Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 10 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Matan Porat & das Quatuor Hermès im Zeughaus Neuss

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Quatuor Hermès und Matan Porat, Klavier mit Werken von Boccherini, Mozart und Schumann

Neuss. 1Der Pianist Matan Porat und das junge französische Quatuor Hermès bedürfen am 17. Februar nur weniger Augenblicke, um die Besucher des achten Zeughauskonzertes mit ganz ungewöhnlichen Klängen in Bann zu schlagen: Das ebenso zauberhafte wie eigentümliche Klavierquintett C-dur op. 57 Nr. 6 von Luigi Boccherini eröffnet um 20.00 Uhr ein vorzüglich aufeinander abgestimmtes Programm, das die individuellen und kollektiven Fähigkeiten der versammelten Künstler im beste Lichte zeigt.
Dem liebenswürdigen, angenehm schrulligen Quintett des bis heute ein wenig unter Wert gehandelten Italieners folgt das Wolfgang Amadeus Mozarts Streichquartett G-dur KV 387 – erste der sechs sogenannten »Haydn-Quartette«, die das ewige Wunderkind nach eigenen Worten unter vieler »Mühe und Arbeit« verfertigte, ohne dass Kenner und Liebhaber seiner Werke davon je etwas bemerkt hätten. Der offizielle Teil des Abends endet nach der Pause mit Robert Schumanns kapitalem Klavierquintett Es-dur op. 44, in dem die versammelten Musiker sich zu romantischen Höhenflügen aufschwingen dürfen.

Dass sie dazu das Zeug haben, steht außer Frage. Matan Porat beherrscht ein Repertoire von Johann Sebastian Bach über Franz Schubert bis zu György Ligetis Klavierkonzert und versteht es demnach souverän, zwischen den Rollen des Solisten und des Kammermusikpartners zu unterscheiden – eine Fähigkeit, die insonderheit bei Boccherinis delikatem Saitenspiel von außerordentlichem Nutzen ist. Denn in dieser Musik werden Elise Liu, Omer Bouchez Lou Yung-Hsin Chang und Anthony Kondo, die sich 2008 zu der »verschworenen Gemeinschaft« des Quatuor Hermès zusammenfanden, zweifellos den Ton angeben, der sie im Laufe ihrer bisherigen Aktivitäten von Erfolg zu Erfolg führt: Renommierte Preise und Auszeichnungen, höchstes Kritikerlob für die bisherigen Tonträgerproduktionen (darunter ist eine Aufnahme der drei Schumann-Quartette) und beglückende Konzertauftritte begleiten den Werdegang des Ensembles, das eine große Zukunft vor sich hat.

Einzelkarten können an den bekannten Vorverkaufsstellen, über die Karten-Hotline unter 02131-5269 9999 oder über das Internet unter www.zeughauskonzerte.de bestellt werden (zuzüglich Versandkosten).

Anmerkung: Freitag, 17. Februar 2017, 20 Uhr, Zeughaus Neuss
Quatuor Hermès, Foto Julien Mignot
Weitere Informationen: www.zeughauskonzerte.de

Matan Porat & das Quatuor Hermès im Zeughaus Neuss | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis