Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 18 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

„Ahl Dormagener Junge“ große Jubiläumssitzung

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. In der kommenden Session 2022/2023 steht für die KG Ahl Dormagener Junge ein ganz besonderes Jubiläum an: Närrische 44 Jahre wird die im Jahr 1979 gegründete Gesellschaft alt, und das wird mit einer großen Jubiläumssitzung gebührend gefeiert.

Am Samstag, 7. Januar 2023, ab 15.45 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) steigt im TSV-Center die große Jubiläumssitzung. Auf sechs Stunden familientaugliches Programm dürfen sich die Gäste freuen. Literat Johannes Hohn hat Legenden und Shooting-Stars des Kölner Karnevals für den Auftritt in Dormagen verpflichtet. Mit zum musikalischen Line-up gehören unter anderem Bläck Fööss, Räuber, Boore und Rabaue sowie Druckluft.

Garantiert was zu Lachen haben die Gäste beim Auftritt von Jürgen B. Hausmann in seiner Paraderolle als „Ne Hausmann“, oder wenn Dave Davis als sanitäre Fachkraft „Motombo Umbokko“ aus dem Leben plaudert. Kölns älteste Traditionstanzgruppe „Hellige Knäächte un Mägde“, macht ihre Aufwartung. Daneben werden unter anderem die Bürgergarde Blau-Gold und die Höppemötzjer für ein prächtiges Bild auf der Jubiläumsbühne sorgen. Im Mittelpunkt stehen natürlich auch die eigenen Akteure der KG, die sich mit rund 470 Mitgliedern stärkste Karnevalsgesellschaft im Rhein-Kreis Neuss nennen darf: Alle Tanzgruppen der KG, von den Mäusen bis hin zur Tollitätengarde, treten auf.

„Wir sind froh und glücklich über dieses großartige Programm und möchten mit all unseren Mitgliedern und allen Freunden des Dormagener Karnevals eine unvergessliche Sitzung feiern“, sagt Jens Wagner, Präsident der Ahl Dormagener Junge. Wer dabei sein will, muss schnell sein: 720 Sitzplatzkarten für den Innenraum gehen in den Verkauf. Der Vorverkauf beginnt am Samstag, 2. Juli, um 8 Uhr, im Sanitätshaus Salgert an der Kölner Straße 151-153. Der Ticketpreis beträgt 44 Euro für einen Sitzplatz, auch Kinder müssen eine Eintrittskarte haben. „Dank umfangreicher Unterstützung durch unsere Sponsoren können wir ein wirklich hochkarätiges Programm anbieten und den Kartenpreis dennoch moderat halten“, betont Kassierer Kai Weber.

Er weist darauf hin, dass neben der Jubiläumssitzung im Jahr 2023 auch die beliebte Herren- und Mädchensitzung und alle weiteren Sitzungen, Parties und der Umzug stattfinden werden. Alle Karten, die für 2022 gekauft wurden, behalten auch für 2023 ihre Gültigkeit – mit Ausnahme der Mädchen- und Herrensitzung. „Wer noch Tickets für die Herren- und Mädchensitzung 2022 hat, muss diese zwingend umtauschen, sie gelten nicht automatisch für die Sitzungen im kommenden Jahr“, betont Weber. Die verfallenen Tickets können beim Sanitätshaus Salgert gegen gültige Eintrittskarten eingetauscht werden. Für alle Veranstaltungen der KG Ahl Dormagener Junge in der Jubiläumssession 2022/2023 sind noch Tickets erhältlich.

Anmerkung: Weitere Infos unter www.kgadj.de.

„Ahl Dormagener Junge“ große Jubiläumssitzung | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis