Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 18 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Säbel-DM der U13 und U17 in Bielefeld

verfasst von: redaktion am
Sport 
Dormagener Triumph bei den Damen

Bei den Deutschen Meisterschaften im Säbel in den Altersklassen U13 und U17 in Bielefeld stachen die Dormagener Damen in der U17 mit einem vierfach Triump hervor.

So sicherte sich Polina Kohl im Finale gegen ihre Vereinskameradin Mirja-Lena Haack den Titel. Mia Weiland und Cisanne Herbon, ebenfalls vom TSV Bayer Dormagen, holten sich Bronze und komplettierten so das blau-weiße Podium in Bielefeld. Luisa Rezi wurde zudem Achte.

Auch im Teamwettbewerb waren die vier Dormagenerinnen nicht zu schlagen, setzten sich im Finale gegen den FR Nürnberg durch und holten so auch den DM-Titel mit der Mannschaft.

Bei den Herren U17 war Mika Schiffer mit Bronze im Einzel der beste TSV-Starter. Leonard Weber folgte mit Platz Fünf, Tim von der Weppen landete auf Platz Acht.
In der Mannschaft traten Leonard Weber, Tim Von Der Weppen, Mika Schiffer und Matti Schiffer für den TSV an. Im Finale musste man sich dem FC Würth Künzelsau geschlagen geben und belegte so Platz Zwei.

Im Einzel der U13 holte sich Noée Ganse Bronze, genau wie Jakob Johann Negri bei den Herren. Ayla Kayisi wurde Fünfte, Amilia Mertens Siebte und Delin Su bei den Herren Sechster. Im Teamwettbewerb der Altersklasse U13 gingen die Fechterinnen und Fechter für ihre Landesverbände an den Start. Das Team Nordrhein, für das die TSV Athletinnen und Athleten an den Start gehen, sicherte sich bei den Herren Gold. Auf der Planche standen Jakob Johann Negri, Jascha Ganse, Delin Su (alle TSV Bayer Dormagen) sowie Niklas Timke (TV Ratingen).

Bei den Damen scheiterte das Team Nordrhein im Finale an den Fechterinnen aus Bayern und holten Silber. Vom TSV standen Noée Ganse. Amilia Mertens und Ayla Kayisi im Team Nordrhein I. Die Mannschaft Nordrhein II mit den Dormagenerinnen Emma Helene Weber, Meera Dittmann und Cassandra König holten sich zusätzlich noch Bronze.

"Ein sehr gutes Ergebnis bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften in den Altersklassen U13 und U17. Vor allem der vierfach Erfolg der Damen in der U17 kann uns mächtig stolz machen", resümierte TSV-Fechtkoordinator Olaf Kawald zufrieden.
Foto: Die U17 Damen des TSV Bayer Dormagen; Quelle: TSV Bayer Dormagen

Lukas Will

Säbel-DM der U13 und U17 in Bielefeld | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis