Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 11 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Google Search  
Google

  

Leserbrief zu: Moskauer Schüler schreiben zum Volkstrauertag

verfasst von: redaktion am
Kommentare 
Dass Schülerinnen und Schüler der Schule 863 in Moskau beim Gedenken an die Opfer des II. Weltkrieges vor allem den Soldaten der Roten Armee ein ehrendes Andenken bewahren wollen - wer wollte es ihnen verdenken ?

Und dass eine solche Ehrenbezeugung der russischen Seite alles das ausblendet, was an Schrecknissen eben auch mit dem Namen der Roten Armee verbunden ist und bleibt, mag man auf russischer Seite weniger intensiv wahrnehmen, als andernorts.

Wenn allerdings Schülerinnen und Schüler in Deutschland mit dieser sehr eindimensionalen Verglorifizierung der sowjetischen Militärmacht konfrontiert werden, gehört zur Vermittlung eines aufrichtigen und umfassenden Geschichtsbildes, auch daran zu erinnern, dass die mehr als 100 Millionen Opfer des Kommunismus in der Betrachtung menschenverachtender Ideologien mit an vorderer Stelle rangieren.

Der Volkstrauertag ist nach deutschem Verständnis daher kein spezifisch antifaschistischer, sondern ein Tag des Gedenkens für die Opfer jeglichen Totalitarismus. Und es entspricht dem schlichten Anstand, die Opfer nicht zu klassifizieren, nicht nach Nation, Ethnie oder politischer Herkunft. Denn es bleibt die Lehre aus den Verwerfungen des 20. Jahrhunderts, daß Menschenrechte universell gültig und nicht teilbar sind. Dieser Aspekt scheint bei der Gedenkveranstaltung der Bertha-v.-Suttner-Gesamtschule bedauerlicherweise zu kurz geraten zu sein.

Christian Otte, Kaarst

Leserbrief zu: Moskauer Schüler schreiben zum Volkstrauertag | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Grevenbroicher Straße 38
47807 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Google Werbung  

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis