Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 7 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  


NRW-Kreise fordern bedarfsgerechte Impfstoffzuweisung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Düsseldorf – Der Vorstand des Landkreistags NRW begrüßt den aktualisierten Impffahrplan der Landesregierung, fordert aber zugleich eine bedarfsgerechte Zuweisung von Impfstoff, um allen Impfberechtigten schnell ein Impfangebot machen zu können.




weiterlesen... 'NRW-Kreise fordern bedarfsgerechte Impfstoffzuweisung' (2138 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Frauen besonders stark von Onlineglücksspielsucht betroffen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss – Auch dank der Corona-Pandemie boomt der Onlineglücksspielmarkt. Auffällig ist dabei: „Der Anteil von Frauen mit einer Spielsuchtproblematik ist stark gestiegen“, berichtet die Leiterin der Fachstelle Glücksspielsucht der Caritas im Rhein-Kreis Neuss, Verena Verhoeven. Der neue Staatsvertrag Glücksspiel, der Mitte des Jahres in Deutschland in Kraft tritt, helfe Spielsüchtigen aber nur bedingt.




weiterlesen... 'Frauen besonders stark von Onlineglücksspielsucht betroffen' (2700 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Gesundheitsfachleute setzen weiter auf Impfzentren

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Düsseldorf – Der Gesundheitsausschuss des Landkreistags NRW unterstreicht die Rolle der Impfzentren für die Pandemie-Bekämpfung und fordert weitere Optimierungen der Digitalisierungsprozesse in der Kontaktnachverfolgung.




weiterlesen... 'Gesundheitsfachleute setzen weiter auf Impfzentren' (2111 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Säbelfechter wird neuer Geschäftsführer der Sportstiftung NRW

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Der Dormagener Säbelfechter Max Hartung wird neuer Geschäftsführer der Sportstiftung NRW. Dem hat heute das Kuratorium der Stiftung zugestimmt. Hartung ist vierfacher Europameister, Mannschaftsweltmeister und mehrfacher Olympiateilnehmer. Nach den Olympischen Spielen im Sommer in Japan übernimmt er als Nachfolger von Jürgen Brüggemann die Geschäftsführung der Sportstiftung NRW für zunächst fünf Jahre. Hartung hat sich in einem Bewerbungsverfahren unter mehr als 160 Bewerbern durchgesetzt.




weiterlesen... ' Säbelfechter wird neuer Geschäftsführer der Sportstiftung NRW' (1263 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Corona: Weitere Personengruppen können Termine vereinbaren

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Ab dem 6. Mai sind für die Impfzentren in Nordrhein-Westfalen Terminbuchungen für weitere Personenkreise möglich. Das hat das Landesgesundheitsministerium jetzt in einem Erlass festgelegt, mit dem weitere Personengruppen der Prioritätengruppe drei geimpft werden können. Die Terminbuchungen für die jetzt neu impfberechtigten Personengruppen erfolgen über die Buchungssysteme der kassenärztlichen Vereinigung online über www.116117.de sowie telefonisch über die zentrale Rufnummer (0800) 116 117 01 vorgenommen werden. Zum Einsatz kommen die Impfstoffe der Firmen Moderna und BioNTech, eine Wahlmöglichkeit besteht nicht.




weiterlesen... 'Corona: Weitere Personengruppen können Termine vereinbaren' (2686 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schändung jüdischen Gedenkens

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Der Parteivorsitzende Prof. Dr. Jürgen Brautmeier und der Fraktionsvorsitzende Sven Schümann erklären gemeinsam: „Der CDU-Stadtverband Neuss und die CDU-Stadtratsfraktion verurteilen aufs Schärfste die rechtsextreme Schändung der Erinnerungstafel an dem ehemaligen Jüdischen Friedhof an der Düsseldorfer Straße.

Antisemitismus und jedwede Angriffe auf das jüdische Leben in Neuss sind nicht zu tolerieren.




weiterlesen... 'Schändung jüdischen Gedenkens' (480 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Blumenwiese statt Rosen zu Muttertag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen.„Das Angebot von Blühpatenschaften der Kreisbauernschaft Neuss – Mönchengladbach hat uns überzeugt unsere jährliche Aktion zum Muttertag zu überdenken.“ so Barbara Brand, die Vorsitzende der CDU Nievenheim.




weiterlesen... 'Blumenwiese statt Rosen zu Muttertag' (1182 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Coronavirus sorgt für viele zusätzliche Fragen bei Grenzpendlern

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Um allgemeine Hindernisse für Grenzpendler ebenso wie durch Corona verursachte Probleme in den deutschen Grenzregionen ging es beim jüngsten Treffen des Grenznetzes, dass digital stattfand. Rund 30 Experten aus verschiedenen Grenzregionen folgten der Einladung des GrenzInfoPunkts der euregio rhein-maas-nord und diskutierten grenzüberschreitende steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Fragestellungen.


Anmerkung: Aktuelle Themen zum Coronavirus und Grenzgänger kann man finden auf https://grenzinfo.eu/informationen/arbeiten-im-nachbarland/coronavirus-und-grenzgaenger/

weiterlesen... 'Coronavirus sorgt für viele zusätzliche Fragen bei Grenzpendlern ' (1424 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Corona-Genesene erhalten Nachweis unaufgefordert

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Nach der heutigen Ankündigung der Landesregierung Genesene und vollständig Geimpfte ab Montag negativ Getesteten gleichzustellen, erhält der Rhein-Kreis Neuss aktuell sehr viele Anfragen zu einem „Nachweis als Genesener einer Covid-19-Infektion“.

Der Kreis bittet, von solchen Anfragen noch abzusehen. Das Kreisgesundheitsamt wird allen Betroffenen einen solchen Nachweis unaufgefordert zusenden, sobald die entsprechenden Vorgaben zu Form und Inhalt klar sind.




Druckerfreundliche Ansicht

Corona-Testpflicht für Unternehmen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
50 Geschäftsleute nutzten kostenloses Schulungsangebot

Dormagen. Rund 50 Verantwortliche und Mitarbeiter aus Dormagener Unternehmen ließen sich am Mittwoch (28. April) von Apothekerin Carola Bley in der Corona-Beschäftigtentestung in Unternehmen unterweisen. In sechs jeweils halbstündigen Seminaren erläuterte die Inhaberin der Rathaus-Apotheke, worauf es bei der Auswahl der Selbsttests ankommt, was zur sicheren Anwendung und Auswertung zu beachten und wie bei einem positiven Ergebnis weiter vorzugehen ist.




weiterlesen... 'Corona-Testpflicht für Unternehmen' (2421 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neuer Familienkompass mit Infos für Familien

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Die Themen reichen von der Schwangerschaft über Inklusion bis hin zum Leben im Alter: Im neuen Familienkompass finden sich Informationen für alle Generationen. Im September 2009 hat das Familienbüro die Broschüre erstmals in Zusammenarbeit mit den Städten und Gemeinden veröffentlicht; jetzt erscheint es in der vierten Auflage mit noch mehr Informationen als bisher.




weiterlesen... 'Neuer Familienkompass mit Infos für Familien' (2064 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Transportwagen auf Friedhöfen jetzt im Einsatz

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. . „Als CDU-Fraktion freuen wir uns, dass auf unsere Anregung hin nunmehr die ersten Handwagen für die Friedhöfe angeschafft wurden. Und sie werden bereits rege genutzt! Auf manchen Friedhöfen fehlen die Transportwagen zwar noch, diese werden aber bis Ende Mai nach Erhalt durch den Lieferanten ausgeliefert sein“, erklärt der stellvertretende Bürgermeister René Schneider (CDU). Er ist zugleich Sprecher im Verwaltungsrat der für die Friedhöfe zuständigen Technischen Betriebe Dormagen.




weiterlesen... 'Transportwagen auf Friedhöfen jetzt im Einsatz' (475 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Der Bundesfreiwilligendienst hat meinen Berufswunsch noch einmal bestätig

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Alehandro springt auf und ruft: „Wer kommt mit Fußball spielen? Der Zehnjährige hat seine Hausaufgaben erledigt und will jetzt hinaus auf den Schulhof. „Denise, kommst Du auch mit?“, fragt er. Denise Beivers lächelt und schnappt sich den Fußball. Die 19-Jährige absolviert derzeit ihren Bundesfreiwilligendienst an der Delhovener Tannenbuschschule und betreut die Kinder im Offenen Ganztag. Derzeit sucht die Stadt Dormagen erneut junge Menschen, die ihren Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) ab August 2021 im Bereich Jugend und Soziales, im Bereich Bildung und Kultur oder bei der Feuerwehr/Rettungsdienst absolvieren möchten.


Anmerkung: Weitere Informationen gibt es zudem im Internet unter www.jobkomm-dormagen.de.
Ansprechpartner: Norbert Buchkremer (Telefon 02133 257 174, E-Mail norbert.buchkremer@stadt-dormagen.de).


weiterlesen... '„Der Bundesfreiwilligendienst hat meinen Berufswunsch noch einmal bestätig' (6467 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kulturrucksackprogramm NRW 2021

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren findet im Rahmen des Kulturrucksacks NRW der „Fotorun 2021“, eine pandemietaugliche Aktion für Familien, statt: Vom 13. Mai bis 30. Mai können interessierte Kinder bei der Fotoaktion mitmachen. Dazu müssen sie in diesem Zeitraum drei Fotoaufgaben umsetzen und einreichen.




weiterlesen... 'Kulturrucksackprogramm NRW 2021' (1203 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wenn die Notbremse in den Kitas greift

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen Angesichts steigender Fallzahlen bereitet sich die Gemeinde Rommerskirchen darauf vor, die vorige Woche von Bundestag und Bundesrat beschlossene Notbremse zu ziehen. Konsequenzen hat dies nicht zuletzt für die Kindertagesstätten. Wird kreisweit der Inzidenzwert von 165 an drei aufeinander folgenden Tagen überschritten, greift die Notbremse.




weiterlesen... 'Wenn die Notbremse in den Kitas greift' (1695 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

GRÜNE nehmen am Tag des Baumes 2021 teil

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Baumspende an den Pfad der Jahresbäume in Meerbusch

Zum diesjährigen Tag des Baumes 2021 haben die GRÜNEN im Rhein-Kreis Neuss gemeinsam mit der Kandidatin für den Bundestagswahlkreis 110/Krefeld I Neuss II (Jüchen, Kaarst, Korschenbroich, Meerbusch, südliches Krefeld) Katharina Voller einen Baum für den Pfad der Jahresbäume in Meerbusch-Büderich gespendet.




weiterlesen... 'GRÜNE nehmen am Tag des Baumes 2021 teil ' (731 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Dormagens schönster Vorgarten“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
„Wir danken der Verwaltung und insbesondere dem Umweltteam um Anke Tobies-Gerstenberg, dass sie unsere Idee für einen Wettbewerb für die Gestaltung insektenfreundlicher Vorgärten inzwischen so kreativ umgesetzt hat“, erklärt Carsten Müller, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. „Mit dem nun ausgeschriebenen Fotowettbewerb zum schönsten Vorgarten Dormagens wird auch bewiesen, dass bunte und lebendige Vorgärten Steine und Schotter an Attraktivität weit überragen.“




weiterlesen... '„Dormagens schönster Vorgarten“' (759 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schütze deine Liebsten!“ – Coronatest-Woche erfolgreich angelaufen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die am Montag gestartete Test-Offensive der Stadt Dormagen unter dem Motto „Dormagen testet: Schütze deine Liebsten!“ stößt auf positive Resonanz. An den ersten beiden Tagen haben sich bereits mehrere tausend Bürger*innen auf das Virus testen lassen.




weiterlesen... 'Schütze deine Liebsten!“ – Coronatest-Woche erfolgreich angelaufen' (2303 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Krebsberatung Düsseldorf jetzt im „Etienne“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Erstes Angebot im Umkreis
Neuss. Eine Krebserkrankung kann die Welt für Betroffene und ihre Mitmenschen auf den Kopf stellen. Oftmals eröffnen sich durch die Diagnose viele Fragen zu verschiedensten Themenbereichen. Ein niederschwelliges Beratungsangebot finden Menschen aus dem Rhein-Kreis Neuss ab sofort im Johanna Etienne Krankenhaus. Die Krebsgesellschaft NRW richtete dort eine Außensprechstunde ihrer Düsseldorfer Krebsberatungsstelle ein.




weiterlesen... 'Krebsberatung Düsseldorf jetzt im „Etienne“' (2271 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tag des Baumes am 25. April 2021

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Traditionell wie seit 20 Jahren haben die Kaarster Grünen auch dieses Jahr zum Tag des Baumes am 25. April Kaarst weiter begrünt. Nur einen Steinwurf entfernt von der letztjährigen Robinie steht in Vorst neben der Rabenstele nun ein junger Feldahorn.




weiterlesen... 'Tag des Baumes am 25. April 2021' (704 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Trotz Pandemie blickt der Seniorenbeirat auf ein erfolgreiches Jahr zurück

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Der Seniorenbeirat der Stadt Dormagen blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Neben einem Pedelec-Training wurden mehrere Themen angestoßen und weiterentwickelt, zudem haben die Stadtteilkümmerer viele Gespräche geführt. Allerdings konnten aufgrund der Corona-Pandemie ab Mitte März einige Veranstaltungen nicht mehr durchgeführt werden. Der jährliche Tätigkeitsbericht wurde Bürgermeister Erik Lierenfeld eingereicht.




weiterlesen... 'Trotz Pandemie blickt der Seniorenbeirat auf ein erfolgreiches Jahr zurück' (2745 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

VHS bietet neuen Online-Sportkurs

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Mix aus Fitness und Pilates an

Dormagen. Um sich zu Hause fit zu halten, startet die VHS Dormagen ab 3. Mai einen neuen Online-Sportkurs. Siebenmal montags von 19 bis 20 Uhr wird der Fitness-Pilates-Mix im Livestream angeboten. Das Rundum-Bewegungstraining ist für Sportmuffel, Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.




weiterlesen... 'VHS bietet neuen Online-Sportkurs' (1025 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgermeisterin besucht Kaarster Bienenwerk

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Am zweiten Tag der Kaarster „Earth Week“ hat Bürgermeisterin Ursula Baum das Kaarster Bienenwerk besucht und die Schirmherrschaft über das Projekt übernommen. Das Bienenwerk ist eine Vereinigung von Naturfreunden und Imkern aus Kaarst und der Umgebung, die sich dem Artenschutz und der Zucht von Wild- und Honigbienen verschrieben hat. Sie klären unter anderem über die richtige Bienenhaltung und den Umgang mit Wildbienen auf.


Anmerkung: Hier geht es zur Homepage des Kaarster Bienenwerks:
https://kaarster-bienenwerk.de/


weiterlesen... 'Bürgermeisterin besucht Kaarster Bienenwerk' (1014 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

90. GEBURTSTAG WILLY JANSEN

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Am 19. April feierte Willy Jansen, der Gründer der Folkgruppe Nievenheim seinen 90. Geburtstag.

Dormagen. Aus diesem Anlass gratulierte ihm die Vorsitzende des Chores Rejoice! mit ihrer Stellvertreterin. Sie überraschten den Gründer des Chores mit einem eigens für ihn aufgenommenen Musikvideo zu dem Song der Toten Hosen: „An Tagen wie diesen“. Die Mitglieder des Nachfolgerchores der „Jansen Swingers“ und die jetzige musikalische Leiterin Brigitte Vedder beglückwünschen Willy Jansen zu seinem 90. Geburtstag.




weiterlesen... '90. GEBURTSTAG WILLY JANSEN' (2090 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

45 Lichter gegen das Vergessen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Stadt gedenkt Dormagener Corona-Verstorbenen

Dormagen. Seit Beginn der Corona-Pandemie vor mehr als einem Jahr haben sich knapp 2000 Dormagener Bürger mit dem Virus infiziert. 45 Dormagener sind bis zum heutigen Tag aufgrund oder mit einer Corona-Infektion verstorben.




weiterlesen... '45 Lichter gegen das Vergessen' (1266 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Impfungen bei den Über-70-Jährigen gehen weiter

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Ab Montag können die Jahrgänge 1946 und 1947 ihre Termine buchen

Rhein-Kreis Neuss. Die Terminvergabe für die Personengruppe zwischen 70 und 80 Jahren geht zügig weiter. Nachdem die Impfungen bei den Jahrgängen ab 1945 laufen, startet nun die Terminvereinbarung zur Impfung gegen COVID-19 für zwei weitere Jahrgänge. Ab Montag, 19. April, um 8 Uhr können sich die Geburtsjahrgänge 1946 und 1947 im Buchungssystem der Kassenärztlichen Vereinigungen für einen Impftermin im Impfzentrum des Rhein-Kreises Neuss anmelden. Sie können auch direkt einen Termin für ihren Lebenspartner – unabhängig von dessen Alter – mit buchen. Bei den Impfungen kommt der Impfstoff des Herstellers BioNTech zum Einsatz.




weiterlesen... 'Impfungen bei den Über-70-Jährigen gehen weiter' (1892 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kaarst gedenkt der Opfer der Pandemie

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Mehr als 1100 Kaarsterinnen und Kaarster sind seit Beginn der Pandemie an Corona erkrankt. 25 Kaarster Bürger sind - Stand heute - an den Folgen ihrer Corona-Erkrankung gestorben. „Jeder einzelne Fall macht uns betroffen. Jeder einzelne Fall treibt uns aber auch weiter an, im Kampf gegen das Virus nicht nachzulassen“, sagt Bürgermeisterin Ursula Baum.




weiterlesen... 'Kaarst gedenkt der Opfer der Pandemie' (1246 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Freiwillige Corona-Tests in Kitas sind angelaufen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen. Auch nach den Osterferien bleibt die Kin-dertagesbetreuung in NRW wie in den Wochen zuvor bis auf Weiteres im eingeschränkten Regelbetrieb. Flankiert wird dieser von einem umfangreichen Testangebot. Auf freiwilli-ger Basis werden allen Kindern und Beschäftigten in den Kitas sowie allen in der Tagespflege Tätigen Selbsttests zur Verfügung gestellt, die mit Hilfe eines Abstrichs im vorderen Nasenbereich erfolgen. Wichtig: Die Kinder werden aus-schließlich von den Eltern getestet, und zwar zuhause.




weiterlesen... 'Freiwillige Corona-Tests in Kitas sind angelaufen' (1028 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Selbsttests an allen Schulen sind Pflicht

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Alle Schüler, die derzeit in der Schule unterrichtet werden, müssen ab sofort vor Unterrichtsbeginn zweimal wöchentlich negativ auf das Corona-Virus getestet werden. Das besagt die aktualisierte Coronabetreuungsverordnung. Die Regelung gilt auch für Lehrer und weiteres pädagogisches Personal sowie Verwaltungsmitarbeiter an Schulen.


Anmerkung: Eine Anleitung für die verwendeten Tests gibt es im Internet:
https://www.clinitest.siemens-healthineers.com


weiterlesen... 'Selbsttests an allen Schulen sind Pflicht' (1977 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Auf geht´s!“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
15.000 Stipendien für freischaffende Künstlerinnen und Künstler

Düsseldorf. Ab sofort können freischaffende Künstlerinnen und Künstler aller Sparten erneut Anträge für das Stipendienprogramm „Auf geht’s!“ der Landesregierung stellen. Im Rahmen der Neuauflage des Programms stehen weitere 15.000 Stipendien zur Verfügung. Freischaffende Künstlerinnen und Künstler erhalten 6.000 Euro für die Dauer von sechs Monaten (April bis September), um ihrer künstlerischen Arbeit auch unter den Bedingungen der Pandemie nachzugehen. Das Antragsformular steht über die Website des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft zur Verfügung (www.mkw.nrw). Die CDU-Landtagsabgeordnete Heike Troles ruft Künstlerinnen und Künstler vor Ort zur Teilnahme auf:




weiterlesen... '„Auf geht´s!“ ' (1189 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis