Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 9 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Vortrag zum Untergang des Römischen Reiches am 2. Juni

verfasst von: redaktion am
History 
Mario Becker präsentiert überraschende globale Zusammenhänge aus der Antike

Monheim. Der Untergang des römischen Reiches fand sicher nicht so statt, wie es der gleichnamige Hollywood-Klassiker mit Alec Guinness als Kaiser Mark Aurel und Sophia Loren als Kaisertochter Lucilla einst gezeigt hat. Doch ein Faktum trifft durchaus zu, Rom schlitterte in der Regierungszeit des Philosophenkaisers in eine Krise, die nur schwer in den Griff zu kriegen war.

Mario Becker präsentiert in einem bildreichen und spannenden Vortrag den archäologischen Kenntnisstand, Roms Grenzpolitik an Rhein und Donau und leitet über zu einer Naturkatastrophe, die sich sehr weit entfernt vom Römerreich auf Neuseeland zuträgt und doch direkten Einfluss auf die Unruhen im Imperium Romanum hatte.

Hier bricht um 170 n. Chr. der Vulkan Taupo aus, der größte Vulkanausbruch der letzten 5.000 Jahre. Die Auswirkungen der Vulkanasche und die anschließenden Klimaveränderungen setzten den Menschen in Asien und Osteuropa schwer zu, die Folgen sind Unruhen und Wanderbewegungen – in Richtung Westen. Während der römische Kaiser Marcus Aurelius die eingefallenen Barbaren an der mittleren Donau mit Mühe zurückschlagen kann, folgen in den nächsten Jahrzehnten kontinuierliche Angriffe auf die römische Grenze zwischen Nordsee und Schwarzem Meer.

Beginn des Vortrags ist um 15:00 Uhr, der Eintrittspreis beträgt 4,00 Euro. Aufgrund der begrenzten Platzzahl ist eine Anmeldung erforderlich unter 02173-9518930 oder hausbuergel@monheim.de.

Markus Kuller

Vortrag zum Untergang des Römischen Reiches am 2. Juni | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis