Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 16 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Der nackte Wahnsinn zum Finale in der BvA-Aula

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Schlussakt in der Aula des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums: Am Samstag, 1. April, hebt sich dort zum letzten Mal vor der geplanten Modernisierung der Theater-Vorhang. Im Rahmen der städtischen Theater-Saison zeigt das Rheinische Landestheater (RLT) um 20 Uhr die Komödie „Der nackte Wahnsinn“. Das Stück von Michael Frayn handelt davon, wie Schauspieler eine Boulevardkomödie proben.

Am Tag vor der Premiere steht Regisseur Lloyd Dallas kurz vor dem Nervenzusammenbruch: Seine Darsteller können sich weder ihren Text merken noch wissen sie, wann sie durch welche Tür auftreten sollen. Es herrscht das reinste Chaos.

Doch nicht nur auf der Bühne, sondern auch hinter den Kulissen geht es hoch und vor allem heiß her. Liebesgeschichten, Neid, Geltungsbedürfnis und Rampensau-Gehabe wirbeln die Schauspiel-Truppe kräftig durcheinander. Das Problem daran: Es gibt kein Entkommen. Die Premiere muss stattfinden, denn direkt im Anschluss beginnt die gemeinsame Tournee mit dem Stück, das seinem Namen alle Ehre macht: „Der nackte Wahnsinn“. . .

Mit neun Schauspielern sorgt das RLT sorgt für spannende Einblicke in den Theaterbetrieb und zugleich in menschliche Beziehungsdramen – das alles höchst unterhaltsam und mit Lachgarantie. Karten zum Preis von 16,50 Euro und 8,80 Euro (ermäßigt) sind in der City-Buchhandlung, Kölner Straße 58 in Dormagen, und im städtischen Kulturbüro an der Langemarkstraße 1-3 erhältlich. Das Kulturbüro nimmt zudem Kartenbestellungen für die Abendkasse entgegen, Tel. 02133/257-338, E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de.

Der nackte Wahnsinn zum Finale in der BvA-Aula | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis