Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 19 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Hände weg vom Rathaus Norf

verfasst von: redaktion am
Kommentare 
Norf. Schon wieder macht die Neusser Stadtverwaltung Politik. Sie wollte das Symbol der bis 1975 selbständigen Gemeinde Norf/Rosellen bereits 1989 veräußern. Das scheiterte damals am Widerstand der Bürgerinnen und Bürger und darf auch jetzt nicht gelingen. Dreist, wenn man gezielt das Gebäude verkommen lässt und dann einen überzogenen Sanierungsbetrag von 1,4 Mio und einen Investor präsentiert, der das historische Haus für nur 940.000 Euro erwerben möchte. Das Rathaus wurde 1912 für 1.259 Einwohner gebaut. Jetzt leben in Rosellen und Norf zwanzig mal so viele! Der wachsende Neusser Süden braucht diese Einrichtung. Der Service sollte vielmehr ausgebaut werden. Zur Erinnerung: „An jedem Bürger klebt Geld“, sagte ein ehemaliger Neusser Stadtdirektor und: „Die städtischen Einrichtungen haben die Aufgabe, die Innenstadt zu beleben“ meinte ein ehemaliger Bürgermeister. Das sehen die Menschen im Neusser Süden anders. Sie wollen lebendige Stadtteile, gute Infrastruktur und eine wohnortnahe Verwaltung.
Ingo Stolz


Hände weg vom Rathaus Norf | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis