Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Online  
Aktuell 21 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Junioren Europameisterschaft: Larissa Eifler begeistert mit Rang Fünf

verfasst von: redaktion am
Sport 
Die Dormagener Säbelfechterin Larissa Eifler hat pünktlich zur Europameisterschaft der Junioren im bulgarischen Plovdiv ihre Topform erreicht. Die 17-jährige zeigte einen tollen Wettkampf und erreichte mit Platz Fünf ihre beste Platzierung der laufenden Saison.

Mit fünf Siegen und nur einer Niederlage absolvierte Eifler die Vorrunde souverän. Die gute Bilanz wurde mit einem Freilos in der ersten K.O.-Runde belohnt. In der Runde der besten 32 setzte sich die TSV-Fechterin mit 15:13 gegen Lisa Gette, eine weitere Deutsche von Würth Künzelsau, durch. Auch die Weltrangliste-Sechste Michela Battiston (Italien) konnte Eifler nicht stoppen. Souverän siegte sie mit 15:8 und zog so ins Viertelfinale ein. Dort unterlag Eifler der Nummer Eins der Weltrangliste, Svetlana Sheveleva aus Russland, mit 12:15.

Der daraus resultierende fünfte Platz stimmte TSV-Fechtkoordinator Olaf Kawald äußerst zufrieden: „Ein super Turnier von Larissa, die sich für ihre starke Leistung mit einer klasse Platzierung belohnt hat.“

Kadetten Europameisterschaft: Herren Team auf Rang 6

Bei der Kadetten (U17) Europameisterschaft im bulgarischen Plovdiv hat das Deutsche Säbelquartett mit den beiden TSV-Fechtern Tim Nalewaja und Leon Schlaffer den sechsten Platz erreicht. Auch im Einzel standen die beiden Dormagener beim Großevent auf der Planche.

Dort musste sich Leon Schlaffer schon nach den Vorrundengefechten verabschieden. Ein Sieg aus sechs Gefechten reichte nicht für den Einzug in die K.O.-Runde. Diesen schaffte sein Teamkollege Tim Nalewaja mit zwei Siegen aus fünf Gefechten. In der Runde der besten 64 scheiterte der Dormagener dann allerdings mit 8:15 am Griechen Nikolaos Fragkozidis. In der Endabrechnung belegte Nalewaja den 45. Rang, Schlaffer landete auf Platz 59.

Mit der Mannschaft erfüllte das Deutsche Quartett mit den beiden Dormagenern sowie Pascal Becher (Solingen) und Luis Haag (Tauberbischofsheim) das Soll. Direkt im Auftaktgefecht trafen die Deutschen auf die starken Italiener. Mit einem 45:43 Erfolg gelang der Einzug in die Runde der besten Acht. Dort folgte eine 30:45 Niederlage gegen Ungarn. In den anschließenden Platzierungsgefechten bedeuteten ein knapper 45:44 Sieg gegen die Ukraine und eine 34:45 Niederlage gegen Spanien den sechsten Platz.

„Die positive Überraschung ist leider ausgeblieben, aber die Jungs haben uns auch nicht enttäuscht. Ich glaube, dass es für die beiden ein tolles Erlebnis war, bei diesem Event dabei gewesen zu sein. Wenn sie die Lehren, die sie hier ziehen konnten, für ihre sportliche Entwicklung nutzen, bin ich zufrieden. Als nächstes steht dann in wenigen Wochen die WM an. Das ist natürlich direkt der nächste Knaller für unsere U17 Fechter“, resümierte TSV-Fechtkoordinator Olaf Kawald.

Lukas Will

Anmerkung: Larissa Eifler. Foto: Heinz J. Zaunbrecher.

Junioren Europameisterschaft: Larissa Eifler begeistert mit Rang Fünf | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis