und Radfahrer, vor allem auch Schulkinder, können sich dort nun deutlich sicherer fühlen”, sagt SPD-Kreistagsmitglied

Andrea Jansen.




Druckerfreundliche Ansicht

Groovsches Loch braucht verlässlichen Wasserstand

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Dramatische Szenen haben sich am vergangenen Wochenende am "Groov'schen Loch" abgespielt. Das Feuchtbiotop an der Pomona ist fast vollständig ausgetrocknet. Fische und Amphibien waren akut bedroht. Nur durch das beherzte Eingreifen von Anwohnern und mit Unterstützung durch das THW konnten das Biotop und viele Tiere gerettet werden.




weiterlesen... 'Groovsches Loch braucht verlässlichen Wasserstand' (1195 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Senioreneinrichtungen organisieren gemeinsamen Zoobesuch

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Ausflug zum Krefelder Zoo sorgt für gute Stimmung bei Neusser Seniorinnen und Senioren

Neuss. „Ach, guck mal, was da für ein riesiges Tier kommt! Nein, herrlich!“ Belustigt scharen sich die Seniorinnen und Senioren samt Betreuung um das Kamelgehege, um die zweihöckrigen Giganten aus nächster Nähe bestaunen zu können. An diesem Mittwochnachmittag sind es ungewöhnlich viele Besucherinnen und Besucher der älteren Generationen, die den Tieren im Krefelder Zoo einen Besuch abstatten. Sechs Senioreneinrichtungen der St. Augustinus Gruppe sind jeweils mit einer Handvoll Bewohnerinnen und Bewohner aus den umliegenden Städten angereist, um den älteren Damen und Herren mal wieder etwas ganz Besonderes zu bieten. Mit dabei sind auch das Johannes von Gott Haus und das Memory Zentrum aus Neuss.




weiterlesen... 'Senioreneinrichtungen organisieren gemeinsamen Zoobesuch' (1153 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 2 159 mit dem Coronavirus Infizierte

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 2 159 Personen (Vortag: 2 349) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Unverändert 641 Menschen sind an den Folgen einer Erkrankung verstorben. Kreisweit 163 898 (Vortag: 163 048) Personen sind wieder von der Infektion genesen.




weiterlesen... 'Aktuell 2 159 mit dem Coronavirus Infizierte ' (298 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an.

Das Impfzentrum mit sechs Impfstraßen wird vom Rhein-Kreis Neuss und den Hilfsorganisationen DRK, Malteser und Johanniter betrieben. Geimpft wird mit den mRNA-Impfstoffen der Hersteller BioNTech und Moderna, dem Proteinimpfstoff von Novavax sowie dem Vakzin von Johnson & Johnson.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum' (509 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aus dem Ausstieg muss endlich ein Einstieg in neue Arbeitsplätze werden!

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss. Heute haben RWE und die Wirtschaftsministerien in Land und Bund eine Verständigung bekannt gegeben, dass in NRW der Kohleausstieg bis 2030 erfolgen wird. Hierzu erklärt Daniel Rinkert, Bundestagsabgeordneter der SPD für Dormagen, Grevenbroich, Neuss und Rommerskirchen sowie Vorsitzender der SPD im Rhein-Kreis Neuss:




weiterlesen... 'Aus dem Ausstieg muss endlich ein Einstieg in neue Arbeitsplätze werden!' (2398 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD-Initiative für „Groov´sches Loch“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Wasserprobleme führten zu THW-Einsatz

Neuss. Durch mehrere besorgte Anwohnerinnen und Anwohner aus seinem Wahlkreis Pomona wurde am Wochenende der SPD-Stadtverordnete und Wahlkreisbetreuer Marc Vanderfuhr darauf aufmerksam gemacht, dass das „Groov’sche Loch“ austrocknete und über kein Wasser mehr verfügte. Mehrere Anwohnerinnen und Anwohner zögerten nicht lange und versuchten mit großem Einsatz die darin befindlichen Fische zu retten. Auch das THW wurde zur Hilfe gebeten, um das „Groov´sche Loch“ wieder mit Wasser zu versorgen, um das Überleben der Fische sicherzustellen.




weiterlesen... 'SPD-Initiative für „Groov´sches Loch“' (1516 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wie geht das mit dem Bauchtanzen?

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Schnupperworkshop - Tanzend in Bewegung bleiben – mit Marion Kührlings

* Wolltest Du schon immer mal wissen, wie das mit dem "Bauchtanzen" geht?
* Hast Du dich auch schon mal gefragt, wie die Bauchtänzerinnen das so machen?
* Und kam Dir immer wieder der Gedanke: "Sieht ja schön aus, aber so etwas - das kann ich nicht."


Anmerkung: Sonntag, den 9. Oktober 2022 um 15.00 Uhr
Int. Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Wie geht das mit dem Bauchtanzen?' (471 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Der Engländer , der in den Bus stieg...

verfasst von: redaktion am
Kultur 
...und bis ans Ende der Welt fuhr

Karrst. Mit DER ENGLÄNDER, DER IN DEN BUS STIEG UND BIS ANS ENDE DER WELT FUHR bringt Regisseur Gillies MacKinnon ein wunderbar einfühlsames Roadmovie auf die große Leinwand. Die herzerwärmende und inspirierende Geschichte über einen Rentner, der sich auf eine nostalgische Reise in die Vergangenheit begibt, erzählt von Aufbruch, Abschied und Erinnerung.




weiterlesen... 'Der Engländer , der in den Bus stieg...' (804 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ausstellung zum 80. Geburtstag von Künstlerin Rose Köster

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Kaarster Künstlerin Rose Köster wird 80 Jahre alt. Anlässlich dieses Geburtstages werden ihre Werke am Samstag, 8. Oktober 2022, im Atrium des Rathauses Kaarst ausgestellt. Bürgermeisterin Ursula Baum wird die Ausstellung um 11 Uhr eröffnen. Kunstinteressierte können sich die Ausstellung bis zum 22. Oktober 2022 ansehen.




weiterlesen... 'Ausstellung zum 80. Geburtstag von Künstlerin Rose Köster ' (359 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 2 349 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 2 349 Personen (Vortag: 2 156) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Unverändert 641 Menschen sind an den Folgen einer Erkrankung verstorben. Kreisweit 163 048 (Vortag: 162 888) Personen sind wieder von der Infektion genesen.




weiterlesen... 'Aktuell 2 349 mit dem Coronavirus Infizierte im Rhein-Kreis Neuss' (2893 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreistag unterstreicht Bedeutung der Revier-S-Bahn

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Der Kreistag unter Vorsitz von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke hat den Bund und die Deutsche Bahn eindringlich aufgefordert, die im Strukturstärkungsgesetz enthaltenen Schienenprojekte „S-Bahn Rheinisches Revier“ und „Drittes Gleis Aachen-Köln“ zu realisieren. „Nicht reden, sondern machen“ hieß es in einem Antrag der Fraktionen von CDU, FDP und UWG/FW-Zentrum, der einstimmig gutgeheißen wurde.




weiterlesen... 'Kreistag unterstreicht Bedeutung der Revier-S-Bahn' (2781 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 2 156 mit dem Coronavirus Infizierte

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 2 156 Personen (Vortag: 1 942) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Unverändert 641 Menschen sind an den Folgen einer Erkrankung verstorben. Kreisweit 162 888 (Vortag: 162 841) Personen sind wieder von der Infektion genesen.

Der 7-Tage-Inzidenz-Wert liegt für den Rhein-Kreis Neuss bei 287,7 (Vortag: 258,8). Seit Pandemie-Beginn wurden im Rhein-Kreis Neuss 165 685 (Vortag: 165 424) Infektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Von den aktuell 2 156 Infizierten gehören 169 (Vortag: 149) der Gruppe der unter 20-Jährigen an.



weiterlesen... 'Aktuell 2 156 mit dem Coronavirus Infizierte ' (2570 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tag der offenen Tür

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Kunstverein Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen e.V. Kloster Knechtsteden

Dormagen. Der Kunstverein Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen lädt zu seinem traditionellen Tag der offenen Tür ein. Am Sonntag, 2. Oktober 2022 von 11 bis 17 Uhr können sich Besucher zum Beispiel im Atelier für Zeichnen und Malen informieren, mit den Künstlern über die Kunst diskutieren oder beim Arbeiten über die Schulter schauen.

Dorothea Grunewald



Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 1 942 mit dem Coronavirus Infizierte

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 1 942 Personen (Vortag: 1 687) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Unverändert 641 Menschen sind an den Folgen einer Erkrankung verstorben. Kreisweit 162 841 (Vortag: 162 744) Personen sind wieder von der Infektion genesen.




weiterlesen... 'Aktuell 1 942 mit dem Coronavirus Infizierte' (2893 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Corona-Hotline ist montags bis freitags erreichbar

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Die Corona-Hotline des Gesundheitsamtes ist ab sofort montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr erreichbar. Der Rhein-Kreis Neuss weist darauf hin, dass die Hotline an den Wochenenden nicht mehr besetzt ist. Falls die Fallzahlen steigen sollten, weitet das Gesundheitsamt die Sprechzeiten der Corona-Hotline wieder aus.
Viele Fragen zu Corona werden auch in den FAQ auf der Homepage des Rhein-Kreises Neuss unter dem Link www.rhein-kreis-neuss.de/corona beantwortet.



Druckerfreundliche Ansicht

Wohnquartier am Werhahn-Gelände kommt

verfasst von: redaktion am
Politik 
Zwischen Rheintorstraße/Düsseldorfer Straße und Hafenbecken 1 soll ein neues Quartier mit bis zu 220 Wohnungen entstehen

Neuss. Seit über zehn Jahren beschäftigt sich der Stadtrat mit der Umgestaltung des Werhahn-Areals. Auf der ehemaligen Industrie-Brachfläche soll eines der größten neuen Wohnquartiere in der Stadt entstehen. Wegen mehrerer Rechtsstreite mit den Hafenunternehmen und der IHK hat sich die Umsetzung des Projektes in der Vergangenheit immer wieder verzögert. Gemeinsam mit Bürgermeister Reiner Breuer konnte die Kooperation aus SPD Neuss, Grünen und UWG/Aktiv jetzt nach intensiven Verhandlungen dafür sorgen, dass demnächst endlich mit den Bauarbeiten begonnen werden kann.




weiterlesen... 'Wohnquartier am Werhahn-Gelände kommt' (2385 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kita-Helfer bleiben auch 2023

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Kita-Helfer unterstützen und entlasten das Personal in den Kitas bei einfachen, alltäglichen, nicht-pädagogischen Arbeiten. Erstmalig wurden sie im Jahr 2020 während der Corona-Pandemie eingesetzt, jetzt wird ihr Einsatz bis mindestens zum Sommer 2023 verlängert. Wie die Helfer sogar dauerhaft bleiben können, wird nun geprüft.




weiterlesen... 'Kita-Helfer bleiben auch 2023' (1243 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Elternschule zu „Die passende Schulform für unser Kind“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Wie geht es nach der Grundschule weiter? Dazu bietet der Schulpsychologische Dienst des Rhein-Kreises Neuss am Dienstag, 18. Oktober, von 15.30 bis 17.30 Uhr eine Elternschule mit dem Thema „Die passende Schulform für unser Kind“ im Kreishaus Neuss an.




weiterlesen... 'Elternschule zu „Die passende Schulform für unser Kind“' (863 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Swingcombo lädt zum Tanzen ein!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die 2018 in Mönchengladbach gegründete 5-köpfige Band Jazz und Swing Combo “Jazz – Art” lädt nicht nur zum Zuhören, sondern auch zum Mittanzen ein. Zu Gehör gebracht werden herrlich swingende Titel wie “All of me” - “Fly me to the moon” oder “On the sunny side of the street”. Deutsches Special inklusive! Freut Euch auf Jazz- und Swingklassiker – gespielt im Stil der 1930er bis 1940er Jahre.


Anmerkung: Sonntag, den 2. Oktober 2022 um 15.15 Uhr
Int. Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Swingcombo lädt zum Tanzen ein!' (295 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 1 687 mit dem Coronavirus Infizierte

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Zahl der Todesopfer steigt auf 641:

Rhein-Kreis Neuss. Ein 72-jähriger Mann aus Kaarst und ein 88-jähriger Mann aus Neuss sind an den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus verstorben. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf 641. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 1 687 Personen (Vortag: 1 518) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Kreisweit 162 744 (Vortag: 162 586) Personen sind wieder von der Infektion genesen.




weiterlesen... 'Aktuell 1 687 mit dem Coronavirus Infizierte' (2893 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Am Samstag, dem 1. Oktober 2022, bietet die Koordinierende Covid-Impfeinheit des Rhein-Kreises Neuss von 12 bis 16 Uhr ein mobiles Impfangebot. Geimpft wird im Rheinpark-Center, Breslauer Str. 2 – 4, 41460 Neuss. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.




weiterlesen... 'Mobiles Impfangebot im Rheinpark-Center Neuss' (666 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfangebot im Impfzentrum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Rhein-Kreis Neuss. Das Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss an der Hellersbergstr. 2 - 4 in Neuss bietet montags, mittwochs und sonntags von 14 – 18 Uhr Impfungen an. Aufgrund des Feiertages bleibt das Impfzentrum am Montag, dem 3. Oktober 2022 geschlossen.




weiterlesen... 'Impfangebot im Impfzentrum ' (289 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neuss macht jetzt doch mit beim Digitalen Zwilling

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Die Stadt Neuss wird sich am Projekt „Digitaler Zwilling“ beteiligen. „Dranbleiben lohnt sich doch. Endlich hat die Verwaltung eingesehen, dass die Zusammenarbeit mehrerer Städte beim Projekt ,Digitaler Zwilling' doch der richtige Weg ist“, freut sich der Digitalexperte der CDU-Fraktion, Thomas Kaumanns.




weiterlesen... 'Neuss macht jetzt doch mit beim Digitalen Zwilling' (1634 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Telefonische Bürgersprechstunde mit Monika Degen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Monika Degen, Ansprechpartnerin der Liberalen Senioren in Dormagen und Mitglied sowohl im Vorstand als auch der Ratsfraktion der FDP, steht den Dormagener Bürgerinnen und Bürgern auch am Mittwoch, den 05. Oktober 2022 in der Zeit von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr telefonisch unter der Telefonnummer 02133 / 81223 für Fragen, Anregungen und Wünsche zur Verfügung.


Anmerkung: 05. Oktober 2022

weiterlesen... 'Telefonische Bürgersprechstunde mit Monika Degen' (480 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gröhe als stellv. Fraktionsvorsitzender bestätigt

verfasst von: redaktion am
Politik 
Berlin. Ein Jahr nach der Bundestagswahl hat die CDU/CSU-Bundestagsfraktion ihre Führung für die weiteren drei Jahre der Wahlperiode bestätigt. Hermann Gröhe bleibt damit weiterhin stellvertretender Vorsitzender für die Bereiche Arbeit und Soziales sowie wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Er erhielt 84,3 Prozent der Stimmen.




weiterlesen... 'Gröhe als stellv. Fraktionsvorsitzender bestätigt' (1427 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aktuell 1 518 mit dem Coronavirus Infizierte

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss ist aktuell bei 1 518 Personen (Vortag: 1 682) eine Infektion mit dem Coronavirus nachgewiesen. Unverändert 639 Menschen sind an den Folgen einer Erkrankung verstorben. Kreisweit 162 586 (Vortag: 162 256) Personen sind wieder von der Infektion genesen.




weiterlesen... 'Aktuell 1 518 mit dem Coronavirus Infizierte' (3113 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Die Dormagener-SPD auf Exkursion

verfasst von: redaktion am
Politik 
Am Mittwoch, dem 21. September, trafen sich nach Feierabend, zahlreiche Vertreter:innen der SPD-Fraktion und des Stadtverbandes, um das ortsansässige Raphaelshaus zu besuchen. Marco Gillrath, Leiter der Einrichtung, schilderte eindrucksvoll die Aufgaben des Hauses und lobte in besonderer Weise, den beispiellosen Einsatz seines ganzen Teams, während der vergangenen zwei Jahre der Corona-Pandemie.




weiterlesen... 'Die Dormagener-SPD auf Exkursion' (1590 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Freie Demokraten fordern Landtagsabgeordnete zur Grundsteuerreform auf

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss. Die Grundsteuerreform droht im Chaos zu versinken. Die FDP im Rhein-Kreis Neuss fordert die örtlichen Landtagsabgeordneten auf, in diesem Monat bei der Abstimmung im Landtag über das künftige Grundsteuermodell für den Gesetzentwurf der FDP-Landtagsfraktion zu stimmen. Die FDP hat die Abkehr vom komplizierten aktuellen Wertmodell beantragt, um die Grundsteuer zukünftig nach einem viel einfacheren flächenbasierten Modell zu erheben. Mehrere andere große Bundesländer setzen das bereits so um. „Stimmt der Landtag mehrheitlich für das FDP-Gesetz würde die Erhebung der Grundsteuer für die Betroffenen im Rhein-Kreis Neuss zukünftig viel einfacher und für die Kommune durch weniger Klagen rechtssicher werden“, betont Dirk Rosellen, Fraktionsvorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion im Rhein-Kreis Neuss.




weiterlesen... 'Freie Demokraten fordern Landtagsabgeordnete zur Grundsteuerreform auf' (1597 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis