Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 25 und 1 registrierter Benutzer online.

Anmeldung

  

Kadetten- und Junioren-Europameisterschaften

verfasst von: redaktion am
Sport 
Der TSV Bayer Dormagen reist mit acht Fechterinnen und Fechter zur Kadetten- und Junioren-EM nach Neapel

Die Stadt am Vesuv, ist in diesem Jahr Austragungsort der Kadetten- und Junioren-Europameisterschaften. Vom 22. bis zum 29. Februar treffen die besten U17 und U20 Fechterinnen und Fechter Europas aufeinander. Für die Säbelwettkämpfe hat der Deutsche Fechter-Bund insgesamt acht Athletinnen und Athleten des TSV Bayer Dormagen nominiert. Damit stellt der TSV das größte Kontingent aller Vereine im Aufgebot des Deutschen Fechter-Bundes.

Starten werden die Europameisterschaften mit den Kadetten. Dort heißt das primäre Ziel für Polina Kohl, Mia Weiland und Cisanne Herbon, welche die Plätze eins bis drei in der deutschen Nominierungsrangliste belegen, das Achtelfinale zu erreichen. Mit dem Team zwei Tage später peilen sie das Viertelfinale an.
Auch Leonard Weber und der im Sportinternat Knechtsteden lebende und für die BTG Bielefeld startende Julian Maklakov hat bei den Herren diese Zielsetzungen. Allerdings schielt der Internatler nach seinen internationalen Vorleistungen auf eine Platzierung unter den Top acht.

Bei den Juniorinnen konnten sich Felice Herbon und Marisa Kurzawa über die Nominierung für die Europameisterschaft freuen. Felice Herbon, die in dieser Saison schon Teil des deutschen Senioren-Teams wa,r ist eine der Topfechterinnen des deutschen Aufgebotes. Ziel bei ihr ist das Viertelfinale und eventuell klappt es auch mit einer Medaille.

Bei den Herren ist Philipp Methner die deutsche Nummer eins. Ein Viertel- und zwei Achtelfinale stehen bei ihm als Vorleistungen zu buche. Diese Platzierungen sollten auch das Ziel bei den Titelkämpfen sein. Als zweiter TSV-Fechter wird Jarl Kürbis in Italien an den Start gehen.

Neben den aktiven Sportlerinnen und Sportler entsendet der Bundesstützpunkt Dormagen auch wieder Trainer zum Nachwuchs-Großevent. Gergely Bokor coacht die Säbeldamen, Imre Bujdoso und Tom Möller kümmern sich um die Herren.

„Die Anzahl der Starter spricht für unsere nationale Stärke. Nun wollen wir auch zeigen, dass unser Nachwuchs international mithalten kann“, blickt Bundesstützpunktleiter Olaf Kawald voraus.

Olaf Kawald

Kadetten- und Junioren-Europameisterschaften | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis