Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 7 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Google Search  
Google

  

Vorzeitige Inbetriebnahme der Hoistener Windräder

verfasst von: redaktion am
Kommentare 
Sehr geehrter Herr Landrat,

der Neuß-Grevenbroicher Zeitung vom 14.03.2017 war zu entnehmen, dass „bereits im Dezember (2016) die kleinere der Anlagen die erste Kilowattstunde ins Netz einspeisen konnte, um die lukrativeren Erstattungsbeträge des Vorjahres zu sichern“.

Wie der Sprecher der Stadtwerke Neuss, Jürgen Scheer, gegenüber der Presse Ende Januar 2017 bestätigte, wurde beim Bau der Kabelverlegung ein Fehler gemacht, „den die Stadtwerke dem Kreis gegenüber selbst angezeigt hätten“. Offensichtlich läuft dieserhalb auch das von Ihnen eingeleitete Ordnungswidrigkeitsverfahren, dessen Ausgang Sie uns leider nicht mittteilen wollen. Kreisumweltamtsleiter Norbert Clever bezeichnete die Angelegenheit vor der Presse als formal nicht in Ordnung.

Fakt ist also, dass sich die Stadtwerke bei der Kabelverlegung über geltendes Genehmigungsrecht hinweggesetzt haben, um durch einen vorzeitigen Netzanschluss die lukrativeren Erstattungsbeträge des Vorjahres zu sichern!

Wie schon beim generellen Genehmigungsverfahren als auch bei der Zustimmung des Landschaftbeirates beim Eingriff in das Landschaftschutzgebiet am Gohrer Berg in Hoisten deckt der Rhein-Kreis Neuss auch hier den Mantel der Nächstenliebe über die Stadtwerke Neuss aus.

Und das Alles ohne die betroffene Bevölkerung zu informieren.
Wir fordern Sie daher erneut auf, uns über das Ergebnis der Überprüfung Ihres Ordnungswidrigkeitsverfahrens gegen die Stadtwerke Neuss zu informieren. Das Gleiche gilt für den Standort der angekündigten 3,5 Hektar großen Streuobstwiese, die den Eingriff in die Natur, den der Bau der Windräder darstellt, ausgleichen soll.

Gisela Ortwein

Vorzeitige Inbetriebnahme der Hoistener Windräder | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Grevenbroicher Straße 38
47807 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Google Werbung  

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis