Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-Job  
Altenpfleger/ Alltagsbetreuer gesucht Krefeld/Kaarst/ Meerbusch/Neuss: Im Mittelpunkt steht der Mensch! Unter diesem Motto suchen wir dringend Altenpfleger/ Alltagsbetreuer für den mobilen Dienst bei Senioren. Teilzeit oder auf 450 Eurobasis. www.lebensfluss-online.de info@lebensfluss-online.de

Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Online  
Aktuell 13 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Google Search  
Google

  

„Schockiert und traurig“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. „Wir sind schockiert und traurig über das, was an diesem Wochenende in Deutschland passiert ist“, drückt Landrat Hans-Jürgen Petrauschke seine Betroffenheit und Anteilnahme nach den Anschlägen von München, Ansbach und Reutlingen aus. „Wir haben eine Serie abscheulicher Verbrechen erlebt. Unsere Gedanken sind bei den Opfern und bei allen, die um einen geliebten Menschen trauern oder fürchten müssen.“




weiterlesen... '„Schockiert und traurig“ ' (697 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Radtour mit Landrat Petrauschke startet am Neusser Hauptbahnhof

verfasst von: redaktion am
Sport 
Rhein-Kreis Neuss. Am Freitag, 12. August, fällt um 14 Uhr der Startschuss zur alljährlichen Radtour mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke. „Ich freue mich auch in diesem Jahr, mit vielen Bürgerinnen und Bürgern durch den fahrradfreundlichen Rhein-Kreis Neuss zu fahren und gemeinsam seine Sehenswürdigkeiten zu entdecken“, so Petrauschke. Start der etwa 35 Kilometer langen Route ist diesmal der Neusser Hauptbahnhof.




weiterlesen... 'Radtour mit Landrat Petrauschke startet am Neusser Hauptbahnhof ' (1168 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kinderkönigspaar in Anstel

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rommerskirchen. Die Kindertagesstätte Abenteuerland stellt in Kooperation mit der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Anstel das Kinderkönigspaar für das diesjährige Schützenfest.




weiterlesen... 'Kinderkönigspaar in Anstel' (352 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Öffentliche Führung: Der Limes in Novaesium

verfasst von: redaktion am
History 
Neuss (PN/MH). Am Sonntag, 31. Juli 2016, 11.30 Uhr, führt Jost Aula durch die aktuelle Sonderausstellung des Clemens Sels Museums „Der Limes in Novaesium - Vom Leben an der römischen Grenze“. Vor 2000 Jahren teilte eine Linie Europa in zwei Gebiete: Der Limes zog sich von Schottland bis nach Afrika und markierte die Außengrenze des Römischen Reiches.




weiterlesen... 'Öffentliche Führung: Der Limes in Novaesium' (497 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

News 89,4 Stadtwette gegen Dormagen startet

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen sucht 100 Captain Jack Sparrows und 20 Flötenspieler

Dormagen. Nachdem in der letzten Woche Grevenbroich seine Stadtwette gegen News 89,4 souverän gewonnen hat, ist Dormagen an der Reihe. Das Lokalradio des Rhein-Kreises Neuss hat heute Morgen in einem Telefoninterview seine Wette gegen Bürgermeister Erik Lierenfeld und Dormagen vorgestellt.




weiterlesen... 'News 89,4 Stadtwette gegen Dormagen startet' (2173 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tanja Spill ist zweifache Deutsche Meisterin

verfasst von: redaktion am
Sport 
Jan Ruhrmann WM Sechster

Dormagen. Tanja Spill vom TSV Bayer Dormagen läuft weiter von Erfolg zu Erfolg. Nach zwei dritten Plätzen bei den Deutschen Meisterschaften in der Altersklasse der Frauen und der hauchdünn verpassten Olympia-Norm wurde sie heute bei der U23 DM in Wattenscheid zweifache Deutsche Meisterin über 800 Meter und mit der 3x800 Meter Staffel. Derweil verpasst Jan Ruhrmann bei der U23 WM in Polen nur knapp die Bronzemedaille.


Anmerkung: (vlnr): Die zweifache Deutsche Meisterin Tanja Spill umrahmt von Ihren Trainern Willi Jungbluth und Peter Kurowski (privat / TSV Bayer Dormagen)

weiterlesen... 'Tanja Spill ist zweifache Deutsche Meisterin' (2415 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Familienfahrt der FU Dormagen ist ausgebucht!

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. „Wir sind total überrascht, dass unsere Familienfahrt zum Erlebnispark nach Irrland bei Kevelaer jetzt schon ausgebucht ist.“ so Elke Wölm und Barbara Brand. Somit findet der weitere Anmeldetermin am 30.07.2016 nicht statt.

Dieses Ergebnis motiviert die Frauen Union Dormagen auch in 2017 wieder einen Ferienspaß zu organisieren.

Barbara Brand



Druckerfreundliche Ansicht

Knappe Niederlage im ersten Testspiel

verfasst von: redaktion am
Sport 
Dormagen. Spiele in der Vorbereitung auf die Saison dienen vor allem dazu, die Mannschaft zu formen. "Aber auch wenn wir noch in der Findungsphase sind und nicht komplett antreten konnten, müssen wir den Anspruch haben, gegen einen Oberligisten zu gewinnen", sagte Spielertrainer Alexander Koke nach dem gestrigen Testspiel gegen die SG Menden Sauerland Wölfe. Nach drei Dritteln und insgesamt 70 Minuten verlor der TSV Bayer Dormagen die Partie mit 33:34 (9:13, 24:26) gegen die engagiert auftretende Spielgemeinschaft.


Anmerkung: Die nächsten Testspiele:
27.07., 19.00: TV Korschenbroich – TSV Bayer (Waldsporthalle)
30.07., 16.00: TSV Bayer – TBV Lemgo II (Sportcenter)


weiterlesen... 'Knappe Niederlage im ersten Testspiel' (659 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Abend-Flohmarkt mit Piano

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die City-Flohmärkte für Privatanbieter gehören zu den beliebtesten Veranstaltungen in der Innenstadt. Jetzt erweitert der Veranstalter, die Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen, das Angebot:




weiterlesen... 'Abend-Flohmarkt mit Piano' (811 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schwimmen mit den Clownixen

verfasst von: redaktion am
Kids 
Kindertheaterreihe „Samstags im Park“ des Jugendamtes

Neuss (PN/MH). Ob es nass bei dem kostenlosen Theaterstück „Schwimmen“ wird, bleibt am 30. Juli 2016, 15 Uhr, offen. Bei der Veranstaltungsreihe „Samstags im Park“ im Stadtgarten am alten Wasserturm schlüpfen die Clownixen für Kinder ab vier Jahren und deren Eltern in die Rollen von Almut und Delphine.




weiterlesen... 'Schwimmen mit den Clownixen' (477 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jeden Freitag mit dem Nachtwächter durch Zons

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Do-Zons. „Hört ihr Leut‘ und lasst euch sagen“, heißt es in den Sommerferien wieder an jedem Freitag in der Zollfeste Zons. Die beliebten Nachtwächterführungen der Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen (SVGD) starten jeweils um 21.00 Uhr an der Tourist-Info, Schloßstr. 2 – 4. Auf dem Programm des rund neunzigminütigen Rundgangs steht auch ein Besuch des Schlossgeländes, das normalerweise nur tagsüber zu besichtigen ist. Die Termine sind 29. Juli, 05.August, 12. August und 19. August. Eine Anmeldung für das preiswerte Vergnügen – Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder bis 12 Jahre zwei Euro – ist unbedingt erforderlich. Telefon 02133-2762815 oder Email tourismus@svgd.de.



Druckerfreundliche Ansicht

Diskussion zum Thema Grundsicherung und Altersarmut

verfasst von: redaktion am
Politik 
Kaarsst. Die Grünen Alten laden am 18. August  zur Diskussion mit Hans Christian Markert, Abgeordneter der Grünen im Landtag NRW zum Thema: „Grundsicherung im Alter und Altersarmut“. Viele ältere Menschen, ganz besonders Frauen beziehen eine Rente die unterhalb des Mindest-Pro-Kopf-Bedarfes von monatlich 783 Euro liegt. Die staatliche Grundsicherung soll einen Ausgleich bringen. Von vielen Betroffenen wird dies aber aus Unwissenheit oder Scham nicht in Anspruch genommen. Auch ein Altersgrundeinkommen könnte eine Maßnahme gegen Armut sein.


Anmerkung: Donnerstag, 18. August, 17 Uhr Geschäftsstelle der Kaarster Grünen, Martinusstraße 4 in Kaarst


weiterlesen... 'Diskussion zum Thema Grundsicherung und Altersarmut' (397 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Fünf Zählstellen ermitteln die Verkehrsdichte auf Radwegen

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. An fünf Standorten im Rhein-Kreis Neuss wird jetzt automatisch die Zahl der Radfahrer ermittelt. Sogenannte Induktionsschleifen im Asphalt sorgen dafür in Meerbusch-Büderich und Dormagen-Zons auf dem Rheinradweg, in Neuss-Reuschenberg und Grevenbroich-Wevelinghoven auf dem Erftradweg sowie zwischen Schloss Dyck und Nikolauskloster in der Gemeinde Jüchen. Die Schleifen lösen jedes Mal einen Impuls aus, wenn jemand darüber fährt. Einmal täglich werden die Ergebnisse per Mobilfunk an einen Server gesendet, auf den man vom Kreishaus Neuss aus zugreifen kann.




weiterlesen... 'Fünf Zählstellen ermitteln die Verkehrsdichte auf Radwegen' (1245 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wieder tonnenweise wilder Müll abgekippt

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Illegale Müllentsorgung kostet Steuerzahler tausende von Euro
Dormagen. Wieder einmal muss sich das städtische Ordnungsamt mit wilder Müllbeseitigung befassen. „Die Größenordnung ist enorm. Da muss mindestens ein Transporter, LKW oder ein Fahrzeug mit großem Anhänger beteiligt gewesen sein, denn offenbar handelt es sich um Abfälle aus einer Bausanierung oder eines Abrisses“, sagt Fredo Schröder, Leiter des Ordnungsamtes.




weiterlesen... 'Wieder tonnenweise wilder Müll abgekippt' (958 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Deutsch-polnische Jugendbegegnung im Rhein-Kreis Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Volles Programm mit kreativem Smartphone-Workshop

Rhein-Kreis Neuss. Im Rahmen der Partnerschaft zwischen dem Rhein-Kreis Neuss und dem polnischen Kreis Mikolów fand das wechselseitige internationale Jugendcamp diesmal in Neuss-Norf auf dem Gelände des Wassersportzentrums Sandhofsee statt. Kreisdirektor Dirk Brügge und Kreisdezernent Tillmann Lonnes, u. a. zuständig für die Bereiche Jugend, Kultur und Schulen, besuchten jetzt die Jugendlichen und ihre Betreuer und informierten sich vor Ort über den erfolgreichen Abschluss des Sommercamps 2016.

Anmerkung: Kreisdirektor Dirk Brügge (l.) und Kreisdezernent Tillmann Lonnes (r.) im deutsch-polnischen Jugendcamp des Rhein-Kreises Neuss in Neuss-Norf. Foto: S. Büntig/Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Deutsch-polnische Jugendbegegnung im Rhein-Kreis Neuss' (1386 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Blues on Sunday: Little Roger & The Houserockers in Sinsteden

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss / Rommerskirchen-Sinsteden. Zum traditionellen Sommer-Bluesbrunch lädt das Kreiskulturzentrum Sinsteden am Sonntag, 7. August, um 12 Uhr in den historischen Vierkanthof an der B 59 in Rommerskirchen ein. Neben kulinarischen Köstlichkeiten aus der Südstaaten-Küche können sich die Besucher auf einen musikalischen Leckerbissen freuen.

Anmerkung: Little Roger kommt mit den Houserockers ins Kreiskulturzentrum Sinsteden. Foto: Karo Achten

weiterlesen... 'Blues on Sunday: Little Roger & The Houserockers in Sinsteden ' (710 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jeder fünfte Vater im Rhein-Kreis Neuss bekommt Elterngeld

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss haben nach Auskunft der Elterngeldstelle im vergangenen Jahr 1 036 Väter Elterngeld bezogen. „Damit haben 21,6 Prozent der Väter im Kreis eine Elternzeit genommen, während es im NRW-Durchschnitt 25,1 Prozent waren“, berichtet Klaus Teichert, Leiter der Elterngeldstelle im Familienbüro des Rhein-Kreises Neuss. Bei den Müttern waren 3 763. So bearbeiteten Teichert und sein Team im vergangenen Jahr insgesamt 4 799 Anträge.




weiterlesen... 'Jeder fünfte Vater im Rhein-Kreis Neuss bekommt Elterngeld ' (1768 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Auszeichnung für Dormagens Beleuchtungskonzept

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Stadt räumt bei EU-Wettbewerb Bronze ab

Dormagen. EU GPP Award – was so sperrig klingt, heißt übersetzt „EU-Auszeichnung für eine umweltfreundliche und öffentliche Beschaffung“. Dormagen erhielt für die Umrüstung der Straßenlaternen auf energiesparende LED-Lampen einen dritten Platz.




weiterlesen... 'Auszeichnung für Dormagens Beleuchtungskonzept ' (1630 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Erfolgreiches Projekt „Cirque du Neuss“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss (PN/MH). Beim "Cirque du Neuss" zeigten jetzt 17 junge Nachwuchs-Artisten ihr Können. Im Rahmen des Projektes „talentCAMPus“ der Volkshochschule Neuss begeisterten die aus Flüchtlingsfamilien stammenden Kinder und Jugendlichen das Publikum mit einem bunten Programm aus Jonglagen, Zauberkunststücken und artistischen Nummern. Eine Woche bereiteten sie sich mit zwei Zirkuspädagogen auf die Aufführung vor, bei der nicht die Sprache, sondern das künstlerische Talent im Mittelpunkt stand.




weiterlesen... 'Erfolgreiches Projekt „Cirque du Neuss“' (765 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Theatersommer geht mit vollem Schwung weiter

verfasst von: redaktion am
Western-Schwestern, Frauen an der Steuer und Cowboy Billy

Dormagen. Eine rasante Western-Komödie mit Spaßgarantie, packendes Kabarett-Theater mit Musik und zwei amüsante Figurentheater-Vorstellungen für Kinder: Mit einem vollen Programm geht der Knechtstedener Theatersommer am letzten Juli-Wochenende weiter.




weiterlesen... 'Theatersommer geht mit vollem Schwung weiter' (2867 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Spanischkurse für Kinder und Jugendliche

verfasst von: redaktion am
Kids 
Dormagen. Ab 15. August startet die Volkshochschule (VHS) wieder mit zwei Spanisch-Sprachkursen für Kinder und Jugendliche mit und ohne Vorkenntnisse. Die Angebote laufen vom 15. bis 18. August. Sowohl vormittags als auch nachmittags werden, in kleinen Gruppen zwischen sechs bis neun Teilnehmern, vergessene Vokabeln und Grammatikstrukturen aufgefrischt. Die Sprechpraxis steht grundsätzlich im Vordergrund.

Die Kurse können im Internet unter www.vhsdormagen.de oder in unserem Programmheft eingesehen werden. Informationen gibt es auch unter 02133/257-238. Eine schnelle Anmeldung lohnt sich, die Plätze sind begehrt.



Druckerfreundliche Ansicht

Boogie Time mit Stephans Musikexpress

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Premiere im PhonoMuseum: erstmalig legt Stephan Carduc im PhonoMuseum auf und lädt zum Zuhören und Tanzen ein. Legendär sind seine Discofox und Boogieabende in der TSC – Arena in Rheindalen, als "Tigerfeet-DJ" oder als DJ beim Kulturquartett - er hat eine riesige Titelauswahl dabei! Eintritt frei/auf Hut. Museumsführung startet um 14.15 Uhr, Sitzplätze können bei Volkmar Hess, Tel. 02162 - 45128 Mail: volkmar@grammofon.de reserviert werden.
www.stephansmusikexpress.de


Anmerkung: Internationalen Phono+Rac-bMuseum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4
Sonntag, den 24. Juli 2016, 15.00 – 16.30, Museumsführung: 14.15 Uhr


Druckerfreundliche Ansicht

Piratenfraktion NRW stellt ‚Digitaler Kompass‘ vor

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Monika Pieper, Bildungspolitische Sprecherin der Piratenfraktion NRW, hat heute für die Piratenfraktion den ‚Digitalen Kompass für NRW‘ vorgestellt: Die digitale Revolution wird unser Leben und Zusammenleben grundlegend verändern. Unser Land nutzt bisher noch nicht annähernd die Chancen des digitalen Zeitalters. Und wir treten ihren Gefahren noch nicht annähernd wirksam entgegen.


Anmerkung: www.digitaler-kompass.de

weiterlesen... 'Piratenfraktion NRW stellt ‚Digitaler Kompass‘ vor' (622 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Hand in Hand bei Neubau von Kindertagesstätten

verfasst von: redaktion am
Rommerskirchen und Jüchen arbeiten gemeinsam

Rommerskirchen. Bürgermeister Dr. Martin Mertens freut sich über die partnerschaftliche und vor allem praxisorientierte Ausgestaltung der interkommunalen Zusammenarbeit mit seinem Jüchener Kollegen Harald Zillikens.




weiterlesen... 'Hand in Hand bei Neubau von Kindertagesstätten' (2731 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bildhauer-Workshop mit Johannes Dröge

verfasst von: redaktion am
Dormagen. Der bekannte Bildhauer Johannes Dröge bietet zwei Wochen lang den Workshop „Bildhauerisches Arbeiten mit Steinen“ an im Atelier für Bildhauerei des Kunstvereins Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen in der Klosteranlage Knechtsteden.


Anmerkung: Kunstverein Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen e.V., Kloster Knechtsteden


weiterlesen... 'Bildhauer-Workshop mit Johannes Dröge' (1145 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Mehr Badegäste im Sonnenbad

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommerskirchen. Nachdem das Jahr 2015 durch einen plötzlichen Rohrbruch nicht so gut endete, begann das neue Jahr 2016 erfolgreich. Die Firmen, die für die Beseitigung des Rohrbruchs verantwortlich waren, gaben ihr Bestes, damit das Bad mit nur zwei Wochen Verzögerung geöffnet werden konnte.




weiterlesen... 'Mehr Badegäste im Sonnenbad' (2502 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Existengründerseminar im Juli

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Das Institut für Existenzgründung und Unternehmensführung (IEU) bietet in Kooperation mit dem Startercenter des Rhein-Kreises Neuss im Juli wieder ein Existenzgründerseminar an. Dieses findet von Freitag, 29. Juli bis Samstag, 30. Juli statt. Unterrichtet wird am Freitag von 15 bis 21 Uhr und am Samstag von 8 bis 17 Uhr.




weiterlesen... 'Existengründerseminar im Juli ' (647 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zensus 2021: Ausschuss des Landkreistags tagte Kreissitzungssaal

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rhein-Kreis Neuss. Die Vorbereitung der Volkszählung „Zensus 2021“ stand jetzt auf der Tagesordnung des Landkreistag-Ausschusses für Verfassung, Verwaltung und Personal, der im Sitzungssaal des Kreishauses Grevenbroich tagte.




weiterlesen... 'Zensus 2021: Ausschuss des Landkreistags tagte Kreissitzungssaal ' (405 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CETA-Klage: Ihre Unterschrift fehlt noch!

verfasst von: redaktion am
Politik 
CETA-Klage ist Rückversicherung, falls die SPD dem Druck der CDU nachgibt

Campact: „Trick“, „juristischer Kniff“, „Farce“ – Petra Pinzler von der Wochenzeitung Die ZEIT verwendet eindeutige Worte, wenn sie über den neuesten Plan der EU-Kommission spricht: Zwar sollen Bundesrat und Bundestag am Ende über CETA abstimmen dürfen, doch bis dahin will die Kommission das Handelsabkommen zur Gänze „vorläufig“ in Kraft setzen. Und das womöglich schon im Herbst.

Dagegen klagen wir gemeinsam mit unseren Bündnispartnern Mehr Demokratie und Foodwatch vor dem Bundesverfassungsgericht.


Anmerkung: Wie kann ich mich beteiligen?

PS: 13,5 Milliarden Euro will der Trans-Canada-Konzern vor einem Schiedsgericht erstreiten, weil US-Präsident Barack Obama einer umweltgefährdenden Pipeline für schmutziges Teersand-Öl die Genehmigung verweigerte – nach breiten Protesten der Bevölkerung. Mit CETA drohen auch uns solche Investor-Staat-Klagen – und das schon während der vorläufigen Anwendung.


weiterlesen... 'CETA-Klage: Ihre Unterschrift fehlt noch!' (2493 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ortsumgehung Rommerskirchen/Butzheim und Frixheim

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rommerskirchen. Gute Nachrichten für die Gemeinde Rommerskirchen: Die Ortsumgehung Rommerskirchen / Butzheim und Frixheim der Bundesstraße 477 ist im Kabinettsentwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans als „Vordringlicher Bedarf“ (VB) eingestuft worden, nachdem sie im vergangenen Frühjahr lediglich als „Weiterer Bedarf“ (WB) in den damaligen Entwurf des Plans aufgenommen worden war. Die Beschlussfassung des überarbeiteten Entwurfs des Bundesverkehrswegeplans im Bundeskabinett ist für Anfang August vorgesehen.




weiterlesen... 'Ortsumgehung Rommerskirchen/Butzheim und Frixheim' (1131 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Grevenbroicher Straße 38
47807 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Google Werbung  

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis