Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 13 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

Sprechstunde mit Thomas Kaumanns

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Der Stadtverordnete Thomas Kaumanns (CDU) lädt zu seiner nächsten Sprechstunde ein. Am kommenden Montag, dem 21. Oktober 2019, steht der Politiker, der sich vor allem um die Themen Jugend und Digitalisierung kümmert, für Gespräche zur Verfügung. Die Sprechstunde findet von 17 bis 18 Uhr in der CDU-Geschäftsstelle, Münsterplatz 13a, 1. Etage, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



Druckerfreundliche Ansicht

Wasserspiel am Spielplatz Jröne Merke

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Neuss (PN/Fi). Am Spielplatz im Jröne Merke ist ein neues Wasserspielgerät jetzt zum Spielen freigegeben worden. Das alte Wasserbecken als Wasserspielbereich war aufgrund der Verschmutzung durch Gänse durch das Gesundheitsamt 2018 geschlossen worden.




weiterlesen... 'Wasserspiel am Spielplatz Jröne Merke' (827 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Aktionsbündnis für Insekten“

verfasst von: redaktion am
Umwelt 
Dormagen. Seit Mai gehört die Stadt Dormagen dem „Aktionsbündnis für Insekten“ im Rhein-Kreis Neuss an. Das Ziel: Strategien, Maßnahmen und Projekte zum Schutz von Insekten zu entwickeln. „Das Bündnis ermöglicht den kreisweiten Austausch über Best-Practice-Beispiele“, erklärt Carsten Wienberg vom Umweltteam der Stadt Dormagen. In Dormagen seien beispielsweise die Mahdgutübertragung und die nachhaltige Betreuung von Ausgleichsflächen im Rahmen des Ökokontos bewährte Praktiken




weiterlesen... '„Aktionsbündnis für Insekten“' (1446 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kuvasz-Hunde suchen neues Zuhause

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Kreisveterinäramt hatte 18 Tiere beschlagnahmt

Rhein-Kreis Neuss. Ein neues Zuhause suchen 18 Kuvasz-Hunde, die im August vom Kreisveterinäramt in einem Haus in Kaarst beschlagnahmt wurden. „Insgesamt 20 Tiere wurden auf engem Raum tierschutzwidrig gehalten“, erläutert Dr. Annette Kern vom Veterinäramt. „Wir haben zwei Hunde in der Familie gelassen und die anderen im Tierheim untergebracht.“ Dort wurden die vernachlässigten Vierbeiner mehrfach entwurmt und geimpft und damit vermittlungsfähig gemacht.




weiterlesen... 'Kuvasz-Hunde suchen neues Zuhause' (2146 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Auf ein Bier mit der SPD“ im „Drusus 1“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die Verkehrsprobleme rund um die Innenstadt, die Chancen einer Landesgartenschau für die Stadt Neuss oder das in der Planung befindliche Klimaschutzkonzept der Stadt Neuss: Alles Themen, die am 22. Oktober um 18:30 Uhr im „Drusus 1“ (Drususallee 1, 41460 Neuss) diskutiert werden können. Denn an diesem Tag setzt die SPD Neuss ihre Veranstaltungsreihe „SPD Neuss im Dialog“ in der Neusser Innenstadt fort. Die SPD-Stadtverordneten Michael Ziege und Constanze Stroeks möchten mit möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern der Innenstadt an Verbesserungen für ihren Stadtteil arbeiten.




weiterlesen... '„Auf ein Bier mit der SPD“ im „Drusus 1“' (1927 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Fahrt nach Düsseldorf soll günstiger werden

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die SPD Neuss erhält bei ihrem Einsatz nach günstigeren Ticketpreisen für Busse und Bahnen Unterstützung von der anderen Rheinseite: Denn der Düsseldorfer SPD-Vorsitzende und Bundestagsabgeordnete Andreas Rimkus sicherte dem Neusser SPD-Vorsitzenden Sascha Karbowiak bei einem Ortstermin auf Neusser Stadtgebiet zu, sich ebenfalls für „ein Ende des Tarif-Dschungels“ einsetzen zu wollen.




weiterlesen... 'Fahrt nach Düsseldorf soll günstiger werden' (2455 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Finissage der Ausstellung „Die Basilika Knechtsteden – Neu entdecken

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Die Künstlerin Roswitha Neumann präsentiert Arbeiten im Kreuzgang der Basilika Knechtsteden

Eine sehr erfolgreiche Ausstellung geht langsam zu Ende. Noch bis zum 10. November 2019 zeigt die Künstlerin Roswitha Neumann in dieser Ausstellung Arbeiten, die in den letzten zwei Jahren in der Basilika entstanden sind. Es handelt sich um Papierarbeiten, die mittels der Frottage-Technik, dem bekannten Durchreibe-Verfahren gefertigt wurden. Die sogenannte Frottage ist eines der ältesten druckgraphischen Techniken überhaupt. Bereits im alten China wurden gesammelte klassische Schriften in Stein graviert und durch Abreibung auf Papier übertragen und verbreitet. Zudem sind auch Farbradierungen von Knechtstedener Gebäuden und andere graphische Arbeiten zu sehen.


Anmerkung: Das Foto im Anhang zeigt die Künstlerin bei der Frottage-Arbeit auf dem Boden der Kloster-Basilika.

weiterlesen... 'Finissage der Ausstellung „Die Basilika Knechtsteden – Neu entdecken' (1379 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Land gibt Geld für die Allianz Wiedereinstieg

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss. Die Allianz Wiedereinstieg im Rhein-Kreis Neuss freut sich über eine Finanzspritze des Landes in Höhe von 10 000 Euro zur Förderung der Berufsrückkehr. Das Netzwerk von Repräsentanten aus Arbeit und Wirtschaft, Gleichstellung, Familie und Soziales, Weiterbildung und Beschäftigung, Pflege, Migration und Integration wird koordiniert von Ulrike Kreuels, der Gleichstellungsbeauftragten des Rhein-Kreises Neuss.


Anmerkung: Gleichstellungsbeauftragte Ulrike Kreuels (links) verabschiedete Angelika König, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit in Mönchengladbach. Foto: Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Land gibt Geld für die Allianz Wiedereinstieg ' (1340 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ohne Jugend ist kein Staat zu machen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Planspiel Kommunalpolitik in Dormagen

Jugend und Politik – passt das zusammen? Ja, das geht! Die Friedrich-Ebert-Stiftung hat das „Planspiel Kommunalpolitik“ entwickelt und macht Station in Dormagen. Jugendliche aus Dormagen erhalten die Möglichkeit, politische Entscheidungsprozesse eines Stadtrats intensiv zu erleben und „ihre“ Themen mit politisch Verantwortlichen zu verhandeln.




weiterlesen... 'Ohne Jugend ist kein Staat zu machen' (856 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kaarst soll „Sicherer Hafen“ werden

verfasst von: redaktion am
Politik 
Die Kaarster Grünen fordern in einem Antrag zur nächsten Sitzung des Sozialausschusses, dass die Stadt Kaarst die Initiative „Seebrücke“ unterstützt und sich zum „Sicheren Hafen“ erklärt.
In der Begründung schreiben die Grünen: „Menschen weiterhin auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um Europa abzuschotten und politische Machtkämpfe auszutragen, ist unerträglich; das Geschachere um Menschen in Not, die von den zivilen Seenotrettern an Bord genommen wurden, aber in keinem europäischen Hafen aufgenommen werden, ist erbärmlich.




weiterlesen... 'Kaarst soll „Sicherer Hafen“ werden' (1183 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Landesprogramm „1000 x 1000“

verfasst von: redaktion am
Politik 
35 Neusser Projekte werden gefördert

Düsseldorf. Zahlreiche Neusser Sportvereine können sich Geld aus dem Landesprogramm „1000 x 1000“ freuen. Insgesamt profitieren 17 Vereine mit 35 Projekten, darunter sind vor allem viele Maßnahmen der Zusammenarbeit von Vereinen mit Schulen oder Kitas.




weiterlesen... 'Landesprogramm „1000 x 1000“ ' (843 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Skat-/Doppelkopf-Race im TC Weckhoven

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Der TC Neuss-Weckhoven e.V. (TCW) lädt in der tennisfreien Zeit zum zweiten Skat- und Doppelkopf-Race ein. Der Kartenwettstreit wird an zwölf Freitagen im Clubhaus des TCW an der Weckhovener Str. 25 ausgetragen. Die ersten Punkte für die Race-Wertung können am Freitag, dem 25. Oktober gesammelt werden. Treffpunkt ist jeweils um 19:00 Uhr, um 19:30 Uhr werden die Karten gemischt. Es wird nach den Regeln des Deutschen Skat-/Doppelkopf-Verbandes gespielt. Weitere Informationen zum Wettstreit sind im Internet unter www.tc-neuss-weckhoven.de zu finden.

Thomas Ziesmer



Druckerfreundliche Ansicht

Dormagener sammeln für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die Gräber von über 2,7 Millionen Kriegstoten des Ersten und Zweiten Weltkriegs auf 833 Friedhöfen in 46 Ländern pflegt der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK).




weiterlesen... 'Dormagener sammeln für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge' (1561 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bundesverdienstmedaille für Anna Maria Holt aus Neuss

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss / Neuss. Große Freude für Anna Maria Holt: Die Neusserin erhielt jetzt die Bundesverdienstmedaille. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke überreichte ihr die Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde im Kreishaus Neuss. „Der Einsatz für Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, war ihr immer ein Anliegen, in das sie viel Kraft investiert hat“, sagte Petrauschke in seiner Laudatio.


Anmerkung: Landrat Hans-Jürgen Petrauschke zeichnete Anna Maria Holt mit der Bundesverdienstmedaille aus. Foto: S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Bundesverdienstmedaille für Anna Maria Holt aus Neuss' (2227 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ein Vierteljahrhundert direkte Demokratie in NRW

verfasst von: redaktion am
Politik 
Eine echte Erfolgsgeschichte!

Diesen Donnerstag feiert die direkte Demokratie in Städten und Gemeinden in NRW ihr 25-jähriges Jubiläum. Seit dem 17. Oktober 1994 können die Bürger politische Entscheidungen mit Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden selbst in die Hand nehmen. Von diesem Mitbestimmungsrecht machen sie auch rege Gebrauch. So wurden in den vergangenen 25 Jahren laut dem Fachverband Mehr Demokratie insgesamt 859 Bürgerbegehren eingeleitet. In 262 Fällen kam es zu einem Bürger- bzw. Ratsbürgerentscheid. Im Bundesländervergleich belegt NRW zahlenmäßig den zweiten Platz.




weiterlesen... 'Ein Vierteljahrhundert direkte Demokratie in NRW' (2317 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Besonders insektenfreundliche Gärten ausgezeichnet

verfasst von: redaktion am
Umwelt 
Rhein-Kreis Neuss. Standortgerechte Pflanzenarten in großer Vielfalt, geeigneter Pflanzenschutz, naturgerechte Materialien und Nisthilfen – es gibt viele Wege zum insektenfreundlichen Garten. Das zeigte jetzt ein Wettbewerb, den der Rhein-Kreis Neuss und die Gartenbauvereine ausgeschrieben hatten. In Neurath zeichneten Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Hans-Peter Kirchhof, der Vorsitzende des Kreisverbands der Gartenbauvereine, die Gewinner mit den besonders gelungen gestalteten Grünflächen aus.


Anmerkung: Insektenfreundliche Gärten ausgezeichnet (von links): Hans-Peter Kirchhof vom Kreisverband der Gartenbauvereine, Ute Büssing, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Antje Loh, Birgit König, Isolde Winter und Peter Bell. Foto: Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... 'Besonders insektenfreundliche Gärten ausgezeichnet' (1261 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

"An die Tasten, fertig, los!"

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Musikschüler begeisterten Publikum in Korschenbroich

Rhein-Kreis Neuss. 23 Nachwuchstalente der Musikschule Rhein-Kreis Neuss begeisterten das Publikum beim Konzert des Fachbereichs Klavier in der Alten Schule in Korschenbroich. Sie präsentierten ein breites Repertoire von Werken barocker Komponisten über die Wiener Klassiker bis hin zu Filmmusik und aktueller Popmusik.


Anmerkung: Viel Applaus erhielten die Nachwuchstalente der Musikschule Rhein-Kreis Neuss nach ihrem Konzert „An die Tasten, fertig, los!“ Foto: Rhein-Kreis Neuss

weiterlesen... '"An die Tasten, fertig, los!"' (784 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Metamorphosen

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Die Deutsche Kammerakademie Neuss spielt Werke von Strauss und Franke mit Isabelle van Keulen, Violine // Artist in Residence & Künstlerische Leiterin

Isabelle van Keulen und die Deutsche Kammerakademie – diese wechselseitige Herzensangelegenheit manifestiert sich erneut am Sonntag, den 27. Oktober, ab 18.00 Uhr mit der Eröffnung der neuen Saison.


Anmerkung: Sonntag, 27. Oktober 2019, 18 Uhr, Zeughaus


weiterlesen... 'Metamorphosen' (2905 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Keine Gießkannenpolitik – Mittelstand stärken

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Nachdem sich Teile der Bundesregierung und nun auch die OECD für teure Ausgabenprogramme zur Stärkung der Konjunktur ausgesprochen haben, fordert der NRW-Mittelstand einen anderen Kurs. NRW-Landesgeschäftsführer Herbert Schulte vom Mittelstandsverband BVMW rät zu einer Abkehr von der öffentlichen Schuldenpolitik nach dem Gießkannenprinzip und fordert stattdessen eine marktkonforme Stärkung der Investitionskräfte:




weiterlesen... 'Keine Gießkannenpolitik – Mittelstand stärken ' (1042 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Rekordförderung durch Landesprogramm „1000 x 1000“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Sichtbare Wertschätzung unserer Vereine

Düsseldorf. Im Jahr 2019 profitieren landesweit 2.348 Sportvereine vom NRW-Förderprogramm „1000 x 1000“. In Dormagen erhalten insgesamt sieben Sportvereine für zehn Maßnahmen die begehrte Förderung. Das freut die CDU Landtagsabgeordnete Heike Troles sehr. „Mit 4.425.000 Euro wurde in Nordrhein-Westfalen eine Rekordförderung beim Landesprogramm erreicht, von der auch die Vereine in Dormagen profitieren“, so Troles.




weiterlesen... 'Rekordförderung durch Landesprogramm „1000 x 1000“ ' (1498 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

SPD Neuss im Dialog: Ein Bürgerzentrum für Allerheiligen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Bessere Bus- und Bahnverbindungen, einen weiteren Ausbau der Fahrradwege und eine Lösung für das seit vielen Jahren versprochene Bürgerzentrum: Das sind die Kernforderungen der jüngsten Dialogveranstaltung in Allerheiligen. Denn am 30. September nutzten über 65 Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, gemeinsam und auf Augenhöhe mit dem SPD-Stadtverordneten Ralph-Erich Hildebrandt, dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Arno Jansen und Bürgermeister Reiner Breuer an Verbesserungen für ihren Stadtteil zu arbeiten.




weiterlesen... 'SPD Neuss im Dialog: Ein Bürgerzentrum für Allerheiligen' (3025 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Insekten – gefährdete Vielfalt – was nun?“

verfasst von: redaktion am
Politik 
Rhein-Kreis Neuss/Neuss. Bereits seit Beginn der 1970er Jahre beobachten Wissenschaftler einen Rückgang der Arten und der Anzahl an Insekten – ein Prozess, der sich in den letzten Jahren stark beschleunigt hat. Die Wanderausstellung „Insekten – gefährdete Vielfalt – was nun?“ gibt ab dem 17. Oktober im Kreishaus Neuss (Oberstraße 91) nicht nur Einblicke in die gefährdete Artenvielfalt, sie zeigt auch, was für den Insektenschutz getan werden kann. Zur Ausstellungseröffnung mit Landrat Hans-Jürgen Petrauschke um 11 Uhr sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen.




weiterlesen... '„Insekten – gefährdete Vielfalt – was nun?“' (645 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Feuerwehr ehrt langjährige und verdiente Kameradinnen und Kameraden

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Vergangenen Freitag, 11. Oktober, hat die Feuerwehr bei ihrem alljährlichen Ehrungsabend wieder langjährige und besonders verdiente Kameradinnen und Kameraden ausgezeichnet. Feuerwehr-Chef Bernd Eckhardt konnte im Hubertus-Saal Straberg mehr als 200 geladene Gäste begrüßen. 28 Kameraden wurden geehrt, zudem konnten Eckhardt und Bürgermeister Erik Lierenfeld zu neun Beförderungen gratulieren.


Anmerkung: Standing ovations gab es für Feuerwehrarzt Ulrich Hauffe (Mitte), der vom stellvertretenden Kreisbrandmeister Stefan Meuter und Dormagens Feuerwehr-Chef Bernd Eckhardt mit der goldene Ehrennadel des Verbands der Feuerwehren im Rhein-Kreis Neuss ausgezeichnet wurde.

weiterlesen... 'Feuerwehr ehrt langjährige und verdiente Kameradinnen und Kameraden' (2604 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

4. Internationales Gitarrenfestival Jüchen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Jüchen. Das Team der Jüchener Gitarrenkonzerte freut sich in Kooperation mit dem Verein zur Förderung der klassischen Gitarrenmusik in Jüchen e.V. das 4. Internationale Gitarrenfestival Jüchen präsentieren zu können!
Die Festivalorte sind in diesem Jahr am 15. November die Ev. Kirchengemeinde am Jüchener Markt sowie am 14., 16. und 17. November die Gesamtschule in Jüchen.

Das Festival umfasst drei Abendkonzerte, ein Matinée-Konzert sowie einen Jugendwettbewerb für Solisten und Ensembles und einen Internationalen Gitarrenwettbewerb für Studenten und Profis, Workshops und Vorträge für Musikinteressierte.


Anmerkung: 14. - 17. November 2019


weiterlesen... '4. Internationales Gitarrenfestival Jüchen ' (5774 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

KG blickt auf erfolgreiche Premiere des Kinder- und Jugendfestes zurück

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die KG Rot-Weiß Stürzelberg hat bei ihrer aktuellen Vorstandssitzung noch einmal rückblickend auf die Premiere des Kinder- und Jugendfestes in diesem Jahr geschaut, das gemeinsam von KG, Bruderschaft, SV Rheinwacht und dem Löschzug Stürzelberg der Dormagener Feuerwehr veranstaltet wurde.




weiterlesen... 'KG blickt auf erfolgreiche Premiere des Kinder- und Jugendfestes zurück' (461 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kindertreff in der evangelischen Bücherei Nievenheim

verfasst von: redaktion am
Kids 
Von Halloween bis Weihnachtsfeier

Do-Nievenheim. Nach einer längeren Pause bietet die Evangelisch öffentliche Bücherei jetzt wieder den Kindertreff mit Frau Jarosch an. Einmal im Monat treffen sich Kinder im Grundschulalter, um gemeinsam eine Geschichte zu hören, zu erzählen, spielen oder basteln.


Anmerkung: Öffungszeiten: Di, Do, Fr: 16 - 18 Uhr und Mi: 10.30 - 11.30 Uhr

weiterlesen... 'Kindertreff in der evangelischen Bücherei Nievenheim' (657 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Im Notfall richtig reagieren

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Neuss. Wissen, wie man Gefahren erkennen und vermeiden kann und wie man sich im Notfall richtig verhält – das ist für Eltern besonders relevant. Schließlich kann es passieren, dass sie mit kleineren Unfällen oder auch mit Situationen, die schnelle Hilfe erfordern, konfrontiert werden.




weiterlesen... 'Im Notfall richtig reagieren' (458 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bei den zwei Jubiläumskonzerten des Chors „Rejoice!“ mitfeiern

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormgen. „50 Jahre – Auf uns! – und kein Ende in Sicht“ – so lautet das Motto des Dormagener Chores „Rejoice!“, der am Samstag, 12. Oktober, und Sonntag, 13. Oktober, zum 50. Geburtstag zwei Jubiläumskonzerte geben wird. Pünktlich zum Jubiläumswochenende ist auch die Festschrift fertiggeworden. Die erste Ausgabe überreichte Roswitha Schulte-Ewers dem Schirmherrn der Veranstaltungen: Bürgermeister Erik Lierenfeld.




weiterlesen... 'Bei den zwei Jubiläumskonzerten des Chors „Rejoice!“ mitfeiern' (394 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kindertheater Peterchens Mondfahrt

verfasst von: redaktion am
Kids 
Gespielt vom Seifenblasen Theater

Jüchen:- Herr Sumsemann hat sein sechstes Beinchen verloren! Hoch oben auf dem Mondberg liegt es. Unerreichbar für einen kleinen Maikäfer. Unerreichbar? Aber nein !!! Hilfe kommt in Gestalt des kleinen Peter der extra das Fliegen lernt um mit Herrn Sumsemann die Reise zum Mond anzutreten.


Anmerkung: Dienstag, 12. November, 15.00 Uhr
im Forum der Gesamtschule Jüchen, Stadionstr. 77


weiterlesen... 'Kindertheater Peterchens Mondfahrt' (805 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Kulturbuntes Erzählcafé mit Doris Trampnau

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Längst etabliert ist die Reihe “Doris Trampnau´s Erzählcafé” in der Stadtbibliothek Dormagen. Diesmal wird es besonders bunt. Das liegt daran, dass an diesem Nachmittag Gäste der Initiative Dormagen Kulturbunt den Nachmittag mitgestalten.


Anmerkung: Mittwoch, den 23. Oktober 2019, 15.00 – 16.30h
Stadtbibliothek Dormagen, Marktplatz 1


weiterlesen... 'Kulturbuntes Erzählcafé mit Doris Trampnau' (603 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis