Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 28 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  


Bundesfreiwilligendienst: Noch Plätze frei bei der Stadt Dormagen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Bei der Stadt Dormagen sind noch Stellen für Jugendliche und junge Erwachsene frei, die von August 2024 bis Juli 2025 ihren Bundesfreiwilligendienst bei der Verwaltung leisten möchten. Die regelmäßige Arbeitszeit beträgt 39 Stunden pro Woche. Alle Dienstleistenden erhalten ein monatliches Taschengeld in Höhe von 450 Euro. Interessierte senden Ihre Bewerbungsunterlagen an Tamara.Brickmann@stadt-dormagen.de. Fragen beantwortet Tamara Brickmann unter 02133 257 423 (ab 27. April unter 02133 257 2148).


Anmerkung: Weitere Informationen gibt es zudem im Internet unter www.jobkomm-dormagen.de.
Ansprechpartner: Achim Mittnacht, Telefon: 02133 257 1740 oder E-Mail: achim.mittnacht@stadt-dormagen.de


weiterlesen... 'Bundesfreiwilligendienst: Noch Plätze frei bei der Stadt Dormagen' (2782 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Aufruf zum 1. Mai

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Auch in diesem Jahr gehen tausende Menschen für bessere Arbeitsbedingungen und faire Löhne am 1. Mai auf die Straße. Mit dabei ist die CDA des Rhein-Kreises Neuss. Sie ruft am Tag der Arbeit zur Teilnahme an Aktionen auf. Die CDA betont dabei die Bedeutung von Tarifverträgen in den Betrieben. Heute ist nur jede und jeder zweite Beschäftigte in Deutschland durch einen Tarifvertrag geschützt. Die CDA will zurück zu 80 Prozent Tarifbindung.




weiterlesen... 'Aufruf zum 1. Mai' (1208 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

170 Schüler auf Gedenkstättenfahrt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Gemeinsame Gedenkstättenfahrt aller weiterführenden Schulen Grevenbroichs macht Schüler zu Augenzeugen

Grevenbroich. Die Sonne strahlt aus den fast schwarzen Regenwolken und wirft helles Licht auf das Mahnmal im hinteren Teil der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau. Theo legt einen kleinen, beschrifteten Stein an der deutschsprachigen Gedenktafel nieder: "Gegen das Vergessen".
Zuvor hatte es während der Führung durch das Stammlager und auf dem weitläufigen Gelände von Birkenau immer wieder, teilweise heftig geregnet. Nun kommen alle 170 Teilnehmende an der Gedenkstättenfahrt der weiterführenden Schulen Grevenbroichs 2024 in einem Kreis zusammen und halten gemeinsam inne. In der anschließenden Schweigeminute gedenken sie den 204 jüdischen Bürgerinnen und Bürgern Grevenbroichs, die fast ausnahmslos im Holocaust ermordet wurden. Die jüngste von ihnen, Recha Katz war, als sie in Auschwitz in die Gaskammer gehen musste, gerade einmal zwei Jahre alt.




weiterlesen... '170 Schüler auf Gedenkstättenfahrt' (2195 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Klein bleibt Vorsitzende der Bürgerstiftung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rosellen wird ihr Vertreter

Dormagen. Im März hat der Stiftungsrat der Bürgerstiftung Dormagen Ramona Klein, Hans-Jürgen Peters, Dirk Rosellen und Wiljo Wimmer für vier weitere Jahre in den Vorstand der Bürgerstiftung gewählt. Den Vorstand komplettiert Peter-Olaf Hoffmann, dessen Amtszeit in diesem Jahr turnusgemäß nicht endete, weswegen er nicht zur Wahl stand.




weiterlesen... 'Klein bleibt Vorsitzende der Bürgerstiftung ' (1096 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Übernahme der Mauritius Therapieklinik ist bestätigt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
St. Augustinus Gruppe und Alexianer arbeiten zusammen:

Meerbusch/Neuss. Es ist soweit: Die Übernahme der angesehenen Mauritius Therapieklinik ist offiziell von den zuständigen Gremien bestätigt worden. Zusammen mit den Alexianern übernimmt die St. Augustinus Gruppe ab sofort als neuer Gesellschafter die Klinik und erwirbt 60 Prozent der Anteile. Somit wird die Mauritius Therapieklinik ein integraler Bestandteil der St. Augustinus Gruppe. Andreas Degelmann, Sprecher der Geschäftsführung des gemeinnützigen Unternehmens aus Neuss, betont die Bedeutung dieser Entwicklung: „Mit der Erweiterung unseres Leistungsspektrums gewährleisten wir nicht nur die fortgesetzte, wohnortnahe Rehabilitation unserer Patientinnen und Patienten im Rhein-Kreis Neuss, Krefeld und Düsseldorf, sondern sichern ebenfalls die berufliche Zukunft der rund 700 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mauritius Therapieklinik.




weiterlesen... 'Übernahme der Mauritius Therapieklinik ist bestätigt' (2281 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gemeinsam für den guten Zweck!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Am 5. Mai 2024 steht der Schloss Dyck Lauf wieder unter dem Motto „Gutes tun für sich und andere“. Zum 18. Mal laufen und walken Bambinis, Schüler, Jugendliche und Erwachsene zugunsten der Kinder- und Familienhilfe Namibia durch den gesamten Schlosspark. Die Anmeldung erfolgt bis zum 3. Mai online unter www.schloss-dyck-lauf.de.




weiterlesen... 'Gemeinsam für den guten Zweck!' (3117 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Seniorenbeirat setzt sich für weitere Sitzbänke ein

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Auf Initiative des städtischen Seniorenbeirats werden jährlich mehrere Sitzbänke angeschafft. Diese werden von den Technischen Betrieben Dormagen an ausgewählten Stellen installiert. Im vergangenen Jahr waren es drei Stück: eine auf dem Rheindamm zwischen Rheinfeld und Zons, eine in Hackenbroich an der Stommelner Straße und eine in Nievenheim am Sportplatz. Letztere wurde zu großen Teilen aus einer privaten Spende finanziert.




weiterlesen... 'Seniorenbeirat setzt sich für weitere Sitzbänke ein' (428 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Für Demokratie – gegen Faschismus“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Aktionsbündnis lädt zu Sternfahrt und Konzert ein

Dormagen setzt am 23. Mai ein weiteres Zeichen gegen rechts. Am Tag des Grundgesetzes – sozusagen am Tag der Demokratie – soll ein starkes Signal gesendet werden. Nach der Demonstration zu Jahresbeginn mit mehr als 5.000 Teilnehmenden ruft ein breites Bündnis aus der Stadtgesellschaft erneut dazu auf, für die Demokratie auf die Straße zu gehen. Unter dem Motto „Für Demokratie – gegen jede Art von Faschismus und Extremismus“ organisiert das Bündnis eine Sternfahrt mit einem anschließenden Konzert.




weiterlesen... '„Für Demokratie – gegen Faschismus“ ' (2565 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgerstiftung unterstützt beim Lernen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Fit für die Sek. I und Mathe-Profis

Dormagen. Zusätzliche Unterstützung für das schulische Lernen da, wo es erforderlich ist: das ist das Hauptanliegen der beiden Projekte Fit für die Sek I und Mathe-Profis der Bürgerstiftung Dormagen. Aufgebaut hat das Ursprungsprojekt Fit für die Sek I bereits im Jahr 2009 Erich Esser, Grundschulrektor im Ruhestand, um Kinder, die unter erschwerten Bedingungen lernen, bei Bedarf zu fördern. Es hat sich seitdem über die Jahre hinweg zu einem der erfolgreichsten Projekte der Bürgerstiftung entwickelt, an dem sich stadtweit mittlerweile mehr als zehn Schulen beteiligen. Die Organisation hat inzwischen Monika London inne, die selbst Grundschullehrerin ist.




weiterlesen... 'Bürgerstiftung unterstützt beim Lernen' (2771 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Selbsthilfegruppe Sehbehinderte

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. „Die Selbsthilfegruppe für Sehbehinderte und ihre Angehörigen mit Elisabeth Fittgen trifft sich kommenden Mittwoch, den 10. April, um 12.00 Uhr im „Knechtstedener Hof“, Knechtstedener Str. 13, Dormagen-Horrem. Wie immer sind Begleiterinnen und Begleiter herzlich willkommen. Ebenso Neue, die unter Sehschwäche oder einer Augenerkrankung leiden und sich über Hilfsmittel etc. informieren möchten. Weitere Informationen gibt es bei Elisabeth Fittgen, Tel. 02133-44506“

Tina Kühn



Druckerfreundliche Ansicht

Daniel Rinkert zu Gast im Neusser Zollamt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Bei seinem Besuch des Zollamtes in Neuss hat sich der Bundestagsabgeordnete Daniel Rinkert über die dortige Arbeit der Beschäftigten informiert und konnte dabei sogar selbst mithelfen.




weiterlesen... 'Daniel Rinkert zu Gast im Neusser Zollamt' (2091 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mitgliederversammlung des Clubs Behinderter und Ihrer Freunde

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Der Club Behinderter und ihrer Freunde Dormagen e.V. (cbf) hat sich am Mittwoch, 27. März zu einer ersten Mitgliederversammlung in diesem Jahr zusammengefunden und einen neuen Vorstand gewählt. Seit letztem Jahr herrschte Unklarheit darüber, ob der Verein weiterbestehen kann, da sich für den damals amtierenden Vorstand keine Nachfolge finden ließ. Der neugewählte Vorstand sichert nun das Fortbestehen des Vereins.




weiterlesen... 'Mitgliederversammlung des Clubs Behinderter und Ihrer Freunde' (2235 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Vortrag über Glück, fernab von Materiellem

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Krefeld. Was braucht es, um glücklich zu sein? Hochzeit, Kinder, ein Haus und einen angesehenen, gut bezahlten Job? In unserer heutigen Gesellschaft sind das die vermeintlichen, ultimativen Glücksbringer. Geld macht glücklich. Aber nur, wenn man wirklich arm ist. Sobald die Grundbedürfnisse befriedigt sind, flacht die Glückskurve ab, je mehr man verdient. Freunde machen glücklich und verhelfen sogar zu einem längeren und gesünderen Leben.


Anmerkung: Klinik Königshof
Am Dreifaltigkeitskloster 16, 47807 Krefeld


weiterlesen... 'Vortrag über Glück, fernab von Materiellem' (770 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ein Meisterkurs in gesunder und kostengünstiger Küche

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Uschi Malzburg und Anissa Saysay inspirieren die jungen Dormagener mit kulinarischem Geschick

Uschi Malzburg, Gewinnerin vieler Fernsehkochshows und Anissa Saysay, Parteichefin der CDU Dormagen, leiteten ein exklusives Event, bei dem die jungen Dormagenerinnen und Dormagener eine Einführung in das Geheimnis gesunder, schmackhafter und dabei kostengünstiger Küche erhielten.




weiterlesen... 'Ein Meisterkurs in gesunder und kostengünstiger Küche' (1033 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Es ist wieder soweit“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die DLRG rüstet sich für die Wachsaison

Neuss. Jedes Jahr aufs Neue bereitet sich die DLRG Neuss intensiv auf die bevorstehende Wachsaison vor. „Traditionell fangen wir schon in den Wintermonaten an, um uns auf den Sommer vorzubereiten“, erzählt Lutz Seebert, erster Vorsitzender der DLRG Ortsgruppe Stadt Neuss und führt weiter aus: „Unsere Wachmannschaft hat in den vergangenen Monaten diverse Lehrgänge besucht – so haben wir top Personal mit entsprechenden Qualifikationen“.




weiterlesen... '„Es ist wieder soweit“' (4257 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Senioren-Union erlebt einen schönen Tag in Düsseldorf

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Auf Einladung der CDU-Landtagsabgeordneten Heike Troles, besuchten 49 Senioren den neu gestalteten Landtag.

Treffpunkt und Abfahrt war der Schützenplatz in Dormagen. Um den ersten Hunger zu stillen, verteilte Vorstandsmitglied Karl Kress, der auch die Vorbereitung dieses Tages übernommen hatte, leckere Laugenbrezeln und ein Softgetränk nach Wahl.




weiterlesen... 'Senioren-Union erlebt einen schönen Tag in Düsseldorf' (1571 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tag der offenen Tür an der Musikschule Dormagen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. „Ausprobieren und Zuhören“ lautet das Motto für den Tag der offenen Tür der Musikschule Dormagen. Klein und Groß haben am Samstag, 13. April, die Möglichkeit, die Musikschule und eine Vielzahl von Musikinstrumenten kennenzulernen. Die Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten des Kulturhauses, Langemarkstraße 1-3, statt.




weiterlesen... 'Tag der offenen Tür an der Musikschule Dormagen' (1121 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

NGK-Forscherinnen belegen den 2. Platz bei „Jugend forscht“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Düsseldorf. Das Norbert-Gymnasium nahm am Donnerstag, den 21. März 2024, sehr erfolgreich am Landeswettbewerb „Jugend forscht“ bei der Firma Henkel in Düsseldorf teil. Die beiden NGK-Forscherinnen belegten dabei einen sensationellen zweiten Platz auf NRW-Landesebene im Fachbereich „Arbeitswelt“.




weiterlesen... 'NGK-Forscherinnen belegen den 2. Platz bei „Jugend forscht“' (859 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stadt bietet vielseitiges Angebot für Kinder und Jugendliche

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Auch dieses Jahr bietet Dormagen gemeinsam mit Monheim den Kulturrucksack für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren an. Dieser ist vollgepackt mit spannenden und vielfältigen Kunst- und Kulturangeboten, die die Volkhochschule, die Musikschule und das Familienbüro gemeinsam mit dem Kreismuseum und der Stadtbibliothek zusammengestellt haben.




weiterlesen... 'Stadt bietet vielseitiges Angebot für Kinder und Jugendliche' (1015 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gohrer Einkaufsservice feiert fünfjähriges Bestehen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Jeden Freitag um 8 Uhr fährt ein kleines, blaues Büsschen des SuS Gohr die kurze Strecke von Gohr nach Ückerath und Nievenheim. Mit an Bord sind sechs Seniorinnen aus dem Dorf, für die diese Strecke alleine nicht mehr zu bewältigen ist. Der Shuttle bringt seine Mitfahrerinnen zum Edeka-Markt Knell, dem Aldi, der Sparkasse, zur Post und zur Apotheke, damit sie dort ihren wöchentlichen Einkauf und Erledigungen durchführen können.




weiterlesen... 'Gohrer Einkaufsservice feiert fünfjähriges Bestehen' (1627 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Statt Freitagsmarkt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Einige Markthändler mit Frischwaren kommen am Gründonnerstag in die City

Dormagen. Ein Osterfest ohne frischen Fisch, knackiges Markt-Gemüse und einen prächtigen Blumenstrauß auf der festlich gedeckten Tafel: Das müssen die Kunden des Dormagener Wochenmarktes nicht befürchten. Weil der traditionelle Wochenmarkt am Karfreitag, einem stillen Feiertag, nicht stattfinden kann, schafft die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD), Organisatorin des Marktes, ein Ersatzangebot. Eine kleine Auswahl von Anbietern, darunter die Marktfleischerei Kaiser, ein Blumenstand und der Obst- und Gemüseverkauf Hack sowie der Eierstand, kommen am Gründonnerstag, 28. März, von 8 bis 13 Uhr in die Innenstadt.



Druckerfreundliche Ansicht

Gesunde Ernährung für Jugendliche

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Innovativer Kochkurs mit Uschi Malzburg und Anissa Saysay:

Dormagen. Die gebürtige Österreicherin und Gewinnerin diverser Kochshows, Uschi Malzburg, und Anissa Saysay, Parteichefin der Dormagener CDU, haben sich zusammengetan, um Jugendlichen die Bedeutung einer gesunden Ernährung näherzubringen.




weiterlesen... 'Gesunde Ernährung für Jugendliche' (2219 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kräuterseminare auf dem Tuppenhof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Draußen explodiert die Natur, überall fängt es an zu grünen und so einige Blumen wie das gelbe Scharbockskraut oder auch die leuchtend lilanen Veilchen strecken Ihren Kopf Richtung Himmel. Jetzt in dem erwachendem Frühling sind die Kräuter noch ganz fein und zart, sie müssen erst Ihre ganze Größe und Schönheit entwickeln. Aktuell ist es ein guter Zeitpunkt um aus den jungen Wildpflanzen feine Köstlichkeiten zuzubereiten.




weiterlesen... 'Kräuterseminare auf dem Tuppenhof' (1085 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Azubi-Messe im Ratssaal

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen. Zahlreiche Ausbildungsbetriebe aus dem Gemeindegebiet und der Umgebung Rommerskirchens sind kommenden Dienstag, 19. März, bei einer Azubi-Messe im Rathaus an der Bahnstraße 51(2. Obergeschoss des Dienstleistungszentrums) vertreten. Im Ratssaal informieren sie ab 18 Uhr unter dem Motto „Karriere starten, Zukunft finden!“ über die gesamte Palette der in Rommerskirchen zur Verfügung stehenden Ausbildungsberufe.



Druckerfreundliche Ansicht

Bürgerstiftung: Wahlen zum Vorstand und zum Stiftungsratsvorsitz

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Hug und Buxmann zu Vorsitzenden des Stiftungsrates der Bürgerstiftung gewählt

Dormagen. Nachdem der Stiftungsrat die anstehenden Wahlen beim letzten Stiftungsforum durchgeführt hatte, musste das Gremium der Bürgerstiftung Dormagen nun noch seine Vorsitzenden wählen. Diese Aufgabe übernimmt zukünftig Michael Hug, zu seinem Stellvertreter wählten die Mitglieder Detlef Buxmann. Gleichzeitig standen auch Wahlen im Vorstand der Bürgerstiftung Dormagen an.




weiterlesen... 'Bürgerstiftung: Wahlen zum Vorstand und zum Stiftungsratsvorsitz' (1243 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Eine politische Bildungsreise nach Berlin

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Vom Einsatz kirchlicher Frauenverbände bis zum Sexkaufverbot

Frauenpolitik stand im Mittelpunkt der politischen Bildungsreise nach Berlin, zu der Hermann Gröhe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Ehrenamtliche des Sozialdienstes katholischer Frauen e.V. und der Frauenberatungsstelle Frauen helfen Frauen e.V. sowie Mitglieder der Frauen Union im Rhein-Kreis Neuss eingeladen hatte.




weiterlesen... 'Eine politische Bildungsreise nach Berlin' (1435 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

LSV NRW ruft Schüler landesweit zum Protest auf

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Die Landesschülervertretung NRW (kurz: LSV NRW) ruft am 13.03. die Schüler NRWs auf, für eine Veränderung im Bildungssystem zu demonstrieren. Gemeinsam mit den Schülervertretungen vor Ort finden in zehn großen Städten in ganz NRW Demonstrationen statt, so auch in Düsseldorf, Bochum und Bielefeld. Die DGB-Jugend NRW unterstützt den Protest der LSV NRW. Zudem wird vor Ort in einzelnen Schulen mit Schulhofdemonstrationen ein Zeichen gegen die aktuelle Schulpolitik gesetzt.




weiterlesen... 'LSV NRW ruft Schüler landesweit zum Protest auf' (3065 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„DLRG auch in den Osterferien wieder aktiv“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Schwimmkurs und Ortsgruppentagung stehen in den nächsten Wochen an

Auch in diesem Jahr versucht die DLRG Ortsgruppe Neuss mit einem zusätzlichen Angebot die vielen Anfragen zu Schwimmkursen entgegenzuwirken. Vom 25. März bis zum 6. April bietet die DLRG Neuss in den Osterferien einen 9-tägigen Schwimmkurs im Stadtbad an der Niederwallstraße an.




weiterlesen... '„DLRG auch in den Osterferien wieder aktiv“' (1263 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Fahrt der Liberalen Senioren in den Landtag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am Freitag, 15. März 2024 ab 11.30 Uhr findet der zweite liberale Seniorentag im Landtag NRW in Düsseldorf statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, an dem Tag teilzunehmen. Der Seniorentag bietet einen hochkarätigen Vortrag mit anschließendem Generationendialog und Gespräche mit Landtagsabgeordneten der FDP-Landtagsfraktion.




weiterlesen... 'Fahrt der Liberalen Senioren in den Landtag' (978 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kreativ-Wettbewerb zur Europwahl 2024

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Unter dem Motto „Ein Kreuz für Europa, ein Kreuz für die Demokratie“ hat die Bürgerstiftung Kaarst einen Kreativ-Wettbewerb für Menschen zwischen 14 und 19 Jahren ins Leben gerufen. Ziel ist es, durch den Wettbewerb junge Menschen zu motivieren, sich mit der Europawahl zu beschäftigen und durch kreative Beiträge andere Jugendliche auf den Wahltermin am 9. Juni 2024 aufmerksam zu machen. Die besten Wettbewerbsbeiträge werden am 8. Mai im Albert- Einstein-Forum präsentiert und durch das Publikum als Live-Jury prämiert.


Anmerkung: Alle Informationen zum Wettbewerb, die Teilnahmebnedingungen sowie ein Online-Formular zur Teilnahme unter:
www.kaarst.de/kreativwettbewerbeuropa


weiterlesen... 'Kreativ-Wettbewerb zur Europwahl 2024' (1951 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis