Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 23 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Auf in die USA

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Den Plan, ein Jahr im englischsprachigen Ausland zu leben, hat Hannah Weiß bereits als kleines Mädchen gefasst, doch nun ist die Zeit gekommen, ihn umzusetzen. Ermöglicht wird ihr dies durch das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP), das im September 1983 zwischen dem Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika und dem Deutschen Bundestag vereinbart wurde und in dessen Rahmen Hermann Gröhe, der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Rommerskirchen, sie als Stipendiatin ausgewählt hat.

Ziel des Programmes ist es, jungen Menschen in beiden Ländern die Gelegenheit zu geben, Sprache und Kultur des jeweils anderen Landes eingehend kennenzulernen und den Alltag vor Ort mitzuerleben. Teilnehmen können nicht nur Schülerinnen und Schüler, sondern auch junge Berufstätige und Auszubildende. Das Stipendium umfasst die Reise- und Programmkosten sowie die notwendigen Versicherungskosten.

Die fast 15-jährige Schülerin des Nelly-Sachs-Gymnasiums möchte durch ihren Auslandsaufenthalt ihre englischen Sprachkenntnisse vertiefen und sich somit schon ein Stück weit auf ihr späteres Berufsleben vorbereiten. Darüber hinaus möchte sie den „american way of life“ hautnah miterleben, neue Kontakte knüpfen und die Kultur des Landes kennenlernen. Gleichzeitig freut Hannah sich darauf, amerikanischen Jugendlichen von Deutschland zu berichten und ihnen als „junge Botschafterin“ ihrer Heimat die deutsche Lebensweise näher zu bringen. Hermann Gröhe, der die junge Neusserin als Stipendiatin ausgewählt hat, ist sich sicher, dass ihr dies gut gelingen wird und möchte auch alle anderen Jugendlichen ermutigen, sich um eine Teilnahme an dem Programm zu bewerben. „Durch das Leben in einer amerikanischen Familie werden die jungen Menschen während ihres Aufenthaltes Mitglieder der amerikanischen Gesellschaft. Die wertvollen Erfahrungen aus dieser Zeit werden sie ihr Leben lang begleiten.“

Auch von amerikanischen Jugendlichen wird das Parlamentarische Patenschaftsprogramm gerne angenommen und so traf Hermann Gröhe im vergangenen Herbst einen jungen Amerikaner, der zu Zeit ein Jahr in einer Neusser Gastfamilie verbringt und sich hier sehr wohlfühlt.

Nähere Informationen zum PPP finden Sie unter https://www.bundestag.de/ppp. Die Bewerbungsphase für das Austauschjahr 2018/2019 hat am 1. Mai 2017 begonnen und endet am 15. September 2017.

Auf in die USA | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis