Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 13 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  


Alles wird verschenkt!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Mit neuer Ware startet Tag 2 des Benefiz-Trödels. Egal, ob Schellack, Singles und LP´s von zum Thema “Fifties” ....”Rock&Pop”.... “Swing&Jazz”.... “Golden Oldies” .... “Liedermacher” oder Gläser, alte Puppen, Deko, Plattenständer, mögen – alles wird verschenkt!


Anmerkung: Sonntag, den 24. November 14.00 – 17.30 Uhr
Internationales Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Alles wird verschenkt!' (470 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kinderschutz und Kinderrechte stärken

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
CDU-Landtagsabgeordnete Heike Troles arbeitet in Zukunft in der neu eingerichteten Kinderschutzkommission mit.

Düsseldorf. „Kinder haben ein Recht auf Schutz vor Gewalt, Vernachlässigung und Ausbeutung. Staat und Gesellschaft schützen sie vor Gefahren für ihr körperliches, geistiges und seelisches Wohl. Sie achten und sichern ihre Rechte.“ – so steht es in der Verfassung des Landes Nordrhein-Westfalen.




weiterlesen... 'Kinderschutz und Kinderrechte stärken ' (1728 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Franz Peter Kürten-Auszeichnung für Theo Versteegen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss / Dormagen-Zons. Der Krefelder Mundartdichter Theo Versteegen erhielt jetzt in Dormagen-Zons die Franz Peter Kürten-Auszeichnung. Zu Beginn der Feierstunde im Internationalen Mundartarchiv „Ludwig Soumagne“ des Rhein-Kreises Neuss stimmte die sympathische und gut gelaunte Mundart-Band „Schäng, Blasius, Flönz, Rakete“ aus Krefeld die Gäste auf den Preisträger ein.


Anmerkung: V.l.: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Preisträger Theo Versteegen, Lucie Kürten und Achim Thyssen, Leiter des Mundartarchivs. Foto: S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Franz Peter Kürten-Auszeichnung für Theo Versteegen' (2026 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schüler erkunden das Rathaus

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Bei einer Kinderrallye durch das Rathaus haben die Schüler der Klasse 4b der Friedrich-von-Saarwerden-Grundschule verschiedene Bereiche kennengelernt. Sie besuchten unter anderem das Familienbüro, warfen einen Blick in den Raum, in dem wichtige politische Entscheidungen getroffen werden: den Ratssaal. Auch durften sie das Büro von Bürgermeister Erik Lierenfeld besichtigen.




weiterlesen... 'Schüler erkunden das Rathaus' (503 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bewerbertag Pflege

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Das Johanna Etienne Krankenhaus in Neuss lädt Pflegekräfte am Samstag, 23. November, von 11 bis 15 Uhr herzlich zum Bewerbertag ein. Interessierte haben die Möglichkeit, mit den Teams und Stationsleitungen ins Gespräch zu kommen und sich verschiedene Abteilungen zeigen zu lassen.




weiterlesen... 'Bewerbertag Pflege' (366 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gelungener Start in die Jubiläumssession

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die Stürzelberger sind am Samstag in die fünfte Jahreszeit gestartet. Und dieses Mal ist es eine ganz besondere Session, denn die KG Rot-Weiß Stürzelberg feiert ihr karnevalistisches Jubiläum: 5 x 11 Jahre. Zu Beginn der Veranstaltung, durch die Sitzungspräsident Ralf Junge im gut besuchten Schützenhaus führte, stand ein Grußwort des Schirmherrn der Jubiläumssession Peter-Olaf Hoffmann sowie die Verabschiedung und der Dank an die bisherigen Narrenherrscher für eine tolle Session.




weiterlesen... 'Gelungener Start in die Jubiläumssession' (1538 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Umfangreiche Erneuerung des Sachbuchbestands durch Landesförderung möglich

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Do-Nievenheim. Durch Fördermittel des Landes NRW für die Erneuerung des Mediengrundbestands an ehrenamtlich geführten Büchereien konnte die Evangelische öffentliche Bücherei in Nievenheim jetzt ihren Sachbuchbestand in großen Teilen erneuern.


Anmerkung: Evangelische öffentliche Bücherei Nievenheim
Bismarckstr. 72 a, 41542 Dormagen
Tel. 02133 / 92334 (während der Öffnungszeiten)
Öffungszeiten: Di, Do, Fr: 16 - 18 Uhr und Mi: 10.30 - 11.30 Uhr


weiterlesen... 'Umfangreiche Erneuerung des Sachbuchbestands durch Landesförderung möglich' (1011 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kino-Mittwoch in der Kulle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Eine Komödie über Männer in der Midlife-Crisis sowie eine Reise-Dokumentation um die Welt

Dormagen. Mit einer warmherzigen Komödie und einer außergewöhnlichen Reise-Dokumentation endet am Mittwoch, 4. Dezember, die erste Halbjahres-Saison der städtischen Kino-Reihe in der Dormagener Kulturhalle an der Langemarkstraße. Im Rahmen des beliebten Seniorenkinos läuft um 15 Uhr die französische Komödie „Ein Becken voller Männer“. Um 20 Uhr folgt im Programmkino der Dokumentarstreifen „Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt“.




weiterlesen... 'Kino-Mittwoch in der Kulle' (2034 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kabarett: Martin Fromme und Volker Diefes treffen aufeinander

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Krefeld. Zwei Urgewalten des nordrhein-westfälischen Kabaretts – Martin Fromme und Volker Diefes – treten gemeinsam am 19. November 2019 um 20 Uhr im großen Saal der Fabrik Heeder in Krefeld, Virchowstraße 130, auf.

Die fünfte Veranstaltung des inklusiven Festivals KulturTandems – veranstaltet vom Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben (KSL) Düsseldorf - wird ein Trainingsprogramm für die Lachmuskeln: Martin Fromme, Deutschlands einziger professioneller körperbehinderter Komiker stellt Teile aus seinem neuen Programm „Glückliches Händchen“ vor.





weiterlesen... 'Kabarett: Martin Fromme und Volker Diefes treffen aufeinander' (1915 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schüler gestalteten Gedenkfeier am 9. November

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Eine sehr würdevolle und gelungene Gedenkfeier hat das städtische Kulturbüro in Zusammenarbeit mit dem Partnerschaftsverein Dormagen-Kiryat Ono und heimischen Schulen am Samstag, 9. November, veranstaltet. In Erinnerung an die Reichspogromnacht vor 81 Jahren haben Schülerinnen und Schüler auf dem jüdischen Friedhof an der Krefelder Straße mit Wort- und Musikbeiträgen an die Opfer der damaligen Anschläge gedacht. 1938 zündeten Nationalsozialisten im Rahmen der Reichspogromnacht jüdische Synagogen, Geschäfte und Wohnhäuser in ganz Deutschland an.




weiterlesen... 'Schüler gestalteten Gedenkfeier am 9. November ' (1972 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schüler des Leibniz-Gymnasiums verhandeln mit Bürgermeister Lierenfeld

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. In den vergangenen Wochen haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a und 9b des Dormagener Leibniz-Gymnasiums intensiv mit Kommunalpolitik beschäftigt. Im Rahmen eines Planspiels der Friedrich-Ebert-Stiftung hatten sie die Möglichkeit, politische Entscheidungsprozesse eines Stadtrats intensiv zu erleben. Jetzt dürfen sie selbst aktiv werden. Am Montag, 18. November, nehmen die Schüler um 16 Uhr an einer fiktiven Ratssitzung mit Bürgermeister Erik Lierenfeld teil und dürfen über Themen verhandeln, die ihnen am Herzen liegen.




weiterlesen... 'Schüler des Leibniz-Gymnasiums verhandeln mit Bürgermeister Lierenfeld ' (1536 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

KG Rot-Weiß Stürzelberg nahm an Wallfahrt der Karnevalisten teil

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Kurz vor dem Beginn der fünften Jahreszeit hat die KG Rot-Weiß Stürzelberg mit ihrem Dreigestirn Prinz Sandra (Schmitz), Bauer Andrea (Hahn) und Jungfrau Jessy (Kilanowski) am 10. November 2019 zum ersten Mal an der Wallfahrt der Karnevalisten in Kevelaer teilgenommehn.




weiterlesen... 'KG Rot-Weiß Stürzelberg nahm an Wallfahrt der Karnevalisten teil' (811 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Norbert-Gymnasium für saubere Meere: die NGK-Ocean-Bottle

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Ein Schülerprojekt des Norbert-Gymnasiums hat sich mit dem Problem des Plastikmülls in den Meeren beschäftigt und einen Weg gefunden, etwas dagegen zu unternehmen: die NGK-Ocean-Bottle.
Ab sofort gibt es die wiederverwendbare Trinkflasche mit NGK-Logo, die das Thema in zweifacher Hinsicht aufgreift: Erstens ersetzt sie die Plastikflaschen. Statt jeden Tag eine Plastikflasche aus dem Handel zu verwenden und zu entsorgen, nutzen die Schülerinnen und Schüler die wiederverwendbare Trinkflasche von „Ocean Bottle“ für Heiß- oder Kaltgetränke und vermeiden dadurch Plastikmüll. Zweitens unterstützen sie das Sammelsystem der „Plastic Bank“, denn der Kauf einer Ocean-Bottle verhindert, dass 1000 Plastikflaschen in den Ozean gelangen.




weiterlesen... 'Norbert-Gymnasium für saubere Meere: die NGK-Ocean-Bottle' (3358 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Traditioneller St. Martin-Stand des CDU-Ortsverbands

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Grevenbroich. Der CDU - Ortsverband Grevenbroich beteiligte sich jetzt wieder mit einem Stand am St. Martinsumzug in Grevenbroich-Stadtmitte. „Seit die Geschäftsstelle der CDU-Fraktion Grevenbroich sich mitten in der Stadt an der Breite Straße 15 befindet, nutzen wir gerne auch diese Gelegenheit, die Tradition von St. Martin aktiv zu unterstützen“ berichtete der Vorsitzende des Grevenbroicher Ortsverbandes André Dresen.


Anmerkung: Im Bild von links nach rechts: Lars Witte, Heike Troles MdL, Max von Borzestowski, André Dresen, Anneliese vom Scheidt, Robert Borek, Christiane Pellico, René Kaiser, Achim Pfeiffer, Sabrina Nevermann mit Töchterchen und Nina Hages. Nicht im Bild: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke


weiterlesen... 'Traditioneller St. Martin-Stand des CDU-Ortsverbands' (886 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Alles wird verschenkt!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Egal, ob Schellack, Singles und LP´s von zum Thema “Fifties” ....”Rock&Pop”.... “Swing&Jazz”.... “Golden Oldies” .... “Liedermacher” oder Gläser, alte Puppen, Deko, Plattenständer, mögen – alles wird verschenkt!


Anmerkung: Sonntag, den 17. November 14.00 – 17.30 Uhr
Internationales Phono + Radio-Museum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4


weiterlesen... 'Alles wird verschenkt!' (537 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Akkordeonorchester der Musikschule Dormagen gibt Jahreskonzert

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Das Akkordeonorchester der Musikschule Dormagen lädt für Samstag, 30. November, zu seinem kostenlosen Jahreskonzert ein. Unter der Leitung von Ruthilde Holzenkamp spielen die Musiker um 17 Uhr in der Christuskirche in Dormagen an der Ostpreußenallee 5.




weiterlesen... 'Akkordeonorchester der Musikschule Dormagen gibt Jahreskonzert' (1013 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Lisa Eckhart zündet furioses Kabarett-Feuerwerk

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
„Wenn es Ihnen heute Abend nicht gefällt, liegt es nicht an mir“, begrüßte Lisa Eckhart mit schelmischem Lächeln die 200 Zuschauer in der seit Monaten ausverkauften Dormagener Kulturhalle. Die zierliche 27-Jährige mit dem wasserstoffblonden Haar und dem rabenschwarzen Humor zündete am Wochenende ein furioses Kabarett-Feuerwerk, das nichts für Zartbesaitete war. Gotteslästerei, Nazi-Witze, Seitenhiebe und Kreuzfahrt-Urlauber – Lisa Eckhart ließ kaum ein Tabu aus.




weiterlesen... 'Lisa Eckhart zündet furioses Kabarett-Feuerwerk' (1732 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Orange Night for Ladies“ mit Jule Vollmer

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Jedes Jahr finden ab Ende November weltweit 16 Aktionstage der UN WOMEN unter dem Motto „Orange the World“ statt. Seit 2016 beteiligt sich der SI Club Kaarst daran mit verschiedenen Aktionen, um auf Gewalt gegen Frauen aufmerksam zu machen. Am 28. November haben die Soroptimistinnen die Künstlerin Jule Vollmer zu einer „Orange Night for Ladies“ ins Kunstcafé EinBlick eingeladen.




weiterlesen... '„Orange Night for Ladies“ mit Jule Vollmer' (1837 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jetzt gegen Grippe impfen lassen!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Das Kreisgesundheitsamt weist darauf hin, dass eine Impfung vor Beginn der Grippesaison der beste Schutz gegen die so genannte Influenza ist. „Jährlich erhalten wir im Gesundheitsamt bis 1 300 Grippefall-Meldungen“, erläutert Amtsleiter Dr. Michael Dörr. „Dies ist allerdings nur die Spitze des Eisbergs, denn die inoffizielle Zahl liegt noch sehr viel höher.“ Er berichtet, dass sich leider weniger als 50 Prozent der Menschen aus den Risikogruppen – dies sind Mitarbeiter in Kliniken und Altenheimen, ältere Menschen, chronisch Kranke und Schwangere – impfen lassen.




weiterlesen... 'Jetzt gegen Grippe impfen lassen!' (1117 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Weckruf

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Im Rheinland feiern wir in diesen Tagen wieder mit fröhlichen Umzügen das Martinsfest. Das Beispiel des Heiligen Martin, der seinen Mantel mit einem Bettler teilt, erinnert aber auch daran, dass es uns hier in Deutschland viel besser geht als vielen Menschen auf der Welt


Anmerkung: Nixhütterweg 60 41468 Neuss
Infostelle: Klarissenstraße 21 41460 Neuss


weiterlesen... 'Weckruf' (968 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Katholikenrat schreibt wieder Hermann-Straaten-Preis aus

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. In den katholischen Pfarrgemeinden, Verbänden und Einrichtungen engagieren sich tausende Menschen Tag für Tag. Vieles davon ist der Öffentlichkeit kaum oder gar nicht bekannt. Mit dem „Hermann-Straaten-Preis“ ruft der Katholikenrat im Rhein-Kreis Neuss kirchliche Gruppen dazu auf, ihre Projekte ins rechte Licht zu rücken.




weiterlesen... 'Katholikenrat schreibt wieder Hermann-Straaten-Preis aus' (1273 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Musikschule lädt zum Hauskonzert

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Mit Musik von Ludwig van Beethoven und seinen Zeitgenossen am 14. Dezember

Dormagen. Die Musikschule veranstaltet am Samstag, 14. Dezember, ein einstündiges, kostenloses Hauskonzert mit Musik von Ludwig van Beethoven und seinen Zeitgenossen.




weiterlesen... 'Musikschule lädt zum Hauskonzert' (540 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Versammlung der Selbsthilfegruppen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Digitale Kommunikation im Blick

Rhein-Kreis Neuss. Die 15. Vollversammlung der Selbsthilfe beginnt am Samstag, 23. November, um 10 Uhr im Sitzungssaal des Rhein-Kreises Neuss, Auf der Schanze 4 in Grevenbroich. Unter dem Leitwort „Generationenwandel – Methodenwechsel“ geht es um digitale Kommunikation, soziale Medien und Datenschutz. Es referiert Merle Hübner, selbständige IT-Dozentin aus Bremen mit Erfahrung in der Beratungsarbeit für Selbsthilfegruppen.




weiterlesen... 'Versammlung der Selbsthilfegruppen' (1629 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Reichspogromnacht: SPD-Ortsverein lädt ein zu Gedenkstunde

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Der SPD-Ortsverein im Neusser Süden gedenkt am Sonntag, den 10. November um 15 Uhr den Opfern der Reichspogromnacht. Zu der Gedenkstunde am ehemaligen Judenhaus (Küpperstraße 2, Neuss) wird mit Bert Römgens der Koordinator der jüdischen Gemeinde als Redner erwartet. Im Anschluss wird gemeinsam der jüdische Friedhof besucht.


Anmerkung: Vor ehemaligem Judenhaus und auf jüdischem Friedhof in Grimlinghausen


weiterlesen... 'Reichspogromnacht: SPD-Ortsverein lädt ein zu Gedenkstunde' (737 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mathematikwettbewerb geht in die zweite Runde

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. 86 Nachwuchs-Mathetalente haben sich für die zweite Runde des Mathematikwettbewerbs des Rhein-Kreises Neuss qualifiziert. Sie können am Samstag, 16. November, bei einer mehrstündigen Klausur im Gymnasium Korschenbroich ihr mathematisches Wissen unter Beweis stellen.




weiterlesen... 'Mathematikwettbewerb geht in die zweite Runde' (491 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Nur noch wenige Karten für das Satire-Duo „Onkel Fisch“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Wer „Onkel Fisch“ am Samstag, 15. Februar 2020, um 20 Uhr in der Dormagener Kulturhalle sehen möchte, sollte sich jetzt eine Eintrittskarte sichern. Denn für das Gastspiel des Satire-Duos gibt es im städtischen Kulturbüro nur noch wenige Karten.




weiterlesen... 'Nur noch wenige Karten für das Satire-Duo „Onkel Fisch“' (1039 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Lokales Bündnis will Pflegeberufe stärken

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Wie kann die knappe Pflegepersonal-Situation auf lokaler Ebene entspannt werden? Zu diesem Thema veranstaltete das in diesem Jahr gegründete Bündnis für Pflegeausbildung im Rhein-Kreis Neuss jetzt einen zweiten Runden Tisch. Knapp 50 Vertreter von Pflegeheimen, Tagespflegen, ambulanten Pflegediensten, Einrichtungen der Eingliederungshilfe, Krankenhäusern sowie der beiden im Kreis ansässigen Ausbildungsinstitute trafen sich im Kreishaus Grevenbroich.




weiterlesen... 'Lokales Bündnis will Pflegeberufe stärken' (1274 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Wenn im Rahmen der Zentralfeier zum Volkstrauertag am Sonntag, 17. November, um 12 Uhr auf dem Dormagener Ehrenfriedhof an der Nettergasse der Opfer der beiden Weltkriege und der Gewaltherrschaft gedacht wird, sind auch Jugendliche mit dabei. Sie setzen mit ihren Beiträgen ein Zeichen für Frieden und gegen Gewalt. Die offizielle Gedenkansprache hält Marco Gillrath, Leiter des Dormagener Raphaelshauses, die Begrüßung übernimmt Bürgermeister Erik Lierenfeld.




weiterlesen... 'Gedenkfeiern zum Volkstrauertag' (1264 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bundesverdienstkreuz für Johannes Peters

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Langjähriges ehrenamtliches Engagement hat seine Würdigung erfahren: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke übergab das Bundesverdienstkreuz am Bande an Johannes Peters aus Meerbusch. Zu der Feierstunde in der Lanker Teloy-Mühle waren auch Bürgermeisterin Angelika Mielke-Westerlage und zahlreiche Weggefährten des Geehrten gekommen.


Anmerkung: Bundesverdienstkreuz am Bande in der Lanker Teloy-Mühle übergeben: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (rechts) und der Geehrte, Johannes Peters. Foto: S. Büntig/Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Bundesverdienstkreuz für Johannes Peters' (1842 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jetzt bei der NRW-Sportlerwahl für Dormagener Athleten abstimmen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Dormagener Turnerin Sarah Voss, Säbelfechter Max Hartung sowie das Dormagener Säbelteam sind bei den Felix-Awards zum Sportler, zur Sportlerin und zum Team des Jahres in Nordrhein-Westfalen nominiert worden. „Als Sportstadt unterstützen wir unsere Leistungssportler natürlich.




weiterlesen... 'Jetzt bei der NRW-Sportlerwahl für Dormagener Athleten abstimmen' (469 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis