Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 13 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Durch Bürgerbudget realisiert:

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Nievenheimer Skulpturenprojekt der Heimatfreunde feierlich eingeweiht

Am vergangenen Sonntag erfolgte die festliche Einweihung der Skulpturen in den Kreisverkehren an den Ortseingängen von Nievenheim, welche auch durch das Bürgerbudget realisiert werden konnten. Der Tag begann in der St. Pankratius Kirche und führte die zahlreichen Teilnehmenden zum Vorplatz der Tankstelle am Ortseingang, wo Pfarrer Klaus Koltermann das Kunstwerk segnete. Künstler, Vereinsvertreter und der Bürgermeister sprachen, zudem wurde der Festakt musikalisch vom Tambourcorps Concordia 1929 Nievenheim begleitet.

Das Bürgerbudget, vom Rat der Stadt Dormagen im letzten Jahr beschlossen, unterstützt gemeinnützige Bürgerinitiativen und stärkt das Ehrenamt. Das Bürgerbudget spielte eine entscheidende Rolle bei der Realisierung des Projekts, und es ist erwähnenswert, dass eine beträchtliche Summe von über 25.000 Euro dank der direkten Beteiligung der Bürger in das Vorhaben investiert wurde. Die Projektinitiative kam durch die Heimatfreunde Nievenheim-Ückerath. Manfred Fiedler, stellvertretender Vorsitzender der Heimatfreunde, und seine Mitstreiter konnten mit der Projektidee die erforderliche Anzahl der Stimmen der Bürger erreichen.

Neben Bürgermeister Erik Lierenfeld waren auch Vertreter:innen des SPD-Ortsvereins und Stadtverbandes vor Ort. SPD-Ratsfrau Birgit Burdag lobte die Skulpturen von Roger Nyssen als repräsentative Wahrzeichen und betonte deren Beitrag zum Heimatgefühl: „Die Skulpturen zeigen die Wahrzeichen unserer Ortschaft und symbolisieren wunderbar das Heimatgefühl, dass man bei der Ankunft, aber auch dem Verlassen von Nievenheim empfindet. Ein schönes Projekt aus der Gesellschaft, dass das Zusammengehörigkeitsgefühl stärkt”.

Amir Abdel Ghany, der Ortsvereinsvorsitzende, äußerte seine Freude über die Projektergebnisse: „Ich bin glücklich, dass die SPD sich mit der Entscheidung zum Bürgerbudget durchsetzen konnte. Heute konnten wir sehen, dass wichtige ehrenamtliche Arbeit, wie sie die Heimatfreunde Nievenheim leistet, unterstützenswerte Früchte trägt.”

Durch Bürgerbudget realisiert: | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis