Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 5 und 1 registrierter Benutzer online.

Anmeldung

  


Bürgersprechstunde mit Michael Dries

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Stadtrat Michael Dries, Vorstandsmitglied und jugendpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, lädt für Mittwoch, 25. April, zwischen 18 und 19 Uhr zum Dialog in seine Bürgersprechstunde ein. Der stellvertretende Bürgermeister ist in dieser Zeit in der SPD-Geschäftsstelle an der Kölner Straße 93 sowohl persönlich als auch telefonisch unter der Nummer 02133 / 9799688 zu erreichen.




weiterlesen... 'Bürgersprechstunde mit Michael Dries' (334 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Brüssel – Avec plaisir!

verfasst von: redaktion am
Politik 
CDU fährt in die EU-Kapitale

Neuss. Die CDU Neuss bietet allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern ein Fahrt in die belgische Hauptstadt und EU-Kapitale Brüssel an. Vom 19. bis 20. Juni 2018 erwartet die Teilnehmer ein abwechslungsreiches und informatives Programm, denn die Stadt hat mehr zu bieten als Politik und Pommes.




weiterlesen... 'Brüssel – Avec plaisir!' (829 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mehr OGS-Räume für die Görresschule

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die Stadt Neuss investiert nochmal 1,75 Millionen Euro mehr in die Görresschule. Das hat der Schulausschuss gestern beschlossen. „Ich bin froh, dass die Anliegen von Eltern und Schule so schnell aufgegriffen werden konnten“, sagt der Neusser SPD-Vorsitzende Sascha Karbowiak. Die Grundschule liegt in Karbowiaks Wahlkreis. „Mit dem Erweiterungsbau und den eingearbeiteten Änderungen mache ich mir um die Zukunft der Görresschule keine Sorgen", sagt der 30-Jährige.




weiterlesen... 'Mehr OGS-Räume für die Görresschule' (1070 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU-Bürgersprechstunde mit Prof. Dr. Jürgen Brautmeier

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Der neue CDU-Parteivorsitzende Prof. Dr. Jürgen Brautmeier lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein zu seiner ersten CDU-Bürgersprechstunde am Donnerstag, den 26. April 2018, um 17:00 Uhr in der CDU-Geschäftsstelle Neuss, Münsterplatz 13a.

Es ist möglich, sich im Vorfeld unter der Telefonnummer 02131 718860 oder per E-Mail an info@cdu-neuss.de anzumelden oder einfach vorbeizukommen.

Dr. Marcel Stepanek



Druckerfreundliche Ansicht

Reinschnuppern in die Politik

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Politik war die übergreifende Klammer dreier Tagespraktika, die Nils Martin jetzt im Rahmen der Berufsfelderkundung absolvierte. Der Schüler, der die achte Klasse des Gymnasiums Norf besucht, informierte sich im Düsseldorfer „Kom(m)mödchen“ über politisches Kabarett, bei der Neusser FDP über Kommunalpolitik und beim Neusser Landtagsabgeordneten Dr. Jörg Geerlings (CDU) über den Alltag im Landesparlament.


Anmerkung: Foto: Dr. Jörg Geerlings MdL, Nils Martin, Minister Peter Biesenbach MdL (von links nach rechts)


weiterlesen... 'Reinschnuppern in die Politik' (371 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ende der Bahnsteig-Sperrung Neuss-Süd noch nicht in Sicht

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Ende März hat es an einem der beiden Bahnsteige am S-Bahnhof Neuss-Süd gebrannt. Seitdem ist der Bahnsteig, an dem die S-Bahnen der Line S11 in Richtung Düsseldorf fahren, gesperrt. Pendler müssen umplanen. Die Züge der S-Bahn fahren seitdem ohne Halt durch. „Die Situation ist für die vielen Pendler äußerst unbefriedigend", sagt der SPD-Stadtverordnete Dietmar Dahmen. Die Fahrgäste müssten sich andere Wege suchen, ihr Ziel zu erreichen. „Das kostet natürlich Zeit", so Dahmen. „Ich erwarte von der Bahn dass sie sich wirklich bemüht, den Bahnsteig in absehbarer Zeit zu reparieren."




weiterlesen... 'Ende der Bahnsteig-Sperrung Neuss-Süd noch nicht in Sicht' (740 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Besuch vor Ort in Bettikum

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die CDU/FDP-Landesregierung hat die Situation der Tierheime im Land deutlich verbessert. Die Mittel zur Förderung und Sanierung von Tierheimen wurden um 1 000 000 Euro erhöht. Statt bisher 750 000 Euro stehen nun 1 750 000 Euro zur Verfügung, die Projekten zu Gute kommen, die die Bedingungen der Tiere nachhaltig verbessern.


Anmerkung: Foto: Dr. Jörg Geerlings im Gespräch mit Monika Provaznik, die zuvor gefundene Katzenbabys in den Händen hält.

weiterlesen... 'Besuch vor Ort in Bettikum' (1785 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Heimatwerkstatt für die Furth

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Im Zuge des Förderprogramms der Landesregierung: “Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen – Wir fördern was Menschen verbindet“ will die CDU bei der nächsten Stadtratssitzung am morgigen Freitag die Durchführung einer ersten sogenannten „Heimatwerkstatt“ auf der Furth beschließen.




weiterlesen... 'Heimatwerkstatt für die Furth' (891 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Heike Troles zum Kindergartentag

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Die lange überfällige Kita-Neuordnung läuft an und eine der Erneuerungsmaßnahmen wird der Einsatz von Kinderpflegerinnen sein, die das Erzieher-Personal in den Kindergärten unterstützen werden. Diese personelle Entlastung ist notwendig, aber auch zielführend. Zunehmend wird das Angebot der Kitas auf U3-Betreuung erweitert und hier ist fachlich qualifiziertes Personal, das sich bestens in Kinderpflege auskennt, genau richtig.




weiterlesen... 'Heike Troles zum Kindergartentag' (1676 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

AfD will Bürgernähe abschaffen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die Neusser SPD kritisiert einen aktuellen Antrag der AfD-Fraktion. Die Rechtspopulisten wollen die Außenstellen des Bürgerbüros in Holzheim und Norf schließen. „Das werden wir auf keinen Fall mitmachen“, sagt der SPD-Fraktionsvorsitzende Arno Jansen. „Im Gegenteil: Wir wollen ein bürgernahes Rathaus und haben dazu auch schon umfassende Vorschläge gemacht.“




weiterlesen... 'AfD will Bürgernähe abschaffen' (1285 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Woche der Begegnung“

verfasst von: redaktion am
Politik 
SPD-Politiker kommen auch nach Hause

Dormagen. Nach der erfolgreichen Premiere in 2016 sowie der Neuauflage in 2017 bietet die Dormagener SPD auch in diesem Jahr wieder eine „Woche der Begegnung“ an. In der Zeit vom 7. bis zum 13. Mai nehmen sich die Sozialdemokraten viel Zeit, um sich mit Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Institutionen, Nachbarschaften und Gruppen zu treffen. Gerne kommen sie dabei zu Gesprächen in lockerer Runde nach Hause, in das Vereinsheim oder zu einem anderen Treffpunkt. „Laden Sie uns doch einfach ein“, ermuntert SPD-Stadtverbandvorsitzender Carsten Müller alle Interessierten.




weiterlesen... ' „Woche der Begegnung“' (1532 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Landesregierung begeht Wortbruch

verfasst von: redaktion am
Politik 
Intergrationspauschale vollständig weiterleiten!

Jüchen. Bereits im letzten November hat NRW-Finanzminister Lutz Lienenkämper, der zugleich Landtagsabgeordneter für Jüchen ist, den Wortbruch der Landesregierung zugegeben: "...so dass wir in der Gesamtbetrachtung am Ende keinen Spielraum dafür gesehen haben, die Integrationspauschale weiterzuleiten.“ (NRW-Pressekonferenz, 7.11.2017).




weiterlesen... 'Landesregierung begeht Wortbruch ' (1020 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Doch Chancen auf Weiterführung für Neusser Sekundarschule

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Aus Sicht der FDP ist es schlicht falsch, wenn die Neusser Schulverwaltungsamtsleiterin glauben machen will, dass die Auflösung der Sekundarschule Neuss unwiderruflich ist. Bei einem Gesprächstermin mit dem FDP-Vorsitzenden Michael Fielenbach und dem schulpolitischen Sprecher der FDP, Bernd Kahlbau, auf dem Landesparteitag der FDP stellte der zuständige Staatssekretär eindeutig klar, dass auch eine Weiterführung unbürokratisch möglich ist. Das sei sogar schnell zu regeln, die Stadt müsse es nur wollen.




weiterlesen... 'Doch Chancen auf Weiterführung für Neusser Sekundarschule' (1304 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Verbessertes Konzept zu Wohnmobilstellplätzen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Im Ausschuss für Wirtschafts- und Liegenschaftsangelegenheiten wurde von der Verwaltung ein erster Entwurf zum Antrag der FDP-Fraktion zur Schaffung von Wohnmobilstellplätzen vorgestellt.
FDP-Ausschussvertreter Oliver Weinem resümiert die Ergebnisse des Ausschusses: „Die Vorschläge der Verwaltung bzw. von Neuss Marketing zur Bereitstellung von Wohnmobilstellplätzen müssen deutlich verbessert werden.




weiterlesen... 'Verbessertes Konzept zu Wohnmobilstellplätzen' (1446 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgerdialog: Erich Leitner bietet Sprechstunde an

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Am Mittwoch, 18. April, können sich Bürgerinnen und Bürger mit ihren Anliegen, Anregungen und Fragen direkt an den Straberger Sozialdemokraten Erich Leitner wenden. Von 18 bis 19 Uhr ist der Stadtrat in der Geschäftsstelle der SPD an der Kölner Straße 93 persönlich und auch telefonisch unter der Nummer 02133/9799688 zu erreichen. Eine Anmeldung zu dieser Bürgersprechstunde ist nicht notwendig.

Die SPD-Bürgersprechstunden bieten allen Interessierten Gelegenheit, auf kurzem Weg mit ihren politischen Vertretern Kontakt aufzunehmen, sich über kommunalpolitische Themen zu informieren und sich im Gespräch auszutauschen. Außer in den Schulferien werden sie in der Regel an jedem Mittwoch angeboten.



Druckerfreundliche Ansicht

EINLADUNG zur offenen Mitgliederversammlung

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. In der Dormagener Innenstadt tut sich was.
Sie haben es sicher auch gesehen, an der Helbüchelstraße und an der Friedrich-Ebert-Straße waren lange Zeit etliche Häuser unbewohnt und dann ging alles ganz rasch. Mittels technischer Gerätschaften und in kurzer Zeit waren die Häuser abgeräumt.


Anmerkung: 18. April 2018

weiterlesen... 'EINLADUNG zur offenen Mitgliederversammlung ' (641 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dämmerschoppen mit Heike Troles

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Am Freitag, den 20. April 2018 um 20 Uhr lädt der CDU Ortsverband Nievenheim zu einem Austausch zu aktuellen landespolitischen Themen mit Heike Troles MdL herzlich interessierte Bürgerinnen und Bürger in die Gaststätte Schönewald, Hindenburgstr. 5 ein.




weiterlesen... 'Dämmerschoppen mit Heike Troles' (578 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU belegt gebrochenes Wahlversprechen

verfasst von: redaktion am
Politik 
„Neuss entgehen rund 1,2 Millionen Euro Landesmittel“

Neuss. Eine Pressemitteilung der CDU nutzt die SPD als Steilvorlage. „Die Neusser CDU bejubelt, dass die Stadt fast 400.000 Euro vom Land erhält. In Wahrheit belegt dies nur schwarz auf weiß einen Wortbruch der schwarz-gelben Koalition“, erklärt SPD-Fraktionschef Arno Jansen.




weiterlesen... 'CDU belegt gebrochenes Wahlversprechen' (1738 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Darstellung der Neusser Gedenkstätten im Internet verbessern

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Im Neusser Stadtgebiet befinden sich verschiedenartige Gedenkstätten aus unterschiedlichen Anlässen. Sie ausfindig zu machen, bleibt aber eher dem Zufall überlassen. Es fehlt an einem zentralen Nachweis, über den sich Einheimische und Gäste der Stadt schnell über Lage und Anlass der Gedenkstätten informieren können. Neusser SPD beantragt daher nun im Kulturausschuss, eine informative Übersicht auf der Internetseite der Stadt Neuss zu schaffen.




weiterlesen... 'Darstellung der Neusser Gedenkstätten im Internet verbessern' (1015 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kritik am Koalitionsvorstoß für TG-Zentrum

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Der Vorstoß von CDU und Grünen, in der nächsten Ratssitzung die Errichtung des TG-Zentrums im Südpark zu beantragen, sorgt für Unmut in der SPD-Fraktion. „Hier sollen vorschnell Fakten geschaffen werden, ohne dass überhaupt alle möglichen Standorte seriös geprüft und bewertet werden können“, kritisiert der Fraktionsvorsitzende Arno Jansen.




weiterlesen... 'Kritik am Koalitionsvorstoß für TG-Zentrum' (2420 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

NRW entlastet Neuss um rund 400.000 Euro

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Das Land Nordrhein-Westfalen entlastet die Kommunen bei der Finanzierung von Integrationsmaßnahmen. Auch die Stadt Neuss wird davon profitieren, sie kann sich auf genau 395.142 Euro freuen, die aus der Landeskasse ins das Stadtsäckel fließen.




weiterlesen... 'NRW entlastet Neuss um rund 400.000 Euro' (944 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Unterstützung für die TG Neuss

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Gemeinsam mit ihrem Koalitionspartner unterstützt die CDU die TG Neuss in ihrem Ziel, am Südpark ein Sport und Gesundheitszentrum zu errichten. Um das Vorhaben seitens der Stadt in Angriff zu nehmen, stellt die Koalition einen entsprechenden Antrag für die kommende Ratssitzung am 20.04.2018.




weiterlesen... 'Unterstützung für die TG Neuss' (1285 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kommunen werden bei der Integration von Flüchtlingen um 100 Mio. Euro entlastet

verfasst von: redaktion am
Politik 
NRW-Koalition hält Wort und unterstützt unsere Städte und Gemeinden!

Düsseldorf. Mit dem Gesetzentwurf zur Änderung des Teilhabe- und Integrationsgesetzes schafft die NRW-Koalition die Rechtsgrundlage, um noch in diesem Jahr 100 Mio. Euro an die 396 nordrhein-westfälischen Gemeinden zu verteilen.




weiterlesen... 'Kommunen werden bei der Integration von Flüchtlingen um 100 Mio. Euro entlastet ' (1278 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD Holzheim feiert Frühlingsfest

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Neuss. Der SPD-Ortsverein Holzheim-Grefrath lädt auch in diesem Jahr ein zu seinem traditionelle Frühlingsfest. Am 14. April feiern die Sozialdemokraten im Brauereiausschank „Frankenheim“ (Bahnhofstraße 50, 41470 Neuss). Einlass ist um 19.30 Uhr, offizieller Beginn um 20 Uhr. „Wir freuen uns auf einen vergnüglichen Abend und laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein“, sagt die Ortsvereinsvorsitzende Ellen Gurmann.




weiterlesen... 'SPD Holzheim feiert Frühlingsfest' (374 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kinderfeuerwehr für Neuss

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die CDU möchte eine Neusser Kinderfeuerwehr einrichten und hat dazu einen Antrag für die nächste Sitzung des Stadtrates gestellt. In Kinderfeuerwehren werden interessierte Kinder ab dem Alter von sechs Jahren spielerisch an das Thema Brandschutz und die Feuerwehr im Allgemeinen herangeführt und können diese kennlernen. Bei regelmäßigen Gruppenstunden lernen die Kinder auf altersangemessene Art und Weise die Grundlagen der Ersten Hilfe, das Verhalten im Brandfall oder das Absetzen eines Notrufs. Sie erleben Gemeinschaft, erlernen Hilfsbereitschaft und werden in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt.




weiterlesen... 'Kinderfeuerwehr für Neuss' (1115 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Grundsteuerurteil

verfasst von: redaktion am
Politik 
Der Vorsitzende des Finanzausschusses der Stadt Neuss, Dr. Jörg Geerlings, erklärt zum heutigen Urteil des Bundesverfassungsgerichtes:

„Das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes ist richtig. Der Gesetzgeber hält immer noch am Hauptfeststellungszeitpunkt von 1964 fest. Je weiter wir uns davon entfernen, desto ungerechter ist die Festsetzung der Steuer im Einzelfall; die Folge sind gravierende Ungleichbehandlungen bei der Bewertung von Grundvermögen, für die es keine Rechtfertigung gibt.




weiterlesen... 'Grundsteuerurteil' (665 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU-Bürgersprechstunde in Hoisten

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Der CDU-Ortsverband Hoisten, Speck, Wehl und Helpenstein lädt für Freitag, den 13. April 2018, von 17.00 bis 18.00 Uhr, in die Gaststätte „Op de Eck“ in Hoisten, Schützenstraße 4, zu einer Bürgersprechstunde ein.

Ansprechpartner für Anregungen und Fragen insbesondere zum Stand des Umbaus des alten Friedhofs zum Bürgerpark, zur Beseitigung der Bauschäden durch die Deutsche Glasfaser und des vorgesehenen Neubaugebietes an der Schluchenhausstraße in Hoisten sind der Vorsitzende und Stadtverordnete Karl Heinz Baum sowie weitere Vorstandsmitglieder.




Druckerfreundliche Ansicht

Einen guten Öffentlichen Dienst gibt es nicht zum Nulltarif!

verfasst von: redaktion am
Politik 
Der Streik in den Grevenbroicher KITAS ist gerechtfertigt!

Grevenbroich. Für kommenden Mittwoch, den 11.04.2018, haben die Gewerkschaften einen Warnstreik in den kommunalen KITAS in Grevenbroich angekündigt. Wir als Ortsverband DIE LINKE.Grevenbroich und die Fraktion DIE LINKE-Freie Bürger im Stadtrat Grevenbroich unterstützen wir die Beschäftigten und laden alle Bürgerinnen und Bürger ein, sich ebenfalls solidarisch zu zeigen. Denn eins ist klar: Ein attraktiver und gut funktionierender öffentlicher Dienst ist besser für uns alle!




weiterlesen... 'Einen guten Öffentlichen Dienst gibt es nicht zum Nulltarif!' (1866 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgersprechstunde mit Carsten Müller

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. In der ersten SPD-Bürgersprechstunde nach den Osterferien können interessierte Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, 11. April, in der SPD-Geschäftsstelle an der Kölner Str. 93 den Stadtrat Carsten Müller antreffen. Der SPD-Stadtverbandsvorsitzende bietet von 18 bis 19 Uhr Gespräche über aktuelle kommunalpolitische Themen an und nimmt sich ausreichend Zeit, um Fragen zu beantworten oder Anregungen für seine politische Arbeit entgegenzunehmen.

Carsten Müller ist Mitglied des SPD-Fraktionsvorstands. Schwerpunktmäßig engagiert sich Hackenbroicher im Umwelt- und Planungsausschuss, den er als Vorsitzender leitet, sowie als Mitglied des Betriebsausschusses Eigenbetrieb.



Druckerfreundliche Ansicht

Streichkonzert in Grevenbroich

verfasst von: redaktion am
Politik 
Die Stadt gehört allen

Grevenbroich. Trotz boomender Konjunktur und steigenden Steuereinnahmen, steht so manche Kommune vor dem finanziellen Kollaps. Dies trifft auch auf die Stadt Grevenbroich zu. Auf Grund dessen, hat die Verwaltung dem Haupt- und Demografieausschuss einen Maßnahmenkatalog vorgelegt, der auf Vorschläge der Gemeindeprüfanstalt basiert.




weiterlesen... 'Streichkonzert in Grevenbroich' (3019 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis