Willkommen bei Heide Bote
Suchen  
Navigation  

Teilzeit-/Minijob  
Achtung! Teilzeitpflegekräfte für den mobilen Einsatz als Seniorenbetreuer gesucht. Keine Pflege, keine Nachtdienst, kein Wochenenddienst, fester Kundenstamm. #Einsatzgebiet Meerbusch, Krefeld und Neuss. Telefon: 02151 94 99 774 www.lebensfluss-online.de

Online  
Aktuell 12 und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

  

SPD-Ratsherr Jochen Pälmer lädt zum persönliche Gespräch ein

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Nach wie vor bieten die Sozialdemokraten den Dormagenerinnen und Dormagenern regelmäßig das persönlichen Gespräch an . Am Mittwoch, 19. Juni, wird Stadtrat Jochen Pälmer in der wöchentlichen SPD-Bürgersprechstunde von 18 bis 19 Uhr im Sitzungszimmer der SPD-Geschäftsstelle an der Kölner Straße 93 mit interessierten Gästen kommunalpolitische Themen und Probleme erörtern oder Eingaben und Hinweise entgegennehmen.




weiterlesen... 'SPD-Ratsherr Jochen Pälmer lädt zum persönliche Gespräch ein' (452 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Nachtwächter erläutert Zonser Stadtgeschichte

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Do-Zons. Zu jeder vollen Stunde einen Wachruf durch die schlafende Stadt: So hielten es die Nachtwächter im Mittelalter und zeigten den Bürgern damit an, dass sie ohne Angst und Sorge ruhen können, während das „Sicherheitspersonal“ seinen nächtlichen Dienst in den Gassen der Stadt versieht.


Anmerkung: Am 21. Juni

weiterlesen... 'Nachtwächter erläutert Zonser Stadtgeschichte' (824 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ausstellung im Kunstverein Galerie-Werkstatt in Knechtsteden

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Dormagen. Die Neusser Künstlerin Anita Schüller und langjähriges Mitglied im Kunstverein, präsentiert in ihrer Ausstellung Exponate in unterschiedlichen Stilen, von fotografisch gemalten Portraits bis zu abstrakten Farbkompositionen. Ihre ausgesuchten Fotografien zeigen ihre Vorliebe für Luft, Wolken, Wasser und Holz. Ihre künstlerische Ausbildung erhielt sie u.a. bei dem berühmten Maler und Grafiker Professor Ernst Fuchs in Wien.


Anmerkung: weitere Infos unter www.kunstverein-dormagen.de


weiterlesen... 'Ausstellung im Kunstverein Galerie-Werkstatt in Knechtsteden' (566 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bei Musikschul-Workshop am 29. Juni Beatboxen lernen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Bei dem Beatbox-Workshop am Samstag, 29. Juni, von 15 bis 18 Uhr in der Musikschule Dormagen (Langemarkstraße 1-3) können Interessierte Musik einmal ganz anders erleben. Erlernt werden können bei dem Kurs mit Philipp aus dem Siepen eine Vielzahl von Techniken und Rhythmen, um aus der eigenen Stimme ein Instrument zu machen.




weiterlesen... 'Bei Musikschul-Workshop am 29. Juni Beatboxen lernen' (461 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Sommer am SWD CityBeach

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Dormagen. „Heute schon gestrandet?“ könnte die Frage des Monats Juli in Dormagen lauten. In den ersten beiden Ferienwochen ist der SWD CityBeach rund um das Historische Rathaus „the place to be“. Nicht nur, dass 240 Tonnen Sand - mit Unterstützung der Straberg-Kies GmbH & Co. KG Material aus heimischen Gefilden – der Innenstadt Urlaubsflair verpassen und aus der Cocktailbar coole Drinks mit und ohne Umdrehungen sprudeln. Dank vieler Mitmacher wird der CityBeach zur Partymeile, zum Erholungs-, Spiel und Sportplatz.




weiterlesen... 'Sommer am SWD CityBeach' (4919 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Neue Ausstellung im Alexius/Josef Krankenhaus

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Neuss. Christine Knopps abstrakte künstlerische Arbeiten zeigt jetzt das Alexius/Josef Krankenhaus, Nordkanalallee 99 in seiner neuen Ausstellung. Die Bilder in Acryl, mit Kohle oder Strukturpaste gestaltet, sind erstmals im Rahmen der Vernissage am Mittwoch, 19. Juni zu sehen.




weiterlesen... 'Neue Ausstellung im Alexius/Josef Krankenhaus' (978 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Verhütung von Folter in Alten- und Pflegeheimen

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Wussten Sie, dass es eine Nationale Stelle zur Verhütung von Folter gibt, die autorisiert ist Pflegeeinrichtungen zu besuchen um zu überprüfen, ob dort die Wahrung der Menschenwürde gewährleistet wird?




weiterlesen... 'Verhütung von Folter in Alten- und Pflegeheimen ' (1414 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

2,1 Millionen Euro für Sportstätten in Neuss

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Die Landesregierung hat den Förderaufruf für das Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ veröffentlicht. Auf die Stadt Neuss entfallen rund 2.100.000 Millionen Euro, die in den nächsten drei Jahren für Modernisierung von Sportstätten ausgegeben werden können.




weiterlesen... '2,1 Millionen Euro für Sportstätten in Neuss' (1456 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Heike Troles besuchte die Sitzung des Seniorenbeirates

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Die Sitzung des Seniorenbeirates fand am Mittwoch, 5. Juni, in den Räumen der Verbraucherzentrale in Dormagen statt. Daran nahm auch die Landtagsabgeordnete Heike Troles teil, die sich mit Ihrer Arbeit als Abgeordnete den Mitgliedern des Seniorenbeirates vorstellte.




weiterlesen... 'Heike Troles besuchte die Sitzung des Seniorenbeirates ' (618 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Ferienaktion in Gierath

verfasst von: redaktion am
Kids 
Rhein-Kreis Neuss. Das Jugendamt Rhein-Kreises Neuss und die katholische Kirchengemeinde St. Martinus Gierath bieten in Kooperation mit der Lindenschule Gierath und dem Pfadfinder Stamm St. Martinus Bedburdyck eine Ferienaktion für Kinder im Alter von 6 – 14 Jahren an. In der Zeit vom 29. Juli bis 2. August 2019 findet auf der Wiese neben dem Jugendheim Gierath (Schulstraße 53) ein großer Bauspielplatz statt.




weiterlesen... 'Ferienaktion in Gierath' (740 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Spende für die Caritas-Tagespflege

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Im „Alten Salon“ wird jetzt fleißig gekegelt

Dormagen – „Alle Neune“, heißt es jetzt regelmäßig in der Caritas-Tagespflege „Der Alte Salon“ in Dormagen. Denn die Einrichtung ist seit einiger Zeit stolze Besitzerin einer rollbaren, mobilen Kegelbahn auf Stuhlhöhe. Die besondere Bauart der Bahn, die in einer kleinen Tischlerei in Lippstadt produziert wurde, macht es wirklich allen Gästen der Tagespflege möglich, mitzumachen. „Für diejenigen, die Schwierigkeiten haben, die Kugel zu werfen, gibt es sogar eine Abrollhilfe“, berichtet Einrichtungsleiterin Birgit Müller-Schepers stolz.




weiterlesen... 'Spende für die Caritas-Tagespflege ' (442 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

CDU Neuss lädt alle Bürger zu einer Diskussion über Schulpoltik ein

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Vor wenigen Wochen konnte die Schulministerin Yvonne Gebauer MdL bei ihrem Besuch in Neuss die überzeugenden Fortschritte in der Schulpolitik unseres Landes aufzuzeigen. Diesen Impuls will die CDU aufnehmen und gemeinsam mit den Neusserinnen und Neussern über die zukünftige Schulpolitik vor Ort diskutieren. Was muss in unseren Schulen verbessert werden? Braucht es neue Schulen? Was können wir für die OGS tun?




weiterlesen... 'CDU Neuss lädt alle Bürger zu einer Diskussion über Schulpoltik ein' (863 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

FDP gegen Kürzung bei der Jugendarbeit in Hackenbroich

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. In seinen Haushaltsberatungen hat der Jugendhilfeausschuss der Stadt Dormagen den Beschluss gefasst, für das Bahnhofsumfeld eine neue Stelle für einen Streetworker einzurichten. Zur Finanzierung soll der städtische Zuschuss für einen Sozialarbeiter in der Hackenbroicher Jugendarbeit gestrichen werden.




weiterlesen... 'FDP gegen Kürzung bei der Jugendarbeit in Hackenbroich' (2034 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Bürgersprechstunde – ZENTRUM

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Die nächste Bürgersprechstunde der Zentrums-Fraktion findet am Montag, dem 17.06.2019 zwischen 17.00 – 18.00 Uhr im Aktiv Sportpark Dormagen an der Hamburger Straße 6, 41540 Dormagen statt. Wir nehmen gerne die Fragen und Anregungen von den Bürgern entgegen.
Interessierte Bürger können gerne in dieser Zeit persönlich vorbeikommen. Weitere Termine können aber gerne jederzeit unter Tel.-Nr. 0 21 37-796 10 22 oder E-Mail: zentrum-fraktion@stadtrat-dormagen.de vereinbart werden.



Druckerfreundliche Ansicht

Die Verbreitung von Steingärten eindämmen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Der mittlerweile sehr beliebt gewordene Trend, Gartenflächen mit Kies und Schotter zu bedecken, auf dem dann evtl. nur noch einige Solitärpflanzen stehen, ist aus naturschutzfachlicher Sicht bedenklich. Das sieht die SPD ebenso. Die umweltpolitische Sprecherin der SPD, Sonja Kockartz-Müller, führt aus: „Die Schotterflächen bieten Tieren keinen Lebensraum. Insekten finden keine Nahrung mehr und durch den Rückgang an Insekten gehen auch die Zahlen der Singvögel in den Gärten alarmierend zurück, wie die letzte Vogelzählung des BUND gezeigt hat.




weiterlesen... 'Die Verbreitung von Steingärten eindämmen' (2079 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„Sinstedener Klassik“

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Konzert mit Preisträgern der Robert Schumann Hochschule

Rhein-Kreis Neuss / Rommerskirchen-Sinsteden. In der Veranstaltungsreihe „Sinstedener Klassik“ treten Preisträger des Sieghardt-Rometsch-Wettbewerbs der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf im Kreiskulturzentrum Sinsteden auf. Am Sonntag, 30. Juni, um 16 Uhr geben Yaozong Song und Julia Golkhovaya am Klavier sowie Matthias Balzat am Violoncello ein Konzert. Karten zum Preis von 9 Euro gibt es nur an der Tageskasse.


Anmerkung: Yozong Song und Matthias Balzat treten in der Reihe „Sinstedener Klassik“ auf. Foto: Susanne Diesner / Robert Schumann Hochschule

weiterlesen... '„Sinstedener Klassik“' (2428 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Workshop „Startgeld vom Staat -

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Gründen mit staatlichen Fördermitteln“

Rhein-Kreis Neuss. Das Institut für Existenzgründung und Unternehmensführung (IEU) bietet in Kooperation mit dem Startercenter des Rhein-Kreises Neuss einen Workshop zum Thema „Startgeld vom Staat – Gründen mit staatlichen Fördermitteln“ an. Dieser findet am Donnerstag, 27. Juni 2019, in der Zeit von 17 Uhr bis 21 Uhr im TZG Businesscenter, Königstr. 32 in 41460 Neuss statt.




weiterlesen... 'Workshop „Startgeld vom Staat - ' (830 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

2. Runde der Ortsteilgespräche

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Rommesrskirchen. Seit Dezember 2015 führt die Gemeindeverwaltung die von Bürgermeister Dr. Mertens ins Leben gerufene „Ortsteilgespräche“ durch. Begonnen hat es 2015 mit dem Ortsteilge- spräch in Vanikum. Bis zum Sommer 2018 haben die Ge- spräche in den restlichen Ortsteilen stattgefunden; insgesamt wurden damit elf Ortsteilgespräche durchgeführt.




weiterlesen... '2. Runde der Ortsteilgespräche ' (1083 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

„S.M. Kevin I. Fremke und Prinz Tobias Bayer regieren Further Schützenlust

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Erfolgreiches Königsvogelschießen zum Further Volks- und Heimatfest

Neuss. Traditionell veranstaltet die Gesellschaft Schützenlust Neuss Furth von 1891 e.V. am Schützenfestdienstag ihr Königsvogelschießen. Major Michael Hennesen konnte hierzu alle aktiven Schützen, zahlreiche passive Mitglieder und die Damen des Further Traditionskorps recht herzlich begrüßen.


Anmerkung: Prinz Tobias Bayer und Prinzessin Joana (links Adjutant Oliver Hennesen)

weiterlesen... '„S.M. Kevin I. Fremke und Prinz Tobias Bayer regieren Further Schützenlust' (2592 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Relaunch des Stadtportals www.kaarst.de

verfasst von: redaktion am
Kreis Neuss und Städte 
Die Stadt Kaarst präsentiert sich im Internet unter www.kaarst.de mit einer neuen Website. Da das alte Content-Management-System von der ITK Rheinland nicht mehr unterstützt wird, wird ab sofort das neue System "Typo3" eingesetzt.




weiterlesen... 'Relaunch des Stadtportals www.kaarst.de' (832 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Pflegefamilie werden

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Informationsveranstaltung am 26. Juni im Historischen Rathaus

Dormagen. Die Jugendämter im Rhein-Kreis Neuss suchen Personen, die sich vorstellen können, ein Kind vorübergehend oder dauerhaft in ihre Familie aufzunehmen bzw. zu betreuen. Aus diesem Grund haben sich die Pflegekinderdienste des Kreises zusammengetan und bieten fortan regelmäßige Informationsveranstaltungen zur Pflegekinderhilfe an. Die nächste Veranstaltung findet am Mittwoch, 26. Juni, von 17 bis 19 Uhr im Großen Trausaal des Historischen Rathauses am Paul-Wierich-Platz 2 statt.




weiterlesen... 'Pflegefamilie werden' (692 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Zonser Nachtwächter pflegen Freundschaften

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Dormagen. Vom 30. Mai bis 2. Juni fand im fränkischen Prichsenstadt das 34. Treffen der Europäischen Nachtwächter- und Türmerzunft statt. Auch die beiden Zonser Nachtwächter Hermann Kienle und Karl-Heins Stumps waren dabei.




weiterlesen... 'Zonser Nachtwächter pflegen Freundschaften' (843 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Shakespeare Festival - 70 Karten wieder verfügbar!

verfasst von: redaktion am
Kultur 
Neuss (PN/MH). Wegen einer Gruppenstornierung sind zur Widerspenstigen- Aufführung der „bremer shakespeare company“ am Dienstag, 18. Juni 2019, um 20 Uhr wieder Karten verfügbar. Ob per Buchung im Internet oder am Dienstag vor Ort an der Abendkasse - für Kurzentschlossene gibt es noch insgesamt 70 Plätze.




weiterlesen... 'Shakespeare Festival - 70 Karten wieder verfügbar!' (855 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Initiative Aufbruch Fahrrad reicht 206.687 Unterschriften ein

verfasst von: redaktion am
Politik 
Düsseldorf. Über 206.000 Unterschriften hat die Volksinitiative „Aufbruch Fahrrad“ heute an den Landtagspräsidenten André Kuper übergeben. Nach erfolgreicher Prüfung der Unterschriften durch die Landtagsverwaltung muss sich der Landtag mit dem Inhalt der Volksinitiative befassen. „Aufbruch Fahrrad“ wäre die zehnte Volksinitiative in NRW, die das nötige Unterschriftenquorum von 0,5 Prozent der Wahlberechtigten, was rund 66.000 Unterschriften entspricht, erreicht hätte.




weiterlesen... 'Initiative Aufbruch Fahrrad reicht 206.687 Unterschriften ein ' (1573 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Broich erhält auf Initiative der SPD Erdgasleitungen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Dormagen. Schon lange warten die Bürgerinnen und Bürger von Broich auf die Möglichkeit, einen Anschluss an das Erdgasnetz zu bekommen. Die Gohrer SPD wandte sich nun an den Aufsichtsratsvorsitzenden der evd energieversorgung dormagen gmbh Erik Lierenfeld mit der Bitte, einen Anschluss des Ortsteils Broich an das Erdgasnetz der evd prüfen zu lassen.



weiterlesen... 'Broich erhält auf Initiative der SPD Erdgasleitungen' (501 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Schwarz-Grün will neue Tagesmütter und -väter besser unterstützen

verfasst von: redaktion am
Politik 
Neuss. Mit einem neuen Existenzgründerprogramm will die Koalition aus CDU und Grünen neuen Tagesmüttern und -vätern den Einstieg in die Kindertagespflege und Selbständigkeit erleichtern und die Attraktivität des Berufes erhöhen.




weiterlesen... 'Schwarz-Grün will neue Tagesmütter und -väter besser unterstützen' (1509 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Berufserkundungstag im Landtag

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Til Fischer beim Abgeordneten Sven Wolf

Düsseldorf. „Ich rede gerne – daher könnte ich mir gut vorstellen, einmal Politiker zu werden. Aber genauso gut könnte ich mir auch vorstellen, Medizin zu studieren und Arzt zu werden. Auf dem Land brauchen sie dringend Ärzte, die Arztpraxen übernehmen“, erklärte Til Fischer. Etwas Zeit hat er noch mit der Entscheidung – Til ist jetzt in der 8. Stufe.


Anmerkung: Foto: Danielle Schäfer


weiterlesen... 'Berufserkundungstag im Landtag' (1741 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Stürzelberger Pfingstturnier

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Baskisches C-Jugend-Team holte Fairnesspokal

Dormagen. Vergangenes Jahr hatten sie den Siegerpokal gewonnen, diesmal konnten die spanischen Kicker vom Club Deportivo Behobia aus der baskischen Stadt Irun beim Pfingstturnier der Spielvereinigung Rheinwacht Stürzelberg den Fairnesspokal mit nach Hause nehmen. Mit einer sehr jungen C-Jugendmannschaft landeten die Gäste auf dem letzten Platz. Das tat ihrer guten Laune der Gäste indes keinen Abbruch. Sie bedankten sich nach ihrer dritten Turnierteilnahme herzlich für die Gastfreundschaft und erklärten sich bereit, beim nächsten Mal eine große Paella zuzubereiten.




weiterlesen... 'Stürzelberger Pfingstturnier' (837 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

Familientag auf dem Tuppenhof

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Kaarst. Ein Duft von Gewürzen und Nüssen zieht am kommenden Sonntag (16. Juni) durch den Hof. An einem traditionell mit Feuerstein und Eisen entzündeten Feuer können heute Kinder mit Erwachsenen verschiedene Nüsse brennen. Vorsicht, das wird ein heißer Tag! Wir experimentieren mit Gewürzen aus aller Welt und mit verschiedenen Nüssen, so kann jeder seine ganz persönlichen Favoriten herstellen.
Guten Appetit! Ab 6 Jahren.

Dozentin: Friederike Techenau
Gebühr: 9,00 ¤ + 2,00 ¤ Materialkosten
Eine Anmeldung ist unter 0174 9467412 möglich.

Klaus Stevens


Anmerkung: Sonntag (16.06) von 15:00–18:00 Uhr

Druckerfreundliche Ansicht

Kunst-Workshop für Jugendliche in den Sommerferien

verfasst von: redaktion am
Gesellschaft 
Rhein-Kreis Neuss / Rommerskirchen-Sinsteden. Das Kreiskulturzentrum Sinsteden bietet einen Kunstworkshop für Jugendliche von 12 bis 16 Jahren vom 15. bis 17. Juli an. An diesen drei Tagen findet die Sommerakademie der Lernwelt Sinsteden jeweils von 10 bis 14 Uhr statt. Unter dem Motto „Von der Skizze zum fertigen Gemälde“ greifen die Teilnehmer unter Anleitung der Kunsthistorikerin Anna Vössing zu Bleistift, Pinsel und Farbe.




weiterlesen... 'Kunst-Workshop für Jugendliche in den Sommerferien' (1232 Zeichen mehr) Druckerfreundliche Ansicht

  
Werbung Online  
http://www.heide-bote.de

Magnetfeld-Therapie  
http://www.equimag.de

Seniorenbetreuung  
http://www.lebensfluss-online.de

Impressum  
4D-TEAM Melcher
Hochstadenstraße 60
47829 Krefeld

Umsatzsteuer-ID Nr.:
DE 811 856 943

Telefon:
02151 - 94 99 774

bei Fragen:
info@heide-bote.de

Artikel einreichen:
redaktion@heide-bote.de

Twitter:
Buchdrucker

Anmeldung  




 



Copyright © 2006 Heide Bote. Alle Rechte vorbehalten.
Optimale Darstellung mit allen gängigen Browsern.
Powered by 4D-Team

Allgemeine Nutzungsbedingungen | Datenschutzhinweis