Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 7 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Google Search  
Google

  


Bürgermeister empfängt „Jugend debattiert“-Finalistin

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Elisa Woyke belegte vierten Platz in Landeswettbewerb

Dormagen. Schlagfertig sein, die richtigen Argumente finden und dabei fair und sachlich gegenüber den Mitdiskutanten bleiben – das ist eine Kunst, die Elisa Woyke schon in jungem Alter beherrscht. Die 15-jährige Rheinfelderin wurde Vierte in dem Landeswettbewerb „Jugend debattiert“.




weiterlesen... 'Bürgermeister empfängt „Jugend debattiert“-Finalistin' (1362 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rockfestival im Romaneum

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss (PN/Fi). Neun Rockbands bestreiten in diesem Jahr das Rockfestival „Rock im Romaneum“. Schon seit Jahren wird die Neusser Bandszene von zahlreichen Bands der Musikschule mitgeprägt.




weiterlesen... 'Rockfestival im Romaneum' (834 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aus zwei mach drei – was ändert sich in der Beziehung?

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Ein eigenes Kind krempelt das bisherige Leben eines Paares völlig um: Alltag, Berufsleben und Beziehung ändern sich. Wie es dennoch gelingt, gut für sich und für die Familie zu sorgen, darüber informieren die Familienberater Elena Werner und Markus Rischen am 31. Mai von 18:30 Uhr bis 20 Uhr im Eltern-Kind-Zentrum des Johanna-Etienne-Krankenhauses. Sie bieten viel Raum für Fragen und Meinungsaustausch. Schließlich sind zufriedene Eltern die beste Basis dafür, dass es ihrem eigenen Kind gut geht und dass ihre Beziehung gut gelingt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Katharina Märkle



Druckerfreundliche Ansicht

Klassentreffen Jahrgang 1946/1947

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Vor genau 60 Jahren trennten sich die Wege der Schüler des Jahrgangs 1946/47 der katholischen Volksschule an der Langemarkstraße, um die verschiedenen Wege der weiterführenden Schulen einzuschlagen. Den meisten Dormagenern ist das Gebäude besser bekannt als das „Kulturzentrum“.




weiterlesen... 'Klassentreffen Jahrgang 1946/1947' (982 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rock around the Clock – Filmmusik

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Filmmusik der 50er & 60er!

Dormagen. Freut Euch auf Volkmars knisternde Schellacks & Singles - von Doris Day - Bill Haley - Elvis - Lee Marvin - Chris Howland! Ein breiter Bogen über Western – Krimi – Fernsehserien – Heimatfilme wird gespannt. Klassiker wie High Noon - Stahlnetz - und und und wecken Schlagererinnerungen. Natürlich darf getanzt werden! Walzer - Boogie - Twist - Tango.

Museumsführung: 14.15 Uhr, Eintritt frei - Museumssparschwein darf gefüttert werden. Weitere Infos: www.grammofon.de

Anmerkung: Int. Phono+Rac-bMuseum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4
Sonntag, den 28. Mai 2017 15.00 – 16.30 Uhr


Druckerfreundliche Ansicht

Gastspiel des französischen KNIRPSTheaters

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Grevenbroich. Am 15. Mai 2017 lud Französischlehrerin Frau Karacabay das französische KNIRPS-Theater, für alle Französischschülerinnen und -schüler der Jahrgänge 6 – 9, ein. Von 10-12 Uhr wurde das Stück Ah, ça alors! in der Aula aufgeführt. In dem Stück, das zweisprachig gehalten war, sodass das Verständnis gesichert ist, ging es um den lustigen, aktionsreichen und spannenden Schüleraustausch nach Paris: Für Maximiliane, die dort ihren Austauschpartner Camille (frz. Schüler) kennenlernt, entwickelt sich ein echtes Abenteuer.



weiterlesen... 'Gastspiel des französischen KNIRPSTheaters' (1025 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Medizinische Kräuter und magische Hexenpflanzen“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Offene Sonntagsführung zur medizinischen Wirkung von Pflanzen

Jüchen. Der frühlingshafte Schlosspark wird zur Lehrwerkstatt, wenn am Sonntag, dem 28. Mai 2017, Juliane Böttcher ihren Besuchern Einblicke in die medizinische Wirksamkeit von Pflanzen gewährt. Schließlich finden viele Kräuter auch in der Medizin bzw. Pharmakologie Verwendung.


Anmerkung: Stiftung Schloss Dyck, Zentrum für Gartenkunst und Landschaftskultur
Schloss Dyck, 41363 Jüchen, Telefon 02182 - 824 0, Telefax 02182 - 824 110
E-Mail: info@stiftung-schloss-dyck.de - www.stiftung-schloss-dyck.de


weiterlesen... '„Medizinische Kräuter und magische Hexenpflanzen“ ' (1142 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Akkordeonorchester gratuliert zum 50.

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Das Akkordeonorchester meldete sich am vergangenem Wochenende nach zweieinhalbjähriger Pause eindrucksvoll zurück. Unter der neuen Leitung von Ruthilde Holzenkamp zeigten die Musiker zum 50. Geburtstag der Musikschule Dormagen ein vielseitiges und ansprechendes Programm. Dabei setzten die Musiker Werke wie den “Teufelstanz” oder die “James Bond Suite” gekonnt in Szene.




weiterlesen... 'Akkordeonorchester gratuliert zum 50. ' (1182 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreisfeuerwehren trafen sich in Meerbusch

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Wer sich heute in Meerbusch-Osterath über viele Feuerwehrfahrzeuge gewundert hat: der Verband der Feuerwehren im Rhein-Kreis Neuss, dem alle 8 Feuerwehren unseres Kreises angehören, hatte zum Kreisverbandstag eingeladen.




weiterlesen... 'Kreisfeuerwehren trafen sich in Meerbusch' (2882 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mit dem Baby zum Kinderarzt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. „Endlich ist der Nachwuchs da“, freuen sich frischgebackene Eltern. Die ersten Termine beim Kinderarzt sind jedoch ungewohnt und oft mit vielen Fragen verbunden. Kinderarzt Dr. Roland Schürmann möchte daher mit (werdenden) Eltern am Mittwoch, dem 24. Mai von 18:30 Uhr bis 20 Uhr im Eltern-Kind-Zentrum des Johanna-Etienne-Krankenhauses die ersten Fragen rund um das gesundheitliche Wohlbefinden des Babys klären. Zudem erläutert er, wann welche Impfungen nötig sind und welche vorbeugenden Maßnahmen gegen den plötzlichen Kindstod, kurz SIDS, ergriffen werden können. Eine Anmeldung ist für die kostenlose Veranstaltung nicht erforderlich.

Katharina Märkle




Druckerfreundliche Ansicht

Neuwahlen bei der KG Rot-Weiß Stürzelberg

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Nach der Session 2016/2017 mit dem ersten Dreigestirn in der Stürzelberger Karnevalsgeschichte hat sich die Gesellschaft jetzt zur jährlichen Mitgliederversammlung in der Gaststätte Vater Rhein getroffen. Auf der Tagesordnung stand dabei insbesondere die Wahl eines neuen 1. Geschäftsführers, da die bisherige Amtsinhaberin Ute Corsten angekündigt hatte, in Zukunft kürzer treten und dem Stürzelberger Karneval gerne ohne Vorstandsamt unterstützend zur Seite stehen zu wollen.




weiterlesen... 'Neuwahlen bei der KG Rot-Weiß Stürzelberg' (1365 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Die Schützen spielen Fußball für die SV Rheinwacht

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die St.Aloysius Schützenbruderschaft Stürzelberg richtet ein Benefiz Schützen-Fußballturnier für die Rheinwacht Stürzelberg aus. Der Erlös geht an die Reinwacht Stürzelberg zur Finanzierung des neuen Kunstrasenplatzes.

Es wird auf Kunstrasen im Kleinfeldmodus gespielt, Anmeldungen sind unter info@bs-stuerzelberg.de noch möglich.

Für das leibliche wohl ist gesorgt…….

Rudolf Smit


Anmerkung: Samstag, den 10.06.2017 ab 09:30 Uhr auf der Sportanlage in Zons.

Druckerfreundliche Ansicht

Beliebte Ferienfreizeit hat noch Plätze frei

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Seit 40 Jahren sorgt die Stadtranderholung dafür, dass sich Ferien zu Hause gar nicht so blöd anfühlen. Vier Woche lang verwandelt sich das Gelände des Georg-Büchner-Gymnasiums in ein Zeltcamp für Spiel- und Abenteuerlustige; für Sportler, Tüftler und Entdecker.




weiterlesen... 'Beliebte Ferienfreizeit hat noch Plätze frei' (858 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Insektenhotels in der Innenstadt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Im Innenhof der Kulturhalle haben Schmetterlinge und Wildbienen ab sofort ein neues Zuhause. Die Jugendlichen des Projektkurses „Insektenhotel“ des Leibniz-Gymnasiums errichteten hier drei Nistkästen für schützenswerte Insekten.




weiterlesen... 'Insektenhotels in der Innenstadt' (607 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

"Ich bin so wild auf Deinen Erdbeerpudding"

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Jüchen: Wer gestern zu Gast in Jüchen war, erlebte Margie Kinsky nicht nur live sondern "life" pur. Denn Margie Kinsky erzählte Geschichten, die das Leben schreibt. Ob am Flughafen, beim Frisör oder beim Schulgespräch - alle im Jüchener Publikum wussten von was sie spricht.




weiterlesen... '"Ich bin so wild auf Deinen Erdbeerpudding"' (945 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Norbert-Gymnasium Knechtsteden nahm an Landesmeisterschaften teil

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Bei den NRW-Landesmeisterschaften im Schwimmen der Schulen im Neusser Stadtbad waren auch die Mädchen vom Norbert-Gymnasium Knechtsteden am Start. Sie freuten sich über einen fünften Platz in der Mannschaftswertung. Die Nase vorn hatten am Ende die Mädchen- und Jungenteams vom Goethe-Gymnasium Dortmund. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke überreichte zusammen mit Rolf Knipprath, dem Sportausschussvorsitzenden der Stadt Neuss, und Elke Struwe, der Vizepräsidentin des NRW-Schwimmverbandes, die Siegerurkunden.


Anmerkung: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Rolf Knipprath, Sportausschussvorsitzender der Stadt Neuss, und Elke Struwe, Vizepräsidentin des NRW-Schwimmverbandes, mit den Siegern des Goethe-Gymnasiums Dortmund. Foto: Landesstelle für Schulsport NRW

weiterlesen... 'Norbert-Gymnasium Knechtsteden nahm an Landesmeisterschaften teil ' (629 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kindertagesstätte „Kleine Riesen“ in – Evinghoven feiert 15. G

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen. 2002 war ein ganz besonderes Jahr in der Geschichte des Rommerskirchener Ortsteils Evinghoven. Nachdem die Bedarfszahlen für Kindergartenplätze stark angestiegen waren, wurde seinerzeit die Errichtung einer neuen Kindertagesstätte beschlossen - zum ersten Mal erhielt Evinghoven damit eine solche Einrichtung.




weiterlesen... 'Kindertagesstätte „Kleine Riesen“ in – Evinghoven feiert 15. G' (846 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Auszeichnung für Kita „Alte Heerstraße“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Große Freude in der Städtischen Bewegungs-Kindertageseinrichtung „ Alte Heerstraße“ in Kaarst: Die Einrichtung mit 100 Kinder erhielt das Zertifikat „Anerkannter Bewegungskindergarten mit dem Pluspunkt Ernährung“. Dahinter verbirgt sich eine gemeinsame Initiative der NRW-Landesregierung und der gesetzlichen Krankenkasse in NRW in Kooperation mit dem Landessportbund. Mit dem Zertifikat werden Kindergärten ausgezeichnet, die sich durch besondere Konzepte rund um Bewegung und Ernährung für eine gesunde Lebensweise der Kinder einsetzen.




weiterlesen... 'Auszeichnung für Kita „Alte Heerstraße“' (498 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Auf in die USA

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Den Plan, ein Jahr im englischsprachigen Ausland zu leben, hat Hannah Weiß bereits als kleines Mädchen gefasst, doch nun ist die Zeit gekommen, ihn umzusetzen. Ermöglicht wird ihr dies durch das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP), das im September 1983 zwischen dem Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika und dem Deutschen Bundestag vereinbart wurde und in dessen Rahmen Hermann Gröhe, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen, sie als Stipendiatin ausgewählt hat.




weiterlesen... 'Auf in die USA' (1926 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Crowdfunding endete erfolgreich: Kinder-Seilbahn wird aufgestellt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Durch 45 Spender kamen 10 440 Euro zusammen

Do-Delhoven. Auf dem Spielplatz am Amselweg können die Kinder bald mit einer Seilbahn durch die Luft sausen. Mit einem Erfolg endete die Crowdfunding-Aktion für das 18 000 Euro teure Spielgerät, das nicht zur Standardausstattung von Spielplätzen gehört. „Es ist geschafft: Durch Spenden von Bürgern und Unternehmen ist ein Beitrag von 10 440 Euro für die Seilbahn zusammengekommen“, berichtet Ellen Schönen-Hütten, Leiterin des städtischen Fachbereichs für Bürger- und Ratsangelegenheiten.




weiterlesen... 'Crowdfunding endete erfolgreich: Kinder-Seilbahn wird aufgestellt' (1291 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Menschen, die ich traf; Kunst, die ich machte

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Ein steiler musikalischer Nachmittag mit Markus Goosmann

Dormagen. Nach der Retrospektive zu seinem 50. Geburtstag im Phono- und Radiomuseum kehrt Markus Goosmann zurück: Er erzählt aus seinem -früher- abwechslungsreichen Leben als Barpianist und trägt Ihnen seine Lieblingsweisen vor; dazu singt er Chansons von Kreisler bis Schneider.




weiterlesen... 'Menschen, die ich traf; Kunst, die ich machte' (747 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Spannende Veranstaltungen auf Haus Bürgel am Wochenende

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Römischer Backtag am Sonntag bietet buntes Programm für Familien.

Monheim. Am kommenden Sonntag, den 21. Mai ist internationaler Museumstag. Zu diesem Anlass wird auf Haus Bürgel der römische Backofen angeworfen. Von 13 bis 18 Uhr können Kinder und Erwachsene eine Menge über die Römische Küche erfahren und selbst Hand anlegen: In einer historischen Rundmühle wird Getreide gemahlen, der selbst hergestellte Teig kann anschließend im römischen Backofen ausgebacken werden. Zum frischen Brot gibt es deftiges Moretum, einen traditionellen römischen Frischkäse. Die Biologische Station verkauft leckere Holunderküchlein und frischen Apfelsaft. Heiße Waffeln, Kaffee und Erfrischungsgetränke runden das kulinarische Angebot ab.




weiterlesen... 'Spannende Veranstaltungen auf Haus Bürgel am Wochenende' (1312 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gemeinsam stark für unsere Kinder

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Jüchen: Kunst verbindet. Musik verbindet. Sport verbindet. Was häufig vergessen wird: Auch Kinder verbinden. Eltern, Lehrer und sogar ganze Schulen. So ist es nicht verwunderlich, dass sich die Verantwortlichen der weiterführenden Jüchener Schulen am 8. Mai im Rathaus trafen. Eingeladen hatte als Schulträger Bürgermeister Harald Zillikens.




weiterlesen... 'Gemeinsam stark für unsere Kinder' (3368 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Pierre Kretz und Walter Andreas Müller sind die Preisträger 2017

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss/Dormagen. Traditionell im Frühjahr lädt das Internationale Mundartarchiv „Ludwig Soumagne“ des Rhein-Kreises Neuss seit 1993 zu den Zonser Hörspieltagen ein. Zum Höhepunkt zählt die Vergabe des mit 2 500 Euro dotierten Hörspielpreises der Stiftung Kulturpflege und Kulturförderung der Sparkasse Neuss. In der Nordhalle des Kreiskulturzentrums zeichneten Kreiskulturdezernent Tillmann Lonnes und Volker Meierhöfer, Vorstandsmitglied der Sparkassen-Stiftung, das von einer Expertenjury ermittelte beste regionale Hörspiel im deutschsprachigen Raum aus.


Anmerkung: Feierliche Preisverleihung im Kreiskulturzentrum in Dormagen-Zons (v.l.n.r.): Volker Meierhöfer (Sparkassen-Stiftung Neuss), Kreiskulturdezernent Tillmann Lonnes, Walter Andreas Müller, Eva Schmitt-Roth und Archivleiter Achim Thyssen (Internationales Mundartarchiv Ludwig Soumagne), Pierre Kretz, Reto Ott und Margret Nonhoff. Foto: S. Büntig/Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Pierre Kretz und Walter Andreas Müller sind die Preisträger 2017 ' (2162 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Grundkurs für Hobbyfotografen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Wer kennt die Situation nicht: Der perfekte Augenblick um ein schönes Bild zu knipsen und sobald das Foto festgehalten ist kommt die Ernüchterung. Viele Details kommen gar nicht richtig zur Geltung. Mit vielen Kompakt- und Spiegelreflexkameras ist es heutzutage aber kein Problem mehr das perfekte Foto zu schießen.




weiterlesen... 'Grundkurs für Hobbyfotografen' (636 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Dr. Mertens neues Fördermitglied

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen. Mit Anstecknadel und Polizei-Teddybär begrüßte Vorsitzende Meike to Baben Bürgermeister Dr. Martin Mertens als neues Fördermitglied der Gewerkschaft der Polizei im Rhein-Kreis Neuss.




weiterlesen... 'Dr. Mertens neues Fördermitglied' (1269 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Angehörigengruppe trifft sich zum Austausch

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Angehörige von Menschen mit Demenz haben am Donnerstag, 18. Mai um 17 Uhr wieder die Möglichkeit, sich mit anderen über den Alltag, die Probleme und Sorgen auszutauschen, die bei der Pflege eines an Demenz erkrankten Angehörigen auftreten. Die Angehörigengruppe des St. Augustinus Memory-Zentrums, Steinhausstraße 40, bietet einen sicheren Rahmen, um die eigenen Schwierigkeiten zu thematisieren. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Ute Böhm




Druckerfreundliche Ansicht

Endometriose – Informationen über das versteckte Frauenleiden

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Weltweit sind rund 176 Millionen Frauen von der schmerzhaften Krankheit Endometriose betroffen. Die meisten erhalten eine Diagnose viel zu spät. Die Ursache der Krankheit ist bis heute unklar. Aus diesem Grund ist die Behandlung sehr schwierig und kann zu psychischen Belastungen führen. Das kann belastend für die Partnerschaft sein.




weiterlesen... 'Endometriose – Informationen über das versteckte Frauenleiden' (603 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

60 Jahre Einigungsgeschichte und Herausforderungen für die Zukunft

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. „60 Jahre europäische Einigungsgeschichte – Erfolgsbilanz und Herausforderungen für die Zukunft”, unter dieser Überschrift hatten das Europe Direct Informationszentrum Mittlerer Niederrhein in Trägerschaft des Rhein-Kreises Neuss und der Rhein-Erft-Kreis gemeinsam mit der Europa-Union (Kreisverband Neuss) ins Kreishaus in Neuss zum Europatag eingeladen, der im Zeichen der Römischen Verträge von 1957 stand.




weiterlesen... '60 Jahre Einigungsgeschichte und Herausforderungen für die Zukunft ' (2898 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sicheres Fahren im Alter

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Senioren konnten in Praxisseminaren auch Assistenzsysteme testen

Dormagen. Auch im Alter noch mobil sein – das ist für viele Senioren wichtig. Voraussetzung dafür ist ein gutes Angebot bei den öffentlichen Verkehrsmitteln, doch die Meisten möchten auch das eigene Auto noch solange nutzen, wie dies sicher möglich ist. Der Dormagener Seniorenrat griff dieses Thema jetzt auf. In Zusammenarbeit mit der Polizei und dem Autohaus Schwab-Tolles veranstaltete er zwei praxisnahe Seminare.




weiterlesen... 'Sicheres Fahren im Alter' (901 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Grevenbroicher Straße 38
47807 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Google Werbung  

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis