Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 10 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Google Search  
Google

  

Altlasten müssen weg

verfasst von: redaktion am
Politik 
Der öffentliche Nahverkehr steht nicht still

Oliver Bayer, Sprecher im Ausschuss für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr für die Piratenfraktion im Landtag erläutert die Anträge der PIRATEN in der heutigen Landtagsdebatte: „Die Entwicklungen beim öffentlichen Nahverkehr warten nicht. Deshalb muss die Landesregierung unverzüglich handeln.




weiterlesen... 'Altlasten müssen weg' (1842 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Hygiene-Ampel ist ein Bürokratie-Monster

verfasst von: redaktion am
Politik 
Verbraucherschutz wir nicht gestärkt

Als einziges Bundesland bekommt Nordrhein-Westfalen eine Hygiene-Ampel. Hierzu hat der Landtag heute das Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetz mit der Mehrheit der Stimmen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen verabschiedet.




weiterlesen... 'Hygiene-Ampel ist ein Bürokratie-Monster' (1735 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Musik Revue mit Anja – Sylvia Schäfer

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Unser Highlight am Sonntag Nachmittag:

Dormagen. Top Musical Klassiker, die unter die Haut gehen. Schwungvolle unvergessene Songs wie z. B. von Doris Day – Que sera laden zum Mitsingen und Schunkeln ein. Denn Tage wie diese sollen schließlich unvergesslich sein und mit einem Schuss spanischen Temperament darf gerne ein Rumba getanzt werden (Besamé Mucho...). Ein schönes Potpourri von Klassikern für Jung & Alt aus Musical, Pop, alt. dt. Schlagern und coolen Swing & Jazz Standards für ein tolles Musikevent. Platzreservierung ist möglich.
Kontakt: Volkmar Hess, Tel. 02162 – 45128 Email: volkmar@grammofon.de . Eintritt frei/auf Hut! Museumsführung startet um 14.15 Uhr
www.anjasylvia.de

Anmerkung: Internationales Phono+Rac-bMuseum Dormagen, Bahnhofstr. 2-4
Sonntag, den 19. Februar 15.00 Uhr


Druckerfreundliche Ansicht

Was Sie in Neuss bewegt.

verfasst von: redaktion am
Politik 
Zuhörtour am 20. Februar in der Nordstadt

Neuss. Am 20. Februar macht die Zuhörtour Station in der Nordstadt. Gemeinsam mit den Stadtverordneten Joachim Goerdt, Anna Maria Holt, Thomas Kaumanns, Monika Mertens-Marl und Sebastian Rosen möchte der CDU-Landtagskandidat Dr. Jörg Geerlings mit den Bürgerinnen und Bürgern der Nordstadt ins Gespräch kommen und erfahren, was sie in Neuss und ihrem Stadtteil bewegt.




weiterlesen... ' Was Sie in Neuss bewegt.' (440 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU-Kreistagsfraktion steckt politische Agenda auf Klausurtagung ab

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss Auf der zweitätigen. Klausurtagung der CDU-Kreistagsfraktion vom 10. bis zum 11.02.2017 in Velbert hat die Fraktion über die aktuelle Situation des Rhein-Kreises Neuss in den unterschiedlichen Ressorts des Kreistages beraten. Dabei blickte man zufrieden auf die gute wirtschaftliche Entwicklung des Kreises in den letzten Jahren.




weiterlesen... 'CDU-Kreistagsfraktion steckt politische Agenda auf Klausurtagung ab' (5894 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Grüner Erfolg: Kaarst bekommt Wildblumenwiesen

verfasst von: redaktion am
Umwelt 
Kaarst. Es müssen nicht immer die ganz großen Projekte sein. Manchmal sind es gerade die kleinen ökologischen Trittseine, die eine positive Wirkung entfalten und auch zum Nachahmen anregen.
Mit Ihrem Antrag zur Aussaat von Wildblumenwiesen haben die Grünen einen weiteren ökologischen Akzent setzen können. In der Stadtmitte soll es in ausgewiesenen Bereichen, ebenso wie in Vorst und in Holzbüttgen am Commerhof zukünftig Wildblumenwiesen geben.




weiterlesen... 'Grüner Erfolg: Kaarst bekommt Wildblumenwiesen' (495 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Eltern attestieren Gesamtschule gute Noten

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
-Erste Workshops brachten beste Ergebnisse-

Jüchen:- Nach den Workshops mit den Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 5 - 7 sowie den ersten Interviews mit den Lehrerinnen und Lehrern starteten am vergangenen Freitag und Samstag die Workshops mit den Eltern.




weiterlesen... 'Eltern attestieren Gesamtschule gute Noten' (1324 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU fordert Obdachlosenunterkunft an der Polizeiwache

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Im CDU Ortsverband Dormagen wird schon seit längerer Zeit über Alternativen, für die „Wohnunterkunft“ in Rheinfeld an der Piwipper Straße (Haus Sonnenschein) nachgedacht. Zur Faktenlage: Die „Obdachlosenunterkunft“ in Rheinfeld ist stark sanierungsbedürftig und passt in keiner Weise in das Wohnumfeld am jetzigen Standort, da dort nach Aussage der Verwaltung, die schwer integrierungsfähigen „Fälle“ untergebracht sind.




weiterlesen... 'CDU fordert Obdachlosenunterkunft an der Polizeiwache' (1932 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Was Sie in Neuss bewegt.

verfasst von: redaktion am
Politik 
Zuhörtour am 19. Februar in Elvekum zum politischen Frühshoppen

Neuss. Am 19. Februar macht die Zuhörtour Station in Elvekum. Gemeinsam mit den Stadtverordneten Waltraud Beyen und Herbert Hilgers möchte der CDU-Landtagskandidat Dr. Jörg Geerlings mit den Bürgerinnen und Bürgern von Elvekum ins Gespräch kommen und erfahren, was sie in Neuss und ihrem Stadtteil bewegt. Welche Ideen und Anregungen haben die Bürgerinnen und Bürger? Was sind ihre Themen für unsere Heimatstadt? Geerlings möchte zuhören und sich um die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger kümmern.

Die Zuhörtour findet in Elvekum statt am Sonntag, 19. Februar 2017, 11.00 Uhr, Gaststätte von Zons, Kapellenweg 22.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Dr. Marcel Stepanek



Druckerfreundliche Ansicht

TSV Bayer Dormagen II – TV Strombach 26:24 (12:12)

verfasst von: redaktion am
Sport 
Dormagen. Heimsieg für die 2. Mannschaft des TSV Bayer Dormagen. Das Team von Joachim Kurth und Frederic Rudloff setzte sich am Wochenende mit 26:24 (12:12) gegen den TV Strombach durch.




weiterlesen... 'TSV Bayer Dormagen II – TV Strombach 26:24 (12:12)' (4251 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD-Bürgersprechstunde mit Jofi Fischer

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. SPD-Stadtrat Joachim „Jofi“ Fischer bietet interessierten Dormagenerinnen und Dormagenern am Mittwoch, 15. Februar, eine Bürgersprechstunde an.




weiterlesen... 'SPD-Bürgersprechstunde mit Jofi Fischer' (440 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Infoveranstaltung: Testament, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Do-Nievenheim. Irgendwann kommt bei jedem Menschen der Punkt, an dem er sich mit seinem letzten Willen befassen muss. Auch für den Fall einer schweren Erkrankung sollte man mit einer Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht seinen Willen schriftlich niederlegen.




weiterlesen... 'Infoveranstaltung: Testament, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht' (614 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Tag der offenen Tür an der medicoreha Welsink Akademie

verfasst von: redaktion am
Unternehmen 
Neuss. Der Beruf in der Physiotherapie ist unter jungen Menschen nach wie vor sehr gefragt. Was erwartet die Fachschüler in der Ausbildung und im Studium? Wie sind die Zukunftsperspektiven?

Spannende Aktionen zum Mitmachen, Unterrichtsdemonstrationen, Informations-Gespräche rund um die Ausbildung und den Studiengang in der Ergotherapie und Physiotherapie gibt es am Samstag, 18. Februar 2017, beim Tag der offenen Tür der medicoreha Welsink Akademie.




weiterlesen... 'Tag der offenen Tür an der medicoreha Welsink Akademie' (1139 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Matan Porat & das Quatuor Hermès im Zeughaus Neuss

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Quatuor Hermès und Matan Porat, Klavier mit Werken von Boccherini, Mozart und Schumann

Neuss. 1Der Pianist Matan Porat und das junge französische Quatuor Hermès bedürfen am 17. Februar nur weniger Augenblicke, um die Besucher des achten Zeughauskonzertes mit ganz ungewöhnlichen Klängen in Bann zu schlagen: Das ebenso zauberhafte wie eigentümliche Klavierquintett C-dur op. 57 Nr. 6 von Luigi Boccherini eröffnet um 20.00 Uhr ein vorzüglich aufeinander abgestimmtes Programm, das die individuellen und kollektiven Fähigkeiten der versammelten Künstler im beste Lichte zeigt.

Anmerkung: Freitag, 17. Februar 2017, 20 Uhr, Zeughaus Neuss
Quatuor Hermès, Foto Julien Mignot
Weitere Informationen: www.zeughauskonzerte.de


weiterlesen... 'Matan Porat & das Quatuor Hermès im Zeughaus Neuss' (1772 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Lustiges Kindertheater in der Kulle

verfasst von: redaktion am
Kids 
Wenn Hase Nulli und Frosch Priesemut Möhren ernten wollen…

Dormagen. Für Kinder ab vier Jahren bietet das städtische Kulturbüro das amüsante und lehrreiche Figurentheaterstück „Nulli und Priesemut: Übung macht den Meister“ an. Die Geschichte handelt von zwei tierischen Gesellen und ihren Abenteuern bei der Gartenernte. Das Figurentheater Compagnie aus Wolfsburg führt dieses Stück am Mittwoch, 8. März, um 11 und 15 Uhr in der Kulturhalle auf.



weiterlesen... 'Lustiges Kindertheater in der Kulle' (1159 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Men only“ – werdende Väter im Kreißsaal

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Neun Monate lang nehmen werdende Väter nur von „außen“ an der Entwicklung ihres Kindes teil – und plötzlich ist der große Moment da, in dem sie ihr Kind zum ersten Mal in den Armen halten können. Heutzutage stehen die meisten Männer ihrer Frau bei der Geburt zur Seite – aber wie, ist oft die Frage.




weiterlesen... '„Men only“ – werdende Väter im Kreißsaal ' (512 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Seminar „Buchbinden“ im Kunstverein Galerie-Werkstatt, Knechtsteden

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Am Samstag, 18. Februar von 10 bis 17 Uhr findet wieder ein Seminar über „Buchbinden“ im Kunstverein statt. Die Seminar-Leiterin Elke Buchmann zeigt eine japanischen Blockbindetechnik, mit der einzelne Blätter zu einem Buch gebunden werden. Vorhandene Werke können mitgebracht werden. Weitere Infos zum Seminar unter www.kunstverein-dormagen.de. Anmeldung unter: seminare@kunstverein-dormagen.de

Dorothea Grunewald

Anmerkung: Buchbindearbeit von Elke Buschmann


Druckerfreundliche Ansicht

Hüftbeschwerden – was hilft?

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Spazierengehen gehört für einen Großteil der Bevölkerung in Deutschland zur Freizeit dazu. Ohne das Hüftgelenk jedoch wäre das nicht vorstellbar, denn sie sorgt für die nötige Bewegungsfreiheit und Stabilität.




weiterlesen... 'Hüftbeschwerden – was hilft? ' (609 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Elternschule am 22. Februar „Kurzurlaub für den Kopf“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. „Kurzurlaub für den Kopf“ lautet der Titel der nächsten Elternschule des Schulpsychologischen Dienstes des Rhein-Kreises Neuss am Mittwoch, dem 22. Februar 2017. Wie Eltern ihrem Kind in Überforderungssituationen helfen und es unterstützen können, welche Methoden entlastend wirken und welche Pausen- und Lernintervalle sinnvoll sind, wird an diesem Abend besprochen.

Der kostenfreie Themenabend findet in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr im Kreishaus Grevenbroich, Auf der Schanze 4, 41515 Grevenbroich, 2. Etage Neubau, Raum 2.60 statt. Anmeldungen sind aus organisatorischen Gründen erforderlich und bis einen Tag vor der Veranstaltung möglich unter der Rufnummer 02131/928-4070.



Druckerfreundliche Ansicht

„Frauen verblühen, Männer verduften“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kabarett mit Peter Vollmer

Jüchen. Für Männer gibt es gerade mal wieder 1000 gute Gründe zu verduften: Für’s Geld verdienen und Kinder zeugen werden sie schon lange nicht mehr gebraucht; jetzt parken auch noch die Autos von alleine ein. Männer werden im Grunde nur geduldet, weil ja irgendeiner das Leergut wegbringen muss.


Anmerkung: -Dienstag, 14. März, 20.00 Uhr - im Forum der Real-/Gesamtschule Jüchen

weiterlesen... '„Frauen verblühen, Männer verduften“' (1057 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

FDP fordert Rückzahlung von 275 Mio ¤ an die rheinischen Kommunen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Die Freien Demokraten in Dormagen unterstützen die FDP-Landschaftsfraktion in dem Verlangen, die Kommunen im Rheinland kurzfristig um 275 Mio. Euro zu entlasten.




weiterlesen... 'FDP fordert Rückzahlung von 275 Mio ¤ an die rheinischen Kommunen ' (1121 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Jörg Geerlings beim Sozialdienst katholischer Frauen (SkF)

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss/Düsseldorf. Der CDU-Landtagskandidat Dr. Jörg Geerlings besuchte im Rahmen seiner Zuhörtour den Sozialdienst katholischer Frauen (SkF), um sich über dessen Arbeit zu informieren. Der SkF stellte Jörg Geerlings sein breit gefächerte Angebot vor. 170 ehrenamtlich engagierte Menschen und 150 hauptamtliche Mitarbeiter wirken für den SkF in Neuss, der damit in der Organisation zu einer der aktivsten Ortsgruppen gehört.




weiterlesen... 'Jörg Geerlings beim Sozialdienst katholischer Frauen (SkF)' (2708 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU fordert mehr Personal bei der Polizei

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss. An dem bestehenden Personalbestand an Polizeibeamten in Rhein-Kreis Neuss soll nicht gerüttelt werden. In dem von der SPD kritisierten Vorschlag der CDU-Landtagsfraktion beabsichtigt, diese künftige Zuweisungen von Polizisten an Polizeibehörden gerecht zu gestalten. Die CDU-Landtagsfraktion will eine Stärkung der Polizei in ganz Nordrhein-Westfalen.




weiterlesen... 'CDU fordert mehr Personal bei der Polizei' (1978 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Landes-CDU konterkariert Bestrebungen zu besseren Sicherheit

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Vermehrt erreichten Klagen von Bürgerinnen und Bürgern, die sich im Umfeld der Bahnhöfe nicht mehr sicher fühlen, die Stadt und die Parteien. In der Vereinbarung zur Großen Koalition wurde daher ein gemeinsamer Arbeitskreis zur Verbesserung der Sicherheit in Dormagen vereinbart.




weiterlesen... 'Landes-CDU konterkariert Bestrebungen zu besseren Sicherheit ' (1407 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Landrat kritisiert Erlass in Schreiben ans Innenministerium des Landes

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss. Im Rhein-Kreis Neuss wird Kritik an einem Erlass des Landesministeriums für Inneres und Kommunales laut, das eine Vorverteilung von Jodtabletten an die Bevölkerung zum Schutz vor den Folgen von Reaktorunfällen für unzulässig erklärt hat. „Die Bürgermeister und Bürgermeisterinnen meiner kreisangehörigen Kommunen und ich sind der Auffassung, dass sich innerhalb der in Ihrem Erlass genannten Zeitspanne von 21 Stunden nach einem potenziellen Störfall eine Verteilung der Tabletten an etwa 80 000 berechtigte Personen organisatorisch nicht umsetzen lässt“, so Landrat Hans-Jürgen Petrauschke in einem Brief an den Innenminister.




weiterlesen... 'Landrat kritisiert Erlass in Schreiben ans Innenministerium des Landes ' (2261 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Landesschülervertretung unterstützt Forderungen nach Inklusion

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Der zuletzt veröffentlichte offene Brief der Elternvereine für inklusive Bildung in NRW an Armin Laschet und Christian Lindner veranlasst die Landesschüler*innenvertretung NRW zu folgender Stellungnahme:




weiterlesen... 'Landesschülervertretung unterstützt Forderungen nach Inklusion' (2128 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Wieder erfolgreiche Aktion „Walk to school“

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Kinder werden immer häufiger mit dem Auto zur Schule gefahren. Gegen diesen Trend haben die Verkehrssicherheitsberater der Polizei und das Schulamt für den Rhein-Kreis Neuss vor vier Jahren die Aktion „Walk to school“ ins Leben gerufen. Zuletzt haben 20 Schulen mit mehr als 4 000 Schülern mitgemacht. Diese Bilanz zog jetzt Landrat Hans-Jürgen Petrauschke bei der Auszeichnung der Projektteilnehmer im Kreishaus Neuss.


Anmerkung: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke (l.), Stephan Vetten von der Verkehrswacht (2.v.l.), Schulrat Alois Mayer (5.v.l.) und Sabine Porrio (8.v.r.) von der Kreispolizeibehörde überreichten Urkunden an die Vertreter der Schulen, die bei Aktion „Walk to school“ mitgemacht hatten.
Foto: Rhein-Kreis Neuss


weiterlesen... 'Wieder erfolgreiche Aktion „Walk to school“ ' (2298 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

C1-Jugend in zweiter Runde des Niederrheinpokals

verfasst von: redaktion am
Sport 
Dormagen. Die C1-Jugend des TuS Germania Hackenbroich ist in die zweite Runde des Niederrheinpokals eingezogen. Nachdem sie am vorhergehenden Wochenende die Hallenkreismeisterschaft gewinnen konnte, gewannen die Nachwuchskicker vor gut 70 Zuschauern mit 2:0 gegen den F.V. Schwarz-Weiß Alstaden aus Oberhausen. Die Tore erzielten Emir Öztürk (16‘) und Dennis Etich (34‘).


Anmerkung: Nähere Informationen gibt es unter www.tus-hackenbroich.de.

weiterlesen... 'C1-Jugend in zweiter Runde des Niederrheinpokals' (808 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

7,4 Millionen Euro in Digitalisierung

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Schulen des Rhein-Kreises Neuss investieren

Rhein-Kreis Neuss. Das Programm „Gute Schule 2020“ des Landes NRW kommt auch den vier Berufskollegs und sieben Förderschulen des Rhein-Kreises Neuss zu Gute. Insgesamt 7,4 Millionen Euro stehen den Schulen von 2017 bis 2020 zur Verfügung. Der Kreistag hatte bereits im Dezember beschlossen, dass der Rhein-Kreis Neuss die Fördermittel aus dem Landesprogramm beantragen solle. Jetzt berichtete Kreisschuldezernent Tillmann Lonnes im Schulausschuss, wie das Geld in den nächsten Jahren in den Kreisschulen investiert werden soll.




weiterlesen... '7,4 Millionen Euro in Digitalisierung ' (1521 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neusser Dialog

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Der Stadtverbandsvorsitzende Michael Fielenbach sowie die sachkundigen Bürger Tim Hammes und Gerd Schorn laden am Montag, den 13. Februar 2017, zum Neusser Dialog mit dem Thema "Neuss sagt dem Feinstaub den Kampf an, diskutieren sie mit uns über den besten Weg“, von 17.30 bis 18.30 Uhr in der FDP-Geschäftsstelle, Breite Straße 67 (gegenüber Amtsgericht), 41460 Neuss, ein.



Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Grevenbroicher Straße 38
47807 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Google Werbung  

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis